Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Senran Kagura Vol. 4 (Blu-ray)

Originaltitel: Senran Kagura (閃乱 カグラ)
 
Das Ende naht und nicht nur eine gute Freundin, sondern auch eine wichtige Schriftrolle befindet sich in den Händen des Feindes. Doch oftmals sind Situationen eigentlich ganz anders, als sie im ersten Moment wirken und so beginnen die gefährlichen Kämpfe um Leben und Tod.
Inhalt Hibari ist noch immer bei den Dunklen und ihre Freundinnen machen sich Sorgen um sie. Was tut sie dort nur? Wird sie etwa festgehalten? Allerdings ist es ganz so einfach eigentlich nicht. Genau genommen sieht sie sich nicht nur das Leben und das Training der dunklen Shinobi an, sondern versucht insbesondere, ihren Fehler wieder auszubügeln und die wichtige Schriftrolle wieder in ihren Besitz zu bekommen.
Unterdessen planen die Hellen eine Rettungsaktion für ihre Freundin und die Rolle, die von ihrem Lehrer jedoch erst einmal gestoppt wird. Sollte dies als kriegerische Handlung nicht nur gegen die Schlangen-Schule, sondern vielleicht gegen alle Dunklen gesehen werden, dann wird es einen Krieg geben, der die Welt erschüttert. Doch Hanzo-sama ist sich sicher – so weit wird es nicht kommen. Nicht, wenn es ein einfacher Kampf unter Schülern ist. Und so machen sich die vier Mädchen auf den Weg zur Schlangen-Schule.
Das diese bereits davon weiß, bemerkt Hibari, als sie ihre „neue Mentorin“ bei einem Gespräch belauscht. Rin, ehemals ebenfalls eine Shiobi des Lichts, wird des Verrats bezichtigt und eingesperrt. Hibari, die sich nicht bis zum Schluss verbergen konnte, ereilte das gleiche Schicksal. Jedoch nicht, ohne vorher eine Information aufgeschnappt zu haben, die später für eine Seite überlebenswichtig werden wird...
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:25.07.2014
Preis (Amazon):19,42 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017501875
Genres:Comedy, Fantasy, Action
ProduzentenAT-X, Tokyo MX
AnimationsstudioAnimation Studio Artland
Episoden:10 - 12 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Hier nun also das Ende der Animeserie von „Senran Kagura“. Nachdem vieles ein wenig holprig war, wurde hier Spannung und etwas mehr Action eingebaut. Trotz allem scheint wieder viel zu viel an allen Ecken und Enden los zu sein, um wirklich einer Sache richtige Aufmerksamkeit zu schenken. Außerdem bekommt man wieder viele gleiche Animationen beim Kampf zu sehen. Trotz allem, wer die Serie bis hierhin mit Freude gesehen hat, der wird nun ein liebevolles Ende finden, bei dem vielleicht noch die eine oder andere Überraschung wartet.
Da dieses Mal natürlich jede Menge Kraft gebraucht wird, bedeutet das, dass die Shinobi an ihre Grenzen gehen müssen, was weniger Kleidung bedeutet. Daher kommen Fans von Ecchi und Fanservice wieder voll auf ihre Kosten. Alles in allem blieb sich die Serie also bis zum Schluss ziemlich treu.



Umsetzung Hier kann man glücklicherweise ebenfalls sagen, dass die Serie sich treu blieb. Wer sich an den hohen Standard gewöhnt hatte, der brauch ihn nun nicht missen. Bild und Ton sind wieder einmal einwandfrei und können sich sehen, beziehungsweise hören lassen, selbst wenn dieses Mal wesentlich mehr dunkle Szenen eingebaut wurden. Das Tonformat ist logischerweise bei DTS HD MA 2.0 geblieben.
Die deutsche Synchronisation hat man entweder mittlerweile lieb gewonnen oder aber sie schon lange nicht mehr angehört. Wer sich für den japanischen Originalton entschieden hat, der kann auch dieses Mal wieder mit dem Kazé üblichen, gelben Untertiteln mit den schwarzen Konturen rechnen. Denn diese sind meist sehr angenehm zu lesen.
Menü Wie schon seine drei Vorgänger, beginnt die vierte Blu-ray mit den üblichen Dingen wie FSK, rechtliches und dem Kazé-Logo. Wieder werden wir mit einem kleinen Schwung in ein ebenfalls grünes Menü geleitet. Hier gibt es erneut „Break Your World“ zu hören. Auf der rechten Seite sehen wir das Artwork des Covers, links daneben die Menüpunkte, die sich nach unten hin aufklappen lassen.

Start: Spielt alle Episoden am Stück
Sprachen: Japanisch und Deutsch in DTS HD MA 2.0, deutschsprachige Untertitel
Episoden: Hier lassen sich einzelne Folgen direkt anwählen
Credits: Jedem, der an den Mitarbeitern der Serie interessiert ist, wird hier eine Liste geboten
Trailer: Redline, El Cazador De La Bruja, michiko e hatchin

Während des Schauens kann das Menü als ein leicht durchsichtiger, weißer Balken oben links aufgerufen werden. Hier kann man auf die Menüpunkte Sprachen und Episoden zugreifen oder ins Hauptmenü zurückkehren.
Verpackung Somit reiht sich nun die letzte Blu-ray in den Schuber ein. Auf dem Cover finden sich dieses Mal Hibari und Haruka. Für Fans von Yagyu wahrscheinlich ein trauriger Fakt, denn sie hat als einzige keine Cover-Illustration bekommen.
Erneut handelt es sich um eine herkömmliche Blu-ray-Amaray-Hülle, wenn auch wieder die etwas „weichere“ Version. Daher kann es passieren, dass sie sich beim Öffnen ein wenig verhakt. Dank dem Wendecover kann man abermals das große FSK-Logo nach innen drehen. Selbst wenn man die vierte Blu-ray in den Schuber packt, lassen sich nach wie vor alle leicht hinein schieben oder herausnehmen.
Extras Als Extra finden gibt es die bekannten zwei Postkarten. Neben Hibari und Haruka sind noch zwei andere Figuren abgebildet, welche wahrscheinlich eine kleine Überraschung darstellen. Der leicht glänzende Druck der beiden Karten ist nochmals sehr hochwertig, allerdings ein kleines bisschen dünn. Trotz allem sollte man sie ohne Probleme verschicken können.

Fazit Nun ist die Serie vorbei und wenn etwas sicher ist, dann, dass sie sich während der ganzen Zeit treu geblieben ist. Das bedeutet, dass sie gewisse Fankreise wie beispielsweise Ecchi oder Fans der Manga und Spiele zum Titel sehr ansprechen, aber Fans von sehr tiefsinnigen Anime eher langweilen dürfte. Wahrscheinlich liegt das mitunter daran, dass man zumindest die Hintergrundgeschichten zu den Figuren kennen sollte, die in der Serie nur minimal und meist innerhalb weniger Minuten abgehandelt wurden. In jedem Fall sollte man allein schon wegen der guten Umsetzung einen Blick riskieren, wenn man sich davon angesprochen fühlt, ansonsten sollte man es sich vielleicht zwei Mal überlegen.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1.5

Synchronisation
Synchronisation
3.5

Gesamtnote


2.6
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
3

Preis/Leistung
Preis/Leistung
3.5

Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 02.04.2016
Bildcopyright: 2012 MarvelousAQL/SENRAN-KAGURA Partners, VIZ Media Switzerland


X