Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Noragami Vol.1 (DVD)

Originaltitel: ノラガミ
 
Der ziemlich erfolglose und obdachlose Gott Yato träumt von Reichtum und Ansehen. Als er ganz zufällig auf das Mädchen Hiyori trifft, verpasst er ihr die Gabe, zwischen dem Diesseits und dem Jenseits zu pendeln. Seitdem steht Hiyori Yato im Kampf gegen das Böse zur Seite.
Inhalt Yato hat alle Hände voll zu tun. Bäder putzen, Katzen einfangen... was tut man nicht alles, wenn man arm ist und keinen Schrein hat... für fünf Yen kann sich jeder etwas von Yato wünschen, da er ein Gott ist.
Jetzt hat er auch noch seine Partnerin verloren, die ihm im Kampf gegen Dämonen beistehen sollte, weil sie den Gott im Trainingsanzug einfach nicht mehr ertragen konnte.
Bei seinen Kollegen ist er bekannt als Tunichtgut ohne Schrein, aber er träumt vom großen Geld und einem riesigen Palast, in dem ihm alle zu Füßen liegen. Deshalb sprayt er seinen Namen und seine Telefonnummer an irgendwelche Häuser, um auf sich aufmerksam zu machen.
Eines Tages trifft er Hiyori, die ihn davor bewahrt, von einem Lkw überrollt zu werden und dabei selbst angefahren wird. Diese Begegnung soll beide Leben für immer verändern, denn durch den Vorfall ist es Hiyori nun möglich, ihren Körper zu verlassen und als Seele umherzuwandern. Sie ist nun ein Halbdämon, der sich zwischen dem Diesseits und dem Jenseits bewegen kann. Leider kann sie ihre Fähigkeit nicht kontrollieren und verliert ihren Körper in den unpassendsten Momenten.
Sie wünscht sich von Yato, dass er die Verwandlung rückgängig macht und folgt ihm seitdem. Doch Yato warnt sie: Verliert sie ihren Schwanz, der ihre Verbindung zwischen Körper und Seele darstellt, wird sie sterben.
Die beiden fliehen vor einem riesigen Monster, als Yato einen Geist bemerkt. Sofort wählt er diesen als seinen neuen Partner aus und ein Katana erscheint, welches er Sekki nennt. Zusammen besiegen sie den Dämonen. Allerdings stellt sich der neue Partner als Junge im Teenageralter heraus, der Yato noch das Leben schwer machen wird...
 
Noragami - Vol. 1
Dt. Publisher:KSM
Erscheinungstermin:19.10.2015
Preis (Amazon):39,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:150 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Fantasy, Action
ProduzentenKotaro Tamura
AnimationsstudioBones
Episoden:1 - 6 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Noragami lief vom 05. Januar bis zum 23. März 2014 auf dem Sender Tokyo MX und wurde in der Herbst/Wintersaision von 2015 mit einer zweiten Staffel namens “Noragami Aragoto” belohnt, die, genau wie die erste Staffel, zwölf Folgen umfasst.
Der Manga erscheint bereits seit Dezember 2010 monatlich im Kodanshas Shonen Magazine. In Deutschland wird er von EMA herausgebracht und umfasst bisher (Stand Januar 2016) dreizehn Bände.
Außerdem gibt es bislang vier OVAs. Einer kam in Japan am 17. Februar 2014 mit der limitierten Fassung des zehnten Mangabandes heraus. Die zweite erschien mit der limitierten, japanischen Ausgabe des elften Bandes am 17. Juli 2014 und die letzten beiden stammen schon aus der Zeit von “Noragami Aragoto”.
Die Stärken der Serie liegen auf jeden Fall bei den Charakteren. Allen voran ist Yato eine sehr vielschichtige Figur. Zwischen unglaublich lustig und sehr mysteriös liegen ganz viele Nuancen. Er ist herrlich anzusehen. In einigen Szenen fragt man sich, ob ihm seine Freunde überhaupt irgendwas wert sind, denn immerhin beraubt er Yukine seines Taschengeldes, um es zu verprassen und quartiert sich einfach bei der Göttin Kofuku und ihrer Shinki Daikoku ein, ohne je etwas dafür zu bezahlen. Dann wiederum beweist er doch großes Heldenpotenzial. Egal, wie knapp ein Kampf ausgeht und wie viel Mist er baut, am Ende stellt sich immer heraus, dass viel Gutes in dem chaotischen Gott steckt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb seine Freunde überhaupt zu ihm halten. Hiyori und Yukine sind ebenfalls sympathische Charaktere. Auch wenn Hiyori etwas einfältig erscheint, ist sie trotzdem liebenswert und mit Yukine kann sich wohl jeder identifizieren. Wer will schon jung sterben? Man beneidet sie allerdings nicht dafür, Yato zum Freund zu haben. Schon in den ersten Folgen entwickelt sich ein Konflikt zwischen dem jungen Shinki Yukine und Yato. Dieser nimmt von Folge zu Folge Fahrt auf. Wie sich diese Spannungen am Ende entladen werden, wird sich zeigen. Auf Volume zwei kann man jedenfalls gespannt sein!  






Umsetzung Die Animationen von Noragami sind detailreich und mit viel Liebe angereichert. Viele Schatten bieten Kontrast und Abwechslung. Auffallend sind die außergewöhnlichen Augenfarben der Hauptcharaktere. Yatos stahlblaue Augen sind ein Blickfang bei seinen dunklen Haaren, Yukines Augen sind orange, passend zu seiner hellen Haarfarbe und Hiyoris strahlen in violett.
Das Bild ist scharf und der Ton kann sich hören lassen. Das Opening ist ein echter Ohrwurm! Was mich aber total euphorisch stimmt, ist die gelungene deutsche Synchronisation! Yatos Stimme ist wirklich gut getroffen und bringt alle Emotionen super rüber. Hiyoris Stimme ist zuckersüß und passt wirklich gut zu ihr. Yukine klingt nicht so ganz nach einem fast zwölfjährigen Jungen, darüber kann man jedoch hinwegsehen. Zu den Untertiteln kann ich leider nichts sagen, da diese auf dem Pressemuster nicht vorhanden sind.
 
Menü War auf der Presseversion leider nicht vorhanden. 
Verpackung War bei der Presseversion leider nicht vorhanden. 
Extras Waren auf der Presseversion leider nicht vorhanden. 

Fazit Noragami bietet gute Unterhaltung mit einer interessanten Handlung und noch interessanteren Charakteren. Die Animationen sind stark und der Sound ebenso, alles in allem ist der Anime sehr sehenswert! Zur DVD-Version kann ich leider nichts sagen, weil ich nur ein Pressemuster besitze. Für sechs Folgen 35 ,- € bezahlen zu müssen ist etwas viel, aber die Anschaffung lohnt sich!
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1.5

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.2
Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3

Autor: /  Inori90
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 02.03.2016
Bildcopyright: KSM, Kotaro Tamura, Adachitoka


X