Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Vom 6. bis 8. September fand im Kongress Palais Kassel die größte ehrenamtlich organisierte Convention im deutschsprachigen Raum statt: Die Connichi ist ein jährliches Highlight für alle Freunde japanischer Popkultur.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Rune Soldier Vol. 5

Originaltitel: Mahou Senshi Louie (魔法戦士リウイ)
 
Eine mächtige Portion Spaß und Comedy bietet der fünfte Rohling von Rune Soldier, der mit Angriffstechniken von Louie, Merril und Jeany gespickt ist. Wie sich das Team aus Engpässen geschickt herausbalanciert oder keuchend im Fluss wieder auftaucht, erfahrt ihr in der fünften DVD von Rune Soldier.
Inhalt Auf in den Kampf! Ein neues Turnier steht vor der Tür, auf welches das Team um Louie in einer nahe gelegenen Stadt aufmerksam wird. Das Velasquez-Turnier zeichnet sich dadurch aus, dass man ohne Anwendung von Magie und nur mit den eigenen Fäusten auf seinen Gegner losgeht. Dies ist in der magischen Welt von Orphan recht unüblich. Jedenfalls laufen Melissa, Merril, Jeany, Aila und Louie dem „Liebesritter“ Konrad über den Weg, der, nach wie vor, der Meinung ist, dass ihn Melissa ehelichen wird. Um ihr seinen Mut zu beweisen, nimmt er an diesem Wettkampf nur für seine Geliebte teil! Man kann sich vorstellen, dass Melissa keineswegs begeistert davon ist und überzeugt Louie, ebenfalls teilzunehmen. Allerdings ist allem „Glücke“ noch nicht Abend und der Held von Isabell, Melissas Rivalin, namens Renard ist ebenfalls mit von der Partie. Wer von den dreien wird den glorreichen Sieg nach Hause tragen?
 
Sieg oder Untergang, das zeigt sich im weiteren Verlauf von Rune Soldier deutlich: Aila räumt ihre Kammer auf und entdeckt dabei ein magisches Instrument, welches die Form von Eis hat. Dieses Artefakt begutachtet Louie genau, während er von ihm schnurstracks gepikst wird! Verflucht und noch nichts ahnend zieht Louie von dannen und wird sich den Auswirkungen erst später bewusst. Am selben Tag sieht er sich als Frau im Spiegel und dann als Frosch wieder, wo er wortwörtlich ums nackte Überleben kämpfen muss…
 
Rune Soldier - Vol. 5
Dt. Publisher:OVA Films
Erscheinungstermin:03.03.2006
Preis (Amazon):24,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:120 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Fantasy, Adventure
ProduzentenJ.C. Staff, Yoshitaka Koyama
AnimationsstudioJ.C.Staff
Episoden:17 - 20 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Im fünften Volume von Rune Soldier steht die Comedy im Vordergrund. Meines Erachtens war noch kein Volume so witzig und amüsant wie diese Folgen. Louie als gut bestückte Frau, alter Opa oder Frosch macht einfach einen zu lustigen Eindruck, aber auch die anderen Charaktere haben einiges zu bieten. Besonders in der 19. Folge, die Merril gewidmet ist, ist es für sie zwar äußerst unangenehm, wenn tote Geister ihre Lieblingsstücke zertrümmern, aber Merrils Gesicht dabei ist einfach einmalig. 
 
Die beiden anderen Hauptcharaktere, Melissa und Jeany, zeigen sich von ihrer gewohnten Seite: Melissa will nicht davon abrücken, dass sich Louie endlich als richtiger Held behauptet und Jeany steht zu ihrer starken, kräftigen, weiblichen Rolle.
 









Umsetzung Die deutsche Synchronisation bleibt nach wie vor auf einer guten Ebene und „verkörpert“ jeden Charakter überzeugend. Die japanische hingegen ist ebenfalls auf einem guten Standard, aber trotzdem denke ich, dass die deutsche um eine sanfte Prise besser ist. Die deutsche Fassung liegt in DD 5.1 vor, die japanische leider nur in DD 2.0. Jede Tonspur ist einwandfrei zu verstehen und keine Aussetzer sind zu bemerken. Allerdings gibt es dieses Mal am Bild einiges zu kritisieren: Wie in den vorangegangen Reviews bereits angemerkt, gibt es ein leichtes Rauschen im Bild, das im fünften Volume leider seinen „ruhmreichen“ Höhepunkt erreicht. Die Farben sind glücklicherweise immer noch satt und ohne Grauschimmer. Die Untertitel werden, wie gehabt, in gelber Schrift mit schwarzer Outline dargestellt und sondern sich von der deutschen Synchronisation, ergo handelt sich um keine Dubtitles.
Menü Nach einem Copyrighthinweis, OVA Films-Logo und einem Intro zu Rune Soldier, stellt sich das Hauptmenü in seiner vollen Größe dar. Dieses ist ähnlich einer Karte aufgebaut und zeigt „Haltepunkte“ auf der Karte, welche die Menüpunkte darstellen. Außerdem geben sich Figuren aus der Serie die Hand und erscheinen abwechselnd im Menü wie beispielsweise Louie oder Selessia (die Elfe). Folgende Stationen sind auf der Karte anwählbar:
 
Setup: Ob man in den Genuss der deutschen Synchronisation (DD 5.1) oder der japanischen (DD 2.0) mit oder ohne Untertitel gelangen möchte, ist jedem freigestellt. Jedoch ist zu erwähnen, dass man die Untertitel, während die Serie abspielt, weder an- noch ausschalten kann.
Filmstart: Start der 17. Folge
Szenen: In jeder der vier Episoden kann man fünf verschiedene Szenen anwählen, während Szenen aus dem japanischen Original im Hintergrund zu hören sind.
Extras: Die Extras sind mit einer Artworkgalerie „gefüllt“.
Programminfo: Eine Trailershow von OVA Film Serien, die Credits, das Impressum, AnimaniA und Distribution sind hier nachzulesen beziehungsweise zu sehen.
 
Das Hauptmenü, die Extras und das Setup sind vom Opening „Twinkle Trick“ hinterlegt, während das Ending „Love & Pain“ nicht im Menü zu hören ist. In jedem Untermenü wird eine neue Kulisse aus der Stadt der vier Abenteurer gezeigt.
 




Verpackung Auch die fünfte DVD von Rune Soldier kommt in einer transparenten Hülle sowie Cover ins Haus. Das Cover zieren Jeany und Merril, die anscheinend lächelnd und ausgelassen die Sonnenstrahlen genießen. Wie gewohnt ist die „Nummer“ der DVD – in diesem Fall Vol. 5 – nebensächlich, da das Bild im Vordergrund steht.
Auf der Rückseite verweilt immer noch der gleiche Klappentext wie auf Vol. 1, während die vier Screenshots aus den aktuellen Folgen entnommen wurden. Am unteren Bildrand erhält man Informationen über die Sprache, Episoden, Bonus sowie Laufzeit.
 
Extras Die Extras im DVD-Menü sind mit einer Artworkgalerie gefüllt, das bedeutet, dass Screenshots und hochwertige SD-Bilder als Diashow abgespielt werden. Leider kennt man manche Bilder bereits aus vorangegangenen Volumes, es wurden daher ein paar Bilder nur wiederholt. Als einziges Extra auf der DVD glänzt dieses nicht besonders mit seiner Vielfalt sowie Masse.
 
Wenn man im fünften Volume endlich auf ein Booklet in der Verpackung hofft, dann wird man leider wieder enttäuscht: Es ist keine Beilage zu entdecken.
 


Fazit Herzhaft amüsant gewürzt ist das fünfte Volume von Rune Soldier, das bisher das witzigste von allen ist. Zwar stehen in diesen Folgen die Abenteurerreisen im Hintergrund, aber das hat keinen Effekt auf den Fortgang der Story. Es bleibt um die Abenteurer spannend und, wer weiß, vielleicht entdecken sie in der letzten DVD ihren großen Schatz?
 
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
3.5

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.5
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
2.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
4.5

Autor: / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Rouja Rikvard / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Datum d. Artikels: 07.02.2013
Bildcopyright: J.C. Staff


X