Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

One Piece – Abenteuer auf der Spiralinsel (Limited Edition)

Originaltitel: Nejimaki-jima no Bōken (ONE PIECE ねじまき島の冒険)
 
Die Spiralinsel ist bekannt für ihre besondere Diamantuhr. Viele würden sie gerne besitzen, doch seit die Triumph Piratenbande dort ihr Hauptquartier hat, ist dies unmöglich. Sie versklavten die Bevölkerung der Insel, um ihrem Anführer King Bear monströse Waffen zu bauen.
Inhalt Als es sich Ruffys Bande an einem Strand gemütlich macht und das Wetter genießt, wird die Flying Lamb gestohlen und segelt davon. Böse wie die Crew ist, müssen sie- in Kostümen und mithilfe eines Tretboots- der Flying Lamb hinterher reisen. Nach kurzer Zeit treffen sie auf einen kleinen Jungen, der am Ertrinken ist. Die Piratenbande will ihm zur Hilfe eilen und gerät damit in eine Falle. Sie werden von den Diebesbrüdern Akisu und Bolodo gefangen genommen. Beide sind auf dem Weg zur Spiraleninsel, um die berühmt berüchtigte Diamantenuhr zu stehlen. Da sie keine Beute bei Ruffy und seiner Crew machen können, lassen sie diese wieder frei. Die Flying Lamb ist immer noch weg und keiner weiß, wo man nach ihr suchen soll. Bolodo erzählt, dass er das Schiff, besetzt mit Triumph Piraten, Richtung Spiralinsel hat fahren sehen.
Wenn man vom Teufel spricht, taucht in dem Moment die Triumph Piratenbande auf. Sie wollen Ruffy und Co gefangen nehmen. Zuerst wird gekämpft, doch schnell merken sie, dass es keinen Sinn macht und flüchten. Lysop paddelt um sein Leben und eine kostbare Spieluhr fällt aus Akisus Hand. Sie müssen anhalten, um diese wieder einzufangen. In dem Moment holen zwei Piraten der Triumph Bande sie ein und kidnappen Nami. Sie zerstörten zu guter Letzt noch das Boot von Bolodo und verschwinden Richtung Spiraleninsel. Natürlich müssen sie nun den Piraten hinterher und Nami retten. Nami soll in der Zeit Bear King heiraten.
Als die Crew auf einem Brett an der Insel ankommen, müssen sie erst den Turm erklimmen, der viele Fallen beinhaltet. Danach müssen sie nur noch in das Schloss der Triumph Piratenbande und diese besiegen, um Nami und die Flying Lamb wieder zu bekommen. Wäre das mal so einfach, wie es klingt!
One Piece - Movie 2: Abenteuer auf der Spiralinsel
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:25.03.2011
Preis (Amazon):24,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:55 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7640105237814
Genres:Comedy, Action, Adventure
ProduzentenToei Animation
AnimationsstudioToei Animation
Animexx:DVD-Eintrag

Details „One Piece – Abenteuer auf der Spiraleninsel“ ist der zweite One Piece Film, der veröffentlicht wurde. Der Film kam 2001 in japanische Kinos und startete 2011 durch Kazé in Deutschland. Dieser Film hat, wie sein Vorgänger, wenig mit der Story zu tun. Es ist mehr eine Adaption der Hauptserie. Diesmal ist auch Sanji mit von der Partie. Passend zu der zeitlich gleichlaufenden Serie ist das Intro des Films die Titelmusik von Kohei Tanaka.









Umsetzung Wirft man einen Blick auf die technischen Daten, so ist es das gleiche wie bei dem ersten Film. Es sind sowohl eine original japanische Tonspur vorhanden als auch eine deutsche. Neben den Tonspuren befindet sich auch ein deutscher Untertitel auf der DVD. Alle Tonspuren sind in Dolby Digital 2.0. Der Untertitel ist in Gelb gehalten und leider leicht pixelig. Aber es sind keine Dubtitel und beinhaltet ebenso wenig Rechtschreibfehler. Das Format ist in 4:3. Die Grafik beinhaltet immer noch ein paar Fehler wie Rauschen und teils keine satten Farben. Die Synchronisationsstimmen sind die gleichen, wie in der Serie. Alle Charaktere wurden wunderbar besetzt.
Menü Das DVD-Menü ist im gleichen Stil wie beim ersten Film gestaltet. Ihr seht eine Karte auf einem hölzernen Untergrund. Auf der Karte befinden sich die Menüpunkte. Im Hintergrund hört ihr die Titelmusik des Films laufen. Der Text ist animiert, wenn ihr zwischen Hauptmenü und Untermenüs Hin und Her wählt. Ihr habt die Auswahl folgender Optionen:
 
  • Filmstart
  • Sprachen
  • Kapitel
  • Kurzfilm „Jackos Tanz-Festival“
  • Credits
  • Trailer



Verpackung Die Verpackung ist genauso aufgebaut wie beim ersten Film. Ihr habt einen Schuber, indem sich die DVD befindet. Hier wurde ebenfalls mit dem FSK- Button getrickst. Die DVD befindet sich zuerst in einer kleinen, unscheinbaren Verpackung, auf der sich der Button befindet. Diese Verpackung könnt ihr wegschmeißen und die DVD in den Schuber setzen. Dementsprechend ist das FSK- Logo verschwunden.
Extras Dieses Mal gibt es mehr Extras als beim ersten Film. Genauso wie in der Vorgängerverpackung findet ihr ein Poster mit dem Coverbild des Schubers darauf. Auf der DVD befindet sich ebenso ein sechsminütiger Kurzfilm namens „Jackos Tanzkarneval“, der damals in Japan vor dem Film in den Kinos gezeigt wurde. Natürlich darf auf der DVD die übliche Trailershow des Publishers nicht fehlen.


Fazit Mehr Extras! Damit lockt der zweite Film. Auch die Geschichte ist wieder à la One Piece: Witzig, spannend und mit viel Action. Diesmal ist ebenfalls Sanji vertreten und man sieht, wie die Bande immer weiter wächst. Die Verpackung wurde wieder liebevoll gestaltet und bei dem Preis ist diese DVD natürlich unschlagbar. Sie macht sich, wie der erste Film, wunderbar in jeder Anime-DVD-Sammlung.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
3

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


2.7
Untertitel
Untertitel
2.5

DVD-Menü
DVD-Menü
5

Extras
Extras
4

Preis/Leistung
Preis/Leistung
2

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Datum d. Artikels: 01.08.2012
Bildcopyright: Toei Animation, Kazé


X