Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Berserk – Das goldene Zeitalter I

Originaltitel: Berserk: Ougon Jidai Hen ( ベルセルク 黄金時代篇)
 
Guts wuchs als Waisenkind in der Söldnereinheit seines Ziehvaters Gambino auf. Er wächst zu einem Krieger heran, der ständig versucht sein Schicksal herauszufordern. Immer stärkere Krieger werden in einen Kampf mit ihm verwickelt, bis er auf einen trifft, der ihm weitaus überlegen ist.
Inhalt Nach dem erfolgreichen Krieg bekommt Guts seinen Lohn ausgezahlt und lehnt jede weitere Verpflichtung ab. Er will noch immer sein eigener Herr sein. Als er weiterziehen will. greifen ihn ein paar Söldner an, von denen er annimmt, dass sie ihn ausrauben wollen. Doch nachdem er die ersten besiegt hat und einen Kämpfer als Frau enttarnt hat, wird er von ihrem Anführer Griffiths angegriffen, verwundet und besiegt. Guts lebt noch, kann sich aber mit seiner Situation unter der Leitung von Griffith nicht zufrieden geben und fordert ihn noch verwundet heraus. Wenn Griffith gewinnt wird Guts ihm gehören und der Söldnerbande „Band of the Hawks“ beitreten. Natürlich verliert er. Die Beziehung zwischen den beiden wird über die Jahre immer inniger. Doch die Kriegerin Kjaskar kann sich nach all den Jahren noch immer nicht mit Guts anfreunden, geschweige denn seine Attitüden erdulden. Er ist immer noch aufmüpfig und fordert ab und an sein Schicksal heraus. Griffiths Ziel für die Zukunft ist es mehr Macht zu erlangen und so probiert er sich an königlichen Aufträgen und Schlachten, um so in die Gunst einiger wichtiger Menschen zu gelangen. In Griffiths Jugend wurde ihm das Ei des Herrschers gegeben, an dem eine Prophezeiung von unvorstellbarer Macht haftet. Doch ein Dämon hatte Guts bereits im Kampf gewarnt. Wenn die Prophezeiung nicht in Erfüllung geht, wird der Träger des Eis alle in die Dunkelheit und ins Verderben ziehen. Eines Tages soll Guts für ihn einen miesen Auftrag ausführen: Er ermordet den Onkel der Prinzessin und leider auch den Sohn des Onkels. Als er Griffith davon berichten soll, belauscht er das Gespräch zwischen ihm und der Prinzessin. Er muss leider zusammen mit Kjaskar erkennen, dass sie keine Freunde für Griffith sind, sondern nur Folger der „Falken“. Dies ist ein Schlag ins Gesicht für Guts...
Berserk - Das goldene Zeitalter I (Limited Collector's Edition)
Dt. Publisher:Universum Anime
Erscheinungstermin:26.10.2012
Preis (Amazon):35,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:74 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Fantasy, Action
ProduzentenStudio 4°C
AnimationsstudioStudio 4°C
Animexx:DVD-Eintrag

Details Der Anime gehört wohl zu denen der blutigen Sorte. Er erzählt Handlungen, die sich mehr und mehr ineinander verweben und von Protagonisten auf der Suche nach Ruhm und Macht. Dabei kommt man in dem Zeitalter nicht um Schlachten und Auftragsmorde herum. Die Charaktere sind alle verschieden, doch die Beziehungen zueinander sind oft nicht deutlich, sodass man sich seinen Teil denken muss. Nichts wird verblümt dargestellt.
Bei „Berserk – Das goldene Zeitalter I“ handelt es sich um eine dreiteilige Filmreihe zur erfolgreichen Serie „Berserk“. Dieser erscheint bereits seit 1989 und ist mit 37 Bänden noch nicht abgeschlossen. Es wurde bereits ein Anime in den 90gern produziert, der auf den ersten 13 Bänden der Serie beruht. Im Anime werden leider einige Geschichten und Hintergründe der Charaktere unzureichend dargestellt. Darum entschied man sich eine Filmreihe zu entwickeln, die die gesamte Handlung des Manga abdecken soll.









Umsetzung Da es sich bei diesem Film um eine neue Triologie handelt und die Anime-Produktion mehr als zehn Jahre zurück liegt, haben sich auch die Synchronsprecher verändert. Diese passen aber sehr gut zu den Charakteren und reflektieren in ihrer Handlung und Stimmung ihre besonderen Hintergründe. Da sich auf der DVD sowohl eine Deutsche Tonspur in Dolby Digital 5.1 und eine Japanische in Dolby Digital 5.1 befinden, werdet ihr auch einen deutschen Untertitel vorfinden. Dieser ist kein Dubtitel und gibt das Geschehen in einem verständlichen Deutsch und in leider leicht verpixelter Schriftart das Geschehen wieder. Neben der guten Qualität der einzelnen Tonspuren ist auch die Grafik nicht schlecht. Der Anime ist eine semi-3D-Produktion, sprich: Es wurde mit 3D-Modellen sowie 3D-Umgebungen und Kamerafahrt gearbeitet. Diese wurden dann aber in 2D gerendert. Manche Szenen wurden jedoch noch gezeichnet. Man erkennt daher einen kleinen Unterschied zu den verschiedenen Techniken, dieser ist aber nicht weiter tragisch, da sich alles durch den Stil in einem Design befindet.
Menü Das DVD Menü zeigt links Griffith in seiner Rüstung und rechts Guts und Kjaskar. In der Mitte seht ihr Szenen aus dem Film. Im Hintergrund hört ihr die Titelmusik des Films in Dauerschleife. Unten im Bildschirm befindet sich das Menü, das sich aus folgenden Punkten zusammensetzt:
 
  • Film starten
  • Kapitelauswahl
  • Einstellungen
  • Trailershow

Der Wechsel zwischen Hauptmenü und Sub-menü wurde leider nicht animiert.



Verpackung Leider können wir keine Bewertung zur Verpackung abgeben, da uns nur die DVD in Form einer Presserezension vorliegt.
Extras Neben der normalen Trailershow, die sich durch den Pulisher auf den DVDs befndet, ist kein weiteres Extra zu sehen. Leider können wir den Teil auch nur halb bewerten, da uns die Verpackung nicht vorliegt und wir daher nicht berichten können, ob sich in dieser noch mögliche Extras befinden.

Fazit Berserk ist eine der alten Geschichten, die sich noch bis heute ziehen. Dieser Manga wurde noch nicht beendet und der Zeichner bringt mal hier mal da neue Seiten heraus. Wegen der unzulänglichen Umsetzung des älteren Anime kann man in dieser Version doch deutlicher den Handlungsstrang von Berserk erkennen. Zwar ist der Stil des Manga noch eckiger, härter und detaillierter, dennoch zeigt sich die Geschichte in einer schöneren Form. Das erste Kapitel „Das goldene Zeitalter“ wurde in drei Filmen produziert. Demnach werden die nächsten Filme zum Kapitel „Der schwarze Ritter“ produziert. Wie viele Filme hier jedoch produziert werden ist noch nicht bekannt. Dennoch zeigt sich der ersten Film in einer schönen Umsetzung!
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.1
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1.5

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Hannah Hohmann
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 10.10.2013
Bildcopyright: Studio 4°C & Warner Bros. Pictures


X