Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

One Piece – Der Fluch des heiligen Schwerts (Blu-ray)

Originaltitel: One Piece: Norowareta Seiken (ワンピース 呪われた聖剣)
 

Im fünften Kinoabenteuer der Strohhut-Bande verschlägt es Ruffy und seine Freunde auf die von einem mysteriösen Fluch heimgesuchte Insel Asuka, wo Zorro einem alten Freund wiederbegegnet und an ein Versprechen erinnert wird. Während er so scheinbar die Seiten wechselt, versuchen seine Kameraden das Schlimmste zu verhindern…

Inhalt

Ruffy und seine Crew verschlägt es auf die Insel Asuka, wo es laut einer alten Legende ein geheimnisvolles Schwert geben soll. Während Nami schon gedanklich die Berry zählt und Robin erkennt, dass die Legende noch weit mehr enthält, ereilt Zorro eine Nachricht und er verlässt die Flying Lamb. Seine Freunde sind ratlos, zumal sie kurz darauf auch noch vor der Marine fliehen müssen und eine wilde Verfolgungsjagd beginnt. Zur gleichen Zeit trifft Zorro im Marine Dojo auf seinen totgeglaubten Freund Saga, dem er in Kindertagen etwas versprach und der ihn jetzt um Hilfe bittet.

Nach gelungener Flucht, machen sich Ruffy und die anderen auf, um Zorro zu suchen. Dabei treffen sie auf die schöne Priesterin Maya, die in Angst vor ihnen flieht. Als sie ihr nacheilen, trennen sich jedoch ihre Wege kurzzeitig und während Ruffy und Lysop durch den Dschungel irren und allerlei Abenteuer erleben, erreichen Nami, Robin, Sanji und Chopper Mayas Dorf.

Aus anfänglicher Abneigung gegenüber den Piraten wird schließlich Vertrauen, doch als dann plötzlich die Marine und ihr Freund Zorro auftauchen und drei heilige Kugeln einfordern, stellen sich ihnen Sanji und die Dorfbewohner entgegen. Trotz aller Mühen gelingt es Zorro die Kugeln an sich zu bringen und der Kampf um das Schwert der Sieben Sterne scheint verloren.

Die Freunde erfahren daraufhin, dass großes Unheil droht und was es mit dem Schwert auf sich hat. Saga steht unter dem Einfluss der heiligen Klinge und versucht alles, um das Bannungsritual in der Nacht des roten Mondes zu verhindern. Ruffy und seine Freunde beschließen daraufhin dem Dorf, Maya und ihrem Freund Zorro zu helfen…

One Piece - Movie 5: Der Fluch des heiligen Schwerts
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:30.09.2011
Preis (Amazon):22,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:95 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7640105238804
Genres:Comedy, Action, Adventure
ProduzentenKazuhisa Takenouchi (Director), Eiichiro Oda/Shueisha (Original Manga)
AnimationsstudioToei Animation
Animexx:DVD-Eintrag

Details

Im fünften Leinwandabenteuer, das qualitativ tatsächlich mehr zu bieten hat als die übliche TV-Animation, begeben wir uns auf ein kleines Inselabenteuer um ein heiliges Schwert und natürlich liegt es da nahe, dass besonders Zorro als erfahrener Schwertkämpfer in den Vordergrund rückt.

Seine freundschaftliche Beziehung zu Saga, den er in Rückblenden zeigend aus Kindertagen kennt und dem er sich verpflichtet fühlt, wird jedoch auf eine harte Probe gestellt. Während sich Ruffy und seine Freunde auf die Seite der Dorfbewohner schlagen, hält sich Zorro an der Seite Sagas im Marine Dojo auf, jedoch bleibt er distanziert und beobachtend, was die Absichten seines Freundes betrifft.

Als Special zum Film erschien auch der etwa fünfeinhalb-minütige Kurzfilm „Die Baseball-Champions“ (Originalübersetzung: „Ziel! Piraten-Baseball-König“), der ebenfalls auf der Blu-Ray Disc enthalten ist.








Umsetzung

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei dem Film aus dem Jahr 2004 um eine qualitativ hochwertige Produktion, die sowohl durch ihre kontrastreichen Farben, als auch durch schöne Licht- und Dunkeleffekte besticht. An einigen Stellen, besonders zum Ende hin, erscheinen die Animationen in der Blu-Ray Disc Version etwas verpixelt, aber in einer nächsten Einstellung sind diese unschönen Linieneffekte wieder verschwunden.

Die deutsche Synchronisation wird durch die deutschen TV-Sprecher realisiert, jedoch ist auch die japanische Originalvertonung mit den deutschen Untertiteln sehens- bzw. hörenswert.

Japanische Kanji-Schriftzeichen oder im Original belassene Titel, wie etwa im Bonusfilm, wurden ebenfalls durch die gelben Untertitel mit schwarzer Umrahmung gut sichtbar eingefügt.

Menü

Das interaktive Blu-Ray Disc Menü gestaltet sich nach den rechtlichen Hinweisen übersichtlich und strukturiert. Auf braunen Brettern im Hintergrund und einer kleinen Illustration auf der linken Bildschirmseite, die das Cover zeigt, können auf dem 'Papier' der direkte „Filmstart“, die verschiedenen „Sprachen & Sounds“, acht „Kapitel“ (Szenen) und der „Kurzfilm“ angesteuert werden. „Credits“ und diverse „Trailer“ zu anderen KAZÉ-Publikationen runden das Hauptmenü ab.

Angewählt werden die verschiedenen Wahlmöglichkeiten durch kleine Markierungsstriche vor und hinter den Menüpunkten. Sie können gut manövriert werden, sind allerdings aufgrund der gewählten Schriftgröße nicht unbedingt sehr gut zu lesbar.

Die Subkategorien erscheinen bei Auswahl als weitere 'Papiere' unter dem Hauptmenü, welches zwar mit Musik untermahlt, aber nicht optisch animiert wurde. Diese 'Papiere' lösen also das Hauptauswahlmenü nicht ab, sondern ergänzen es lediglich auf dem Bildschirm.




Verpackung

Die Blu-Ray Disc wird in einem handelsüblichen, blauen Keep Case geliefert. Das Inlay ziert eine Gruppenillustration der Strohhut-Bande, wobei besonders Zorro und eines seiner Schwerter im Vordergrund stehen. Auch der blutrote Mond über der Insel Asuka ist im Hintergrund zu sehen. Der Titel des fünften Filmes und die rechtlich erforderliche FSK-Kennzeichnung der Altersfreigabe ab 12 Jahren runden das Coverbild ab. Der FSK-Hinweis verschwindet üblicherweise auf der bedruckten Rückseite, dem Wendecover.

Auf der Rückansicht der Hülle finden sich neben dem kurzen Klappentext zum Filminhalt drei kleine Screenshots, sowie eine Listung der technischen Daten zu Sprachen, Untertitel, Ton, Format und Laufzeit.

Extras

Der etwa 95-minütige Kinofilm kommt mitsamt seinem kleinen Bonusfilm, der in Japan zeitgleich im Kino ausgestrahlt wurde. Das fünfeinhalb Minuten umfassende Special „Die Baseball-Champions“ zeigt die Strohhut-Piraten bei einem etwas anderen Baseball-Turnier gegen Arlongs Piratenbande. Kommentiert wird das Match durch Buggy und Bon Curry und geht letztlich zugunsten der Strohhüte aus, wenn auch auf etwas andere Art und Weise.

Leider liegt dem Film im Blu-Ray-Format kein Printboni bei, während die DVD-Version ein Kinoposter besitzt. Auch sonst gibt es bis auf einige Werbe-Trailer (u.a. „One Piece“, „Detektiv Conan“) keine weiteren Extras.


Fazit

„One Piece“-Fans werden mit diesem Film wirklich viel Freude haben. Sowohl die Hauptcharaktere, wie auch die Nebenfiguren werden schon nach wenigen Minuten liebgewonnen und eine packende Handlung mit vielen parallel ablaufenden Ereignissen hält bis zuletzt die Spannung aufrecht.
Neben dem animations- wie audiotechnisch hochwertig produzierten Hauptfilm, gibt es zusätzlich das dazugehörige Special, das von der Hauptgeschichte jedoch losgelöst ist. Dennoch ist die Blu-Ray mit eher wenigen Extras ausgestattet und besonders im Printbereich hätte man sich mehr wünschen können.

Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1.5

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.2
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
1.5

Extras
Extras
4.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
4

Autor: /  Silly-Sama
Lektor: Sabine Losert
Grafiker: Sylvia Einenkel /  Silly-Sama
Datum d. Artikels: 22.01.2012
Bildcopyright: Kazé, Toei Animation, Kazuhisa Takenouchi, Eiichiro Oda/Shueisha


X