Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Senran Kagura Vol. 3

Originaltitel: Senran Kagura (閃乱 カグラ)
 
Nachdem die Mädchen leider gegen die Shinobis der Schlangen-Mädchen-Schule verloren hatten, müssen die fünf angehenden Ninjas noch härter trainieren. Doch es scheinen sich Spione in den eigenen Rängen zu befinden und die Schriftrolle der Super-Geheimen-Ninja-Kunst wird entwendet…
Inhalt Nachdem das letzte Gefecht gegen die Schülerinnen der Schlangen-Schule eher schlecht als recht für die Schülerinnen der Hanzou-Schule verlief, müssen die fünf Shinobis noch härter trainieren. Was eignet sich da besser als das „Hiking-Training“. Dabei handelt es sich natürlich nicht um ein normales Hiking-Training. Die fünf Schülerinnen müssen gegeneinander die Spitze des Berges erklimmen und eine Schriftrolle ergattern. Alle schaffen es irgendwie zeitgleich oben auf dem Gipfel anzukommen, doch nur eine wird die Schriftrolle am Ende erhalten. Oben wartet natürlich noch ein Kampf gegen Daidouji auf sie, denn so ohne Weiteres werden sie die Schriftrolle nicht erhalten. Letzten Endes erlangt Asuka die Schriftrolle und lernt eine wichtige Lebenseinstellung: Kraft ist Schwert und Schild! Genau das hatte auch ihr bekannter Großvater immer an Asuka weitergegeben.
Leider wird diese Idylle des Zusammenhalts der Gruppe bald ein Ende haben, denn etwas Heimtückisches scheint sich anzubahnen.
Die kleine, schüchterne Hibari entpuppt sich als Handlangerin der Schlangen-Mädchen-Schule. Eines Abends, als sie alleine vom Training zurückkommt, begibt sie sich in den Gang der Schule, indem die Schriftrolle der Super-Geheimen-Ninja-Kunst aufgehoben wird. Nur der Leiter der Gruppe und die Mädchen selbst haben Zugang zu diesem Teil der Schule. Die Schriftrolle wurde gestohlen! Jeder wird gebeten, sich auf sein Zimmer zu begeben, bis geklärt ist, wie sie weiter vorgehen sollen. Doch schon nach kurzer Zeit ist Hibari verschwunden. Sie hat eine Nachricht hinterlassen und sich damit entschuldigt, dass sie die Schriftrolle gestohlen hat. Denn was die Mädchen nicht wissen, ist, dass sie durch einen Sensor von einem Shinobi der Schlangen-Schule kontrolliert wurde. Dieser Shinobi hat sich auch direkt die Schriftrolle von Hibari besorgt. Hibari fühlt sich schuldig und will im Alleingang versuchen, diese zurückzuerlangen.
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:27.06.2014
Preis (Amazon):19,04 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Fantasy, Action
ProduzentenAT-X, Tokyo MX
AnimationsstudioAnimation Studio Artland
Episoden:7 - 9 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Nachdem die Geschichte eine lange Zeit keinen wirklichen Inhalt besessen hat, kommt langsam ein kleiner Konflikt ins Rollen, welcher den Anime doch etwas interessanter gestaltet. Dennoch bleiben Witze und Andeutungen weiterhin sehr flach. Neben der Haupthandlung werden weiterhin Bruchstücke aus der Vergangenheit der fünf Shinobis gezeigt und es wird deutlich, in welcher Beziehung die Ninja-Anwärterinnen zueinander stehen. Aber auch der Ecchi-Teil des Anime wird natürlich wieder deutlich in Szene gesetzt. Übermäßig bewegte Brüste, die Sicht auf die Unterwäsche und knappe Kleidung sind hier an der Tagesordnung.









Umsetzung Im Bezug auf die deutsche Synchronisation hat sich nichts verändert. Sie ist weiterhin sehr schlecht und wirkt aufgesetzt. Manche Charaktere wirken, als würden sie übermäßig viel schreien. Dennoch kann man zur Originalversion wechseln und den deutschen Untertitel mitlesen. Die beiden Tonspuren sind in Dolby Digital 2.0 auf der DVD vorhanden.
Menü Das DVD-Menü ist weiterhin statisch und zeigt alle Optionen in einem Menü. Daher benötigt es keine Animationen, um sich zwischen den Menüpunkten hin und her zu bewegen. Es werden folgende Optionen angeboten:
 
  • Start – Spielt alle Folgen der DVD in der Reihenfolge ab
  • Sprachen – Spracheinstellungen (Japanisch und Deutsch)
  • Untertitel – Untertitelauswahl (An oder Aus)
  • Episoden – Episodenauswahl
  • Credits - Wer mitgewirkt hat
  • Trailer – Trailershow des Publishers zu anderen Anime aus dem Programm

Verpackung Senran Kagura Vol. 3“ erhaltet ihr, wie seinen Vorgänger, in einer normalen, transparenten DVD-Verpackung. Auf dem Cover seht ihr Katsuragi im Kampf gegen Hikage, einen Shinobi der Schlangen-Schule. Die Rückseite bietet einige Screenshots, einen Klappentext und technische Angaben zum Anime.
Extras Neben dem typischen Wendecover befinden sich erneut zwei Postkarten in der Verpackung: Diesmal mit Katsuragi & Hikage und Yagyu & Mirai als Motiv.

Fazit Endlich schreitet die Story inhaltlich voran, was den Anime zumindest etwas spannender gestaltet. Dennoch bleibt der Rest weiterhin flach und uninteressant. Leider lässt auch die deutsche Synchronisation zu wünschen übrig, sodass man lieber zur japanischen Synchronisation wechselt. Wer dennoch auf Ecchi steht und dem Tiefgang in der Handlung nicht allzu wichtig ist, kann hier getrost zugreifen.
Inhalt
Inhalt
4

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
5

Gesamtnote


4.0
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
6

Extras
Extras
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
6

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 31.01.2016
Bildcopyright: AT-X, GENCO, Lantis, Marvelous AQL, Media Factory, Senran Kagura Production, Committee, Showgate, Kazé


X