Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 28. Juli präsentieren euch die Kazé Anime Nights den Surfer-Anime "Ride your Wave", welcher mit großen Emotionen gespickt ist. Wir durften uns den Film bereits vorab anschauen und geben euch hier einen kleinen Einblick...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Arcana Famiglia – La storia della Arcana Famiglia 2

Originaltitel: Arcana Famiglia /Arcana Famiria (アルカナ・ファミリア)
 
Die Vergangenheit der einzelnen Mitglieder der Familie liegt für Felicità nicht nur im Dunkeln, sie ist teils auch nicht gerade leicht zu verstehen oder angenehm. Doch das junge Fräulein will ihre Familie besser kennenlernen und versucht, hinter die vielen Geheimnisse zu kommen, welche die Famiglia umgibt.
Inhalt Episode 5: Sandkastenfreunde – Amici d’infanzia
Während Felicità und Nova bezüglich selbstgebackenen Zitronenkuchens in Erinnerungen schwelgen, kann Libertà dem jungen Fräulein nicht in die Augen sehen. Zu sehr beschäftigt ihn noch der Vorfall um seine Arcana-Fähigkeit.
Da fallen Beträge auf, die zu hoch für die Forschungen im Labor der Familie erscheinen. Nova, als Leiter der Sicherheitsabteilung, muss das überprüfen. Was treibt Jolly dort unten?

Episode 6: Alles an Bord! Der alles entscheidende Kampf – A bordo! La battaglia finale
Der Bruder von Papà, Novas Vater, wird entführt. Die Famiglia will das weitere Vorgehen der Entführer abwarten. Doch Libertà, Felicità und Nova machen sich alleine auf den Weg, um die Geisel zu retten. Dabei lernen Libertà und Felicità Novas Arcana-Kraft kennen und auch Libertà ist gezwungen, seine einzusetzen.

Episode 7: Allerlei Geheimnisse - Rispettivi segreti
Libertà und Nova sollen Felicità gemeinsam einen Brief von Mammà überreichen. Doch das junge Fräulein ist nirgends aufzufinden. Sie soll mit Luca fortgegangen sein. Die beiden Jungen gehen also auf die Suche nach Felicità, können diese aber nicht finden. Was hat Luca mit ihr gemacht? Und was hat Mammà mit all dem zu tun?

Episode 8: Der Mond in der Finsternis – La luna nel buio
Jolly und liebevoll zu einem Kind? Das passt nicht zusammen. Er ist ein Genie, wenn es um die Alchemie geht, doch seine Persönlichkeit ist ein ganz anderes Thema – so die Worte von Luca an Felicità. Nicht nur Luca scheint so zu denken. Auch Debito hasst Jolly. Warum nur?
La storia della Arcana Famiglia - Vol. 2
Dt. Publisher:Anime House
Erscheinungstermin:30.10.2013
Preis (Amazon):23,22 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:120 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Romantik, Action
ProduzentenArcana Famiglia Production Committee, Frontier Works, MOVIC, Showgate, Warner Bros.
AnimationsstudioJ.C. Staff
Episoden:0 - 0 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Bereits 2011 erschien die Geschichte der „Arcana Famiglia“ als Visual Novel für die Play Station Portable. In Japan kamen und kommen noch viele andere Dinge zur beliebten Bürgerwehr heraus: Seien es Hörspiele, Charakter-CDs, Special-Episoden, eine Manga-Adaption oder Live Events.
Auch auf der zweiten DVD mit den Episoden fünf bis acht geht es hauptsächlich um die Charaktere und deren Entwicklung. Vor allem bei Felicità, Nova und Libertà. Dennoch gibt es hier Kämpfe und den Einsatz der Arcana-Kraft zu sehen.
Der Spaß und die Gefühle kommen ebenso wenig zu kurz. Sie unterstützen die schönen und liebevollen Zeichnungen sowie Gesten. Außerdem bleibt die Spannung erhalten, welcher der vielen, gutaussehenden Charaktere welche Arcana-Fähigkeit besitzt und was sie aus ihrer Vergangenheit quält.
Gerade bei so der Masse an (männlichen) Charakteren, welche auf das Dating-Game zurück zu führen sind, denkt man, dass jemand zu kurz kommt. Doch bisher kamen sie alle immer wieder vor. Obwohl es hauptsächlich um Felicità, Libertà und Nova geht, werden die anderen gut miteingebaut und auf DVD Zwei gibt es einiges an Geheimnissen der anderen Mitglieder der Familie aufzudecken.
Auch den Spaß darf man nicht vergessen. Dieser entsteht gerade durch all die unterschiedlichen Charaktere, die immer wieder aneinander geraten.









Umsetzung Die japanische Originalsynchronisation ist vor allem durch die italienischen Wörter sehr lustig, ansonsten natürlich sehr gut.
Denn, wer es noch nicht am Titel und den Kapiteltiteln gemerkt hat: Die Serie spielt in Italien.
Im Deutschen wurden die italienischen Worte sehr schön ergänzt und übernommen und beinahe alle Sprecher passen gut zu den Charakteren.
Der Untertitel ist gut lesbar. Zwar ist das Tempo ab und an etwas schnell, was aber hauptsächlich daran liegt, dass die Charaktere in kurzer Zeit viel zu sagen haben.
Leider ist die Bildqualität nicht so gut wie auf der ersten DVD. Es gibt fast durchweg ein Bildrauschen. Das ist nicht wirklich störend, aber unschön. Die Tonqualität ist mit DD 2.0 nicht die höchste Stufe, aber dafür sehr gut. Dazu kommen die schön umgesetzten Kampfszenen und schnellen Bewegungen.
Auch bei Opening und Ending hat man sich viel Mühe gegeben. Beides ist original Japanisch mit deutschem Untertitel und Kanji sowie japanischem Text.
Am Ende jeder Folge werden zuerst die deutschen und dann die japanischen Synchronsprecher aufgezählt. Eine weitere, tolle Ergänzung.
Menü Das Hauptmenü zeigt noch einmal die Personen des Covers. Links von ihnen gibt es folgende Funktionen zur Auswahl, während Hintergrundmusik aus der Serie läuft:

- Alles abspielen: Spielt alle Folgen hintereinander ab.
- Sprachen: Deutsch und Japanisch sowie deutsche Untertitel
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden (5-8)
- Extras: Opening + Ending (Normal- & Karaoke-Version) / Jap. Teaser: Arcana Famiglia / Saber Rider und die Star Sheriffs-Hörprobe

In jedem Untermenü ist eine andere Person aus der Serie als Standbild zu sehen.
Einen Cursor gibt es im Hauptmenü nicht. Die weiße Schrift wird lediglich gelb, wenn man sie auswählt. In den Untermenüs gibt es eine blaue Kugel, die zur Auswahl dient und beim Anklicken alles ebenfalls gelb färbt. Sie stellt das Wappen der Famiglia da. Das Menü ist übersichtlich und einfach gehalten.



Verpackung Eine weiße DVD-Hülle präsentiert das Inlay, welches horizontal gehalten wird - nicht wie sonst üblich vertikal. Das Cover wird von einem blauen Rahmen gehalten und zeigt drei Charaktere der Famiglia, die auch im Booklet vorgestellt werden: Luca, Pace und Debito.
Das Backcover zeigt, ebenfalls in einem blauen Rahmen, einige Screenshots, eine kurze Beschreibung der Geschichte und Hintergrundinformationen über die Macher der Serie. Dazu gibt es die üblichen Kurzinformationen zu Genre, Sprache, Episode, Regionalcode, Laufzeit und Extras.
Extras Die DVD besitzt ein Wendecover und kommt zusammen mit einem sechsseitigen Booklet.
Wie das Inlay der DVD ist auch das Booklet horizontal gehalten und beginnt dieses Mal mit einer kurzen Charakterbeschreibung von Luca, Dante, Pace, Debito und einigen Nebencharakteren.
Danach gibt es wieder „Lucas Lieblingsrezept“: dieses Mal „Kichererbsensuppe“. Um die Erläuterung der Tarotkarten aus dem Booklet der ersten DVD fortzusetzen, schließt sich dieses hier mit „Tarot – i tarocchi“ an.
Auf der DVD selbst gibt es unter Extras noch einmal das Opening und Ending als Karaokeversion, dazu den japanischen Teaser zu „Arcana Famiglia“ und eine Hörprobe zu Saber Rider und die Star Sheriffs – Das Hörspiel.



Fazit Weiter geht’s mit den süßen Männern der Familie, die Felicità in diesen vier Episoden näher kennenlernen will. So erfährt man endlich ein paar Geheimnisse – obwohl sie unschön sind.
Leider hat sich in die Bildqualität ein stetiges Rauschen eingeschlichen, was den Preis für die vier Folgen nicht gerade besser macht.
Doch es gibt immerhin ein kleines Booklet, in dem man mehr über die Tarotkarten und die Charakter lernen kann.
Außerdem gibt es wieder viele Situationen zum Lachen, aber auch zum Erröten, wenn es um Felicità geht.
Schauen wir mal, was der dritte Teil zu bieten hat.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
2

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3.5

Autor: /  Subaru
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 08.07.2014
Bildcopyright: Visual Novel / J.C. Staff / Chiaki Kon / AnimeHouse


X