Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Tenkai Knights – Die Tenkai Ritter Vol. 4

Originaltitel: Tenkai Knights / テンカイナイトTenkai Knights / テンカイナイト
 
„Bist du sicher, dass es dieser Planet wert ist, gerettet zu werden?“ Guren wird ein weiteres Mal vor die Frage gestellt, warum er kämpft, obwohl er doch nur ein ganz gewöhnlicher Junge ist. Doch egal, ob man stark ist oder schwach, jeder kann etwas tun, um die Welt zu verbessern.
Inhalt Episode 15: Tenkai Schurke
Gen sucht den schwarzen Schlüssel und seine neue Verbündete Beni, will die Fehler Gens nicht wiederholen und Guren beziehungsweise Bravenwolf besiegen. Daher will sich das Mädchen auf der Erde mit Guren anfreunden, um mehr über ihn heraus zu finden.

Episode 16: Oh nein, ich war’s nicht!
Guren ist deprimiert und steckt Ceylan damit an. Der Junge ist sich unschlüssig, ob er der Richtige ist, um bei der Rettung der Erde zu helfen. Er versucht, alleine die Antwort auf Quarton zu finden. Durch eine Schlacht mit vielen Verlusten bekommt Ceylan sie. Doch entscheidet er sich richtig?

Episode 17: Robofusion
Granox und Slyger sind wieder hergestellt worden und machen erneut Ärger auf Quarton. Zu allem Übel schaffen sie auch noch eine Robofusion. Doch das können die Tenkai Knights schon lange.
Im normalen Leben hat Chooki derweil Probleme damit zu verlieren.

Episode 18: Der Schlüssel des Bösen
Die Tenkai Knights haben bereits den weißen Schlüssel, während Dromus und Venetta noch immer den schwarzen Schlüssel aufzuspüren versuchen, um den Tenkai Drachen zu kontrollieren. Venetta will die Knights testen, was entweder die Zerstörung oder den Aufstieg für diese bedeuten wird.
Tenkai Knights – Die Tenkai Ritter
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:29.09.2014
Preis (Amazon):9,95 €
Synchronfassungen:Deutsch
Spiellänge:100 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017502964
Genres:Action, Adventure
ProduzentenStudio BONES
AnimationsstudioBONES
Episoden:15 - 18 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Auf DVD vier geht die Action und der Kampf um die Erde und Quarton in die nächste Runde. Die Bösen bekommen Verstärkung durch eine rosa Tenkai-Rüstung. Unglaublich aber wahr: Ein Mädchen darf sich in die Reihen der Kämpfer einreihen. Und sie ist nicht nur gut, sondern extrem klasse im Kämpfen.
So kommen ab Folge fünfzehn auch Action- und Baustein-Interessierte Mädchen auf ihre Kosten.
Doch neben neuen Feinden tauchen auch alte Gegner wieder auf, um die Sache nicht gleich langweilig werden zu lassen.
Das macht die Folgen auf dieser DVD eindeutig spannender und die Geschichte gewinnt nicht nur an Gefühl und Tiefsinn, sondern auch an Charme. Man hat sich an die Witze in den unmöglichsten Situationen gewöhnt und lacht nun kräftig mit.
Außerdem bekommt man immer wieder mehr Einblicke in gewisse Hintergründe der Figuren und Teile der Geschichte.









Umsetzung Da auf der DVD nur die deutsche Synchronisation vorhanden ist, gibt es leider keinen Vergleich zu den Originalstimmen. Aber die deutschen Sprecher haben sich eindeutig eingewöhnt und passen daher mittlerweile sehr gut. Sie geben ihren Figuren nicht nur Leben und Gefühl, sondern auch den benötigten Charme.
Durch die einzelne Synchronisation gibt es keine Untertitel.
Die Bildqualität ist, wie auch auf den vorangegangenen DVDs, sehr gut.
Der Ton ist einwandfrei. Allerdings ist es gerade bei den Transformationssequenzen wie bei der letzten DVD: Die Hintergrundmusik übertönt die Worte sehr stark.
Der detaillierte Zeichenstil, gerade was die Roboter und die Augen der Serie angeht, ist sehr schön anzusehen und macht aus der TV-Serie ein angenehmes DVD-Erlebnis.
Menü Das Hauptmenü ist recht einfach gehalten. Auf dem schwarzen Hintergrund gibt es die Erde, Quarton und Valorn auf der rechten Seite.
Menüanwahlpunkte gibt es nur die zwei Folgenden:

- Start: Spielt alle Folgen hintereinander ab.
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden (15-18)

Daher gibt es auch keine Untermenüs.
Der Cursor ist ein weißer Pfeil, der nach rechts zeigt.
Zur Untermahlung läuft das kurze Openinglied immer wieder in Dauerschleife ab.

Verpackung Die vierte DVD kommt in einer schwarzen Standardhülle mit schwarzem Hintergrund. Auf dem Cover ist Toxa mit seinem grünen Valorn vor dem Weltall zu sehen. Auf dem Backcover gibt es Screenshots zur Serie, eine kurze Zusammenfassung der Handlung, sowie die üblichen Daten: Episodenanzahl, Sprache, Laufzeit, Format und Sound.
Die DVD selbst zeigt den gleichen Hintergrund des Covers mit einem rennenden Toxa.
Extras Als Extras gibt es nur das Wendecover zu dieser DVD.

Fazit Wer bis hierher durchgehalten hat, wird belohnt. Die Geschichte der Tenkai-Kämpfer bekommt mehr Tiefsinn und Charme. Gerade auch durch die Hintergründe der dunklen Seite, die man durch Gen und Beni nun deutlicher erfährt.
Die Synchronsprecher sind nun voll auf Draht und super eingesprochen. Daher ist das Anschauen sehr angenehm und die Witze lustiger. Wer also DVD vier gesehen hat, der will sicher wissen, wie das Ganze weiter geht und wird ohne DVD fünf und auch sechs nicht auskommen.
Und wenn Mädchen die Serie bis hierher geschaut haben, dann kommen sie nun durch Beni endlich auf ihre Kosten.
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.7
DVD-Menü
DVD-Menü
5.5

Extras
Extras
5.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
1

Autor: /  Subaru
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 04.04.2015
Bildcopyright: Kazé Anime / Bones / Shogakukan Music & Digital Entertainment


X