Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Die Melancholie der Haruhi Suzumiya 2 (Gesamtausgabe)

Originaltitel: Suzumiya Haruhi no Yūutsu (涼宮ハルヒの憂鬱)
 
Die SOS-Brigade hat es gut. Sie haben im Moment Sommerferien und müssen nicht zur Schule gehen. Doch in solch unbeschwerten Tagen wird es schwer. Irgendetwas stimmt nicht. Haruhis Freunde erleben Déjà-vus, als ob sie alles schon einmal gemacht hätten. Sie stecken in einer Zeitschleife fest, die von Haruhi verursacht wurde. Irgendwas scheint vergessen zu sein, doch was? 
Inhalt Kyon und Mikuru reisen in der Zeit. Sie treffen auf die junge Haruhi und die Mikuru aus der Zukunft. Sie helfen Haruhi und merken schnell, dass sie in der Zeit festsitzen, da die Zukunft-Mikuru das Zeitreiseobjekt gestohlen hatte. Glücklicherweise kann die Yui aus der Zeit helfen und sie in die richtige Zeit teleportieren.
Da die Sommerferien beginnen, können sich die Mitglieder der SOS-Brigade von der Situation und der Schule erst einmal erholen.
Kurz vor Ende der Ferien ruft Haruhi Kyon plötzlich an und befiehlt ihm, sich samt Badehose und Geld sich mit den anderen an einem bestimmten Ort zu treffen. Sie werden heute alle gemeinsam in das Volksschwimmbad gehen. Die halbe Stadt ist wegen der Hitze im Schwimmbad und es herrscht Chaos. Nach dem Schwimmen beschließt Haruhi im Cafe, dass sie eine Liste mit Aktivitäten plant, mit denen sie die letzte Zeit der Ferien verbringen werden. Sie gehen Sommerkimonos kaufen, mit denen sie am Abend auf ein Obonfest gehen werden. Dort werde sie Fische fangen, essen und ein Feuerwerk zünden. Des Weiteren werden sie einen Tag arbeiten und einen anderen im Sportcenter verbringen.
Kyon hat immer noch nicht seine Hausaufgaben erledigt. Mitten in der Nacht, zwischen all den Aktivitäten, ruft Mikuru an. Sie weint. Schnell greift Itsuki ein und sagt ihm, dass er zu ihnen kommen soll. Mikuru weint, da sie nicht mehr in der Zeit reisen kann oder überhaupt Kontakt mit ihren Bezugsleuten habe. Auch Itsuki sind Anormalitäten in Form von häufigen Déjà-vus aufgefallen. Sie befinden sich in einem „Endless Summer“, der von Haruhi ausgelöst wird. Nach den Aktivitäten der letzten zwei Wochen wird die Zeit zurückgesetzt - vom 31. auf den 17. August. Nicht nur die Zeit wird zurückgesetzt. Auch die Erinnerungen der Menschen. Allein die, welche in Haruhis Nähe sind, bemerken dies in Form von Déjà-vus. Dies alles geschieht, da Haruhi irgendetwas noch machen will und der Sommer daher nie enden soll.
Doch was will sie? Was hat die Brigade nicht unternommen, was noch zu einem normalen Sommer gehört?
Die Melancholie der Haruhi Suzumiya - Staffel 2/Gesamtausgabe (OmU)
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:07.05.2012
Preis (Amazon):73,99 €
Synchronfassungen:Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:350 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7640105239474
Genres:Comedy, Fantasy, Slice of Life
ProduzentenSOS Dan, Big Shot
AnimationsstudioKyoto Animation
Episoden:1 - 14 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Bei der „Melancholie der Haruhi Suzumiya“ geht es natürlich um die Suche von Anomalitäten, obwohl sie direkt vor ihrer Nase liegen.
Haruhi selbst ist der Auslöser vieler unnormaler Dinge, die der Rest der Brigade dann wieder herrichten muss.
Die komplette Geschichte wird aus der Sicht von Kyon erzählt, der immer unter den Launen von Haruhi leiden muss. Er ist ihr Laufbursche und das Mädchen für alles. Man leidet als Zuschauer mit ihm. Das einzige, was ihn besonders in der Brigade macht, ist, dass er das einzig normale Mitglied ist. Haruhi bringt die Welt ins Schwanken und auch die anderen haben besondere Fähigkeiten, wie Zeitreisen oder Raum-Zeit-Manipulation. Er versucht, wie die anderen, alles Anormale von Haruhi fernzuhalten, obwohl sie ständig auf der Suche nach besonderen und ungewöhnlichen Dingen sowie Personen ist.









Umsetzung In der deutschen Fassung besitzt die Gesamtausgabe, die von Kazé veröffentlicht wurde, keine deutsche Synchronisation. Somit wird man die Serie in der originalen, japanischen Fassung mit einem deutschen Untertitel sehen. Dieser ist in guter Auflösung am unteren Rand des Bildschirmes zu lesen. Er ist in einem einfachen Deutsch verfasst und beinhaltet keine Fehler.
Die japanische Tonspur ist in Dolby Digital 2.0 auf der DVD vorhanden. Die Grafik ist in knallen Farben und ohne Fehler produziert worden. Das Bild ist daher im Format 16:9 zu sehen. Die zweite Staffel der Serie umfasst 14 Episoden.
Menü Das DVD-Menü ist minimalistisch aufgebaut. Im Hintergrund sieht man einen der Charaktere auf einem roten Hintergrund. Links ist das DVD-Menü zu sehen, welches aus „Film starten“, „Episoden“ und den „Credits“ besteht. Im Hintergrund läuft die Titelmusik von „Die Melancholie der Haruhi Suzumiya 2“.



Verpackung Die vier DVDs befinden sich in einer ausklappbaren Verpackung, die man zusammengefaltet in einen Schuber setzt. Auf der Außenseite der Verpackung sieht man die Charaktere der Brigade. Im Innenbereich sieht man im Hintergrund die Galaxie. Das Cover des Schubers ist passend zu den Episoden „Endless Summer“ gestaltet. Man sieht die Brigade dabei, ein Feuerwerk am Flussufer anzünden.
Auf dem Backcover des Schubers gibt es neben dem Klappentext und den Informationen zu den DVDs noch Screenshots und Bilder zur Serie.
Extras Neben der wunderschönen Verpackung liegt der Gesamtausgabe noch eine Bonus-DVD bei. Auf der DVD sind folgende Extras zu finden:
  • Miniserie: Die Melancholie der Haruhi Suzumiya-chan
Hierbei handelt es sich um eine Extra Serie zur Serie in der alle Charaktere in Chibiform auftauchen. Sie erleben die abenteuerlichsten Dinge. Die Chibi-Serie besitzt 23 Kurzfolgen.
  • Miniserie: Nyoron Churuya-san
Nyon ist die Freundin von Asahina. Sie bekommt hier eine eigene Chibi-Serie. Diese besteht aus 13 Kurzfolgen, in der es um einfache aber oftmals verrückte Dinge geht.
  • Taniguchi unterwegs
Der Sprecher von Tanaguchi wird verschiedene Dinge recherchieren und ein Kamera-Team begleitet ihm. Um genauer zu sein, man begleitet ihn einen Tag als Tourist in der Präfektur Nagano.
  • Making Of-Bilder
  • Trailer
  • TV Spot
  • Opening und Ending (Clear)




Fazit „Die Melancholie der Haruhi Suzumiya“ bleibt ihrem Stil auch noch in der zweiten Staffel treu. Es geht mal wieder so spannend und abnormal her wie eh und je. Vollgepackt mit vielen Extras und gut designt in einer schönen Verpackung kommt sie bei euch für circa 50 € an. Für das, was sie euch bietet, ist das kein hoher Preis. Schade nur, dass es hier keine deutsche Synchronisation mehr gibt. Dennoch bleibt die Qualität von Bild und Ton auf gutem Niveau. Als Abschluss einer Serie ist das Ende überraschend – aber irgendwie auch nicht.
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Gesamtnote


2.1
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
1.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
1

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 18.03.2013
Bildcopyright: Kyoto Animation & Kadokawa Pictures, Kadokawa Shoten, Kyoto Animation, Lantis, SOS Dan, The Klockworx Co., Ltd., Kazé


X