Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Magi - The Kingdom of Magic Vol. 2

Originaltitel: Magi - The Kingdom of Magic (マギ The Kingdom of Magic)
 
Aladin, Ali Baba, Morgiana und Hakuryu haben sich getrennt und ihre Zielorte erreicht. Dort müssen sie sich jedoch mehr beweisen als zuvor. Tage des Kämpfens und Durchhalten stehen für sie an.
Inhalt Episode 8: Tage des Übens
Aladin hat es in die Magierschule in Magnostadt geschafft. Dort wird er in die Kategorie sechs, die unterste Stufe, eingeteilt, da er seine Ruk nicht benutzen darf. Doch er gibt nicht auf und lernt die Grundlagen der Magie.

Episode 9: In Reim
Ali Baba hat es ebenfalls zu seinem Ziel Reim geschafft. Dort will er den Schwertkampf trainieren und lernen, sein Magoi zu kontrollieren. Doch ausgeraubt und hungernd muss er erst einmal in die dortige Schule gelangen.

Episode 10: Die Hohepriesterin
In der Gladiatoren-Arena muss Ali Baba gegen einen Riesenaffen antreten, der ihm unglaublich zu schaffen macht. Beobachtet wird er dabei von der Magi von Reim.

Episode 11: Der große Graben
Morgiana hat Karthago erreicht. Allerdings sind keine Fanalis in Sicht. Der Stamm der Toran hilft ihr weiter und sie muss eine Entscheidung treffen.

Episode 12: Ein neuer Kaiser
Der Kaiser von Kou ist tot. Wer wird seine Nachfolge antreten? Koen? Selbst wenn, Hakuryu ist von seinem Hass für seine Mutter so besessen, dass er die großen Zusammenhänge ignoriert.

Episode 13: Titus Alexius
Aladin besteht eine weitere Prüfung und wird in die zweite Klasse versetzt. Hier trifft er auf einen jungen Magier aus Reim, der große Macht besitzt. Ist er genau wie Aladin?
Magi - The Kingdom of Magic - Box 2
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:24.04.2015
Preis (Amazon):33,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:150 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy, Action, Adventure
ProduzentenAniplex, Dentsu, et al.
AnimationsstudioA-1 Pictures Inc.
Episoden:8 - 13 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Kennt man den Mangaverlauf, kommen einem die Folgen von Box zwei sehr schnell vor. Was ihnen jedoch keineswegs die Action, Spannung und komödiantischen Einlagen nimmt. Als hätte man das Beste aus dem Manga herausgepickt und animiert. Denn die Kämpfe und Magieeinsätze sind erneut zum Leben erwacht und lassen jeden Fan die Folgen lieben. Außerdem werden durch die Geschwindigkeit, wie auf der ersten Box, schon Figuren eingeführt, die man im Manga noch nicht zu Gesicht bekam. Sollte man die Mangareihe jetzt nicht studieren, vermisst man dennoch nichts, da das Tempo zwar schneller ist, aber nicht zu schnell.
Die Ruk, ob goldgelb oder lilaschwarz, drücken immer wieder die Gefühle der Charaktere aus und zeigen sehr schön, wie die Menschen beeinflusst werden können. Das Abenteuer der drei Helden Aladin, Ali Baba und Morgiana geht also mit neuen Freunden und potenziellen Feinden in die nächste Runde.






Umsetzung Die deutschen gelben Untertitel sind bei Kazé Anime DVDs noch Standard und weiterhin sehr vielversprechend. Wie lange das so bleibt, wird sich nach der Umfrage, die Kazé durchführt, herausstellen. Auf dieser Box hier sind sie gut lesbar und verständlich – allerdings manchmal etwas gedoppelt und mehrfach zu sehen. Man kann die japanische Originalfassung damit trotzdem genießen.
Die deutschen Stimmen wurden natürlich noch beibehalten. Daher sind sie gut gewählt. Auch die meisten neuen Charakterstimmen ergänzen sich gut. Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel, was die sehr gute Synchronisation auf gut mindert.
Die Bildqualität ist einwandfrei, klar und wundervoll bunt anzusehen. Die Tonqualität ist mit Dolby Digital 2.0 gut und klar.
Menü Das Hauptmenü begrüßt einen mit Musik aus der Serie in etwas nerviger Dauerschleife und einem weißgrauen Hintergrund mit magischen Symbolen darauf. Der untere Bildrand wurde passend zum Design der Box mit einem grünen Streifen verziert, auf dem folgende Punkte zur Auswahl stehen:

- Start: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden 8-10 oder 11-13
- Sprachen: Deutsch und Japanisch sowie deutsche Untertitel
- Credits: Spielt die Credits ab
- Trailer: Werbetrailer zu verschiedenen Animes von Kazé

Wie schon bei Staffel und Box eins gibt es keine Untermenüs. Alles wird auf dem freien Platz im Hauptmenü aufgerufen. Der Cursor ist ein roter Punkt.
Das Cover der Box, also Aladins neuer Freund Titus, ziert links das Menü. Auf DVD zwei ist es Sphintus Carmen.



Verpackung Box zwei kommt - wie schon ihre Vorgänger - wieder in einer Schuberbox mit aufklappbarem Inhalt. Auf dem Cover ist Titus Alexius in Lehrlingsmontur zu sehen, während auf dem Backcover sechs Screenshots, eine Beschreibung des Inhalts und die üblichen Daten und Rechte aufwarten. Im Inneren sieht man auf den drei Rückseiten die drei Charakter Sphintus Carmen, Aladin als Magieschüler und Muu Alexius.
Da diese Box allgemein in grün und weiß gehalten ist, ist der Hintergrund hinter den DVDs ebenfalls grün. Im kleinen Einschubfach gibt es die Extra-Postkarten und die Episodenaufzählung mit Titel.
Extras Als externes Extra liegen abermals drei Postkarten im Mangastil vor. Auf der ersten DVD der Box sind die deutschen Trailer zu „The Garden of Words“, „Coppelion“ und „Devil Survivor 2 – The Animation“ zu sehen. Auf der Zweiten gibt es folgende Werbetrailer: „Black Butler“, „Death Note“ und „Vampire Knight“.



Fazit Spannend, rasant und mit vielen neuen Charakteren geht es in Box zwei von „Kingdom of Magic“ weiter. Daher kann die deutsche Synchronisation neu bewertet werden. Aufbau und Ablauf der DVDs ändert sich allerdings nicht großartig. Passend zur ersten Box werden das Design und die Aufmachung beibehalten. Ebenso die Untertitel und die Ausstattung. Mangaleser der Geschichte werden über die Geschwindigkeit stolpern und sollten nach Box eins freilich nicht mehr verwundert sein.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.2
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 25.02.2016
Bildcopyright: Shinobu Ohtaka / Shogakukan / Magi2 Committee MBS / VIZ Media Switzerland SA / Kazé


X