Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Hamatora – The Animation Vol. 3

Originaltitel: ハマトラ / Hamatora (ハマトラ)
 
Weiter geht es mit Morals Feldzug der Fairness: Menschen ohne Minimum eben solches zu geben. Doch ist das wirklich fair? Während Nice diesem hinterher jagt, bekommt er nicht mit, was seinem Freund Art widerfährt.
Inhalt Episode 7: Schwarze Kosmeen
Art und Nice versuchen noch immer herauszufinden, wer hinter den künstlichen Minimum-Holdern steckt. Beide verdächtigen Moral, auch wenn Art nicht will, dass Nice von seiner Vermutung erfährt. Doch warum tut er das alles? Und was will er von Nice?
Art geht es bei den Ermittlungen nicht gut. Leidet er darunter, dass er kein Minimum entwickeln konnte? Was denkt er?

Episode 8: Blutverschmierte Bittermelone
Moral schlägt weiterhin zu und Art versucht ihn aufzuhalten.
Nice und Murasaki sind derweil auf einer Geschäftsreise nach Okinawa, um einen Fall zu lösen. Dort geht ein Drink um, der einen in einen endlosen Schlaf versetzt.
Ein Minimum-Holder stellt das sogenannte „Ideal“ her und schluckt es schließlich selbst. Warum?

Episode 9: Die Schöne und das Biest
Nice versucht vergeblich Art zu erreichen, um sich bei ihm zu entschuldigen. Noch weiß er nicht, was mit ihm geschehen ist. Die Verfolgung von Moral setzt er indes weiter fort.
Three besucht derweil ein Waisenhaus. Er hat eine harte Vergangenheit, für die er sich schuldig fühlt und die er zu sühnen versucht. Doch nicht alle verzeihen Three, der früher ein bekannter Söldner war.
Hamatora - Vol. 3
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:26.06.2015
Preis (Amazon):21,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Fantasy, Action
Produzentencafe Nowhere, Hamatora Project
AnimationsstudioNAZ
Episoden:7 - 9 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details War die letzte DVD noch von Humor geprägt, so startet diese hier gleich mit harten Bandagen, Überlegungen und schockierenden Ereignissen durch. Es muss aufgeholt werden, was in den letzten Folgen nicht weiterging: die Geschichte hinter den künstlichen Minimum-Holdern.
Dennoch bleibt auch ein bisschen Spaß erhalten, denn der ist aus Hamatora nicht wegzudenken. Dazu laden die Charaktere einfach zu sehr ein.
Weiterhin gibt es auch wieder die Vergangenheit eines Minimum-Holders: Three.
Die Revolution, die Moral plant, muss allerdings bis zur nächsten DVD warten. Denn Art kommt zwar weiter, Nice aber leider nicht. So wird die ganze Geschichte zwar etwas fortgesetzt, aber nicht so weit, wie vielleicht erhofft. Sie spielt vorwiegend nur im Hintergrund.






Umsetzung Bei Kazé DVDs sind nicht nur die gelben Untertitel mit schwarzer Umrandung üblich, sondern auch die gute Bild- und Tonqualität. So ist diese auch auf der dritten DVD vorhanden.
Die deutschen Untertitel haben sich optisch nicht verändert, sind gut zu lesen und beschreiben die Handlung passend.
Auch die deutsche Synchronisation bleibt weiter gelungen und ebenso emotional wie charakteristisch.
Viele Minimum-Einsätze gibt es nicht, aber wenn doch, dann beeindrucken sie weiterhin durch ihre Farbenpracht und actionreiche Effekte.
Menü Weiterhin bleibt das Hauptmenü im ähnlichen Design wie bei seinen Vorgängern: Auf einem schwarz-grauen Hintergrund mit blauen Dreiecken prangt in der rechten unteren Ecke der Videoausschnitt aus der Serie, während links unter dem Titel folgende Punkte zur Auswahl bereitstehen:

- Start: spielt alle Folgen hintereinander ab
- Sprachen: Deutsch und Japanisch (DE UT)
- Untertitel: Deutsch An / Deutsch Aus
- Episoden: separate Anwahl der jeweiligen Episoden 7-9
- Trailer: Senran Kagura, Coppelion, Waiting in the Summer, Children, who chase lost voices
- Credits: spielt die Credits ab

Die Schrift ist weiterhin gelb, während der Cursor ein pinkes Dreieck bleibt, das auf der Spitze steht. Es gibt keine Untermenüs. Alles wird in der Mitte des Hauptmenüs eingeblendet und zur Auswahl angezeigt.
Im Hintergrund läuft weiterhin die Melodie aus der Serie in Dauerschleife.



Verpackung Wie die zweite kommt auch die dritte DVD in einer transparenten Standard-DVD-Hülle. Auf dem Cover sind die Minimum-Holder Honey und Three vor einem blau-lila Hintergrund abgebildet.
Die DVD selbst ziert das gleiche Bild, nur kleiner. Auf der dunkelblauen Rückseite gibt es drei Screenshots, eine Zusammenfassung der Geschichte und die üblichen Daten zu Rechten, der Sprache und den Episoden.
Extras Neben dem Wendecover und einem schwarzen Booklet gibt es erneut zwei Profile-Karten. Dieses Mal natürlich von Honey und Three.
Im Booklet finden sich die Charakterprofile zu Honey, Three, Koneko und dem Chef des Nowhere. Dazu ist zu jeder Folge ein „File of“ mit den Höhepunkten und eine Doppelseite mit „Production Designs“ zu Orten und Gebäuden der Folgen vorhanden.
Außerdem sind noch ein paar Anime-Trailer auf der DVD selbst enthalten.



Fazit Dieses Mal ist die DVD den beiden Minimum-Holdern Honey und Three gewidmet. Dabei wird erst einmal Threes Vergangenheit aufgedeckt, während Honeys noch im Dunkeln bleibt. Hauptsächlich geht es weiterhin um die künstlich erschaffenen Minimum-Holder und einige Ereignisse kommen ins Rollen. Diese starten aber erst auf der letzten DVD der ersten Staffel.
Die Aufmachung der dritten DVD ist einheitlich zu den ersten beiden.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
2.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
4

Autor: /  Subaru
Lektor: Leonie Schultz
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 19.11.2015
Bildcopyright: AV Visionen GmbH, NAZ / Seiji Kishi, Hiroshi Kimura / cafe Nowhere / Hamatora Project / VIZ Media Switzerland SA / Kazé Anime


X