Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 28. Juli präsentieren euch die Kazé Anime Nights den Surfer-Anime "Ride your Wave", welcher mit großen Emotionen gespickt ist. Wir durften uns den Film bereits vorab anschauen und geben euch hier einen kleinen Einblick...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Akame ga kill Vol. 3 (Blu-ray)

Originaltitel: Akame ga Kiru (アカメが斬る! )
 
Die Vorbereitungen werden abgeschlossen und der finale Kampf steht bevor. Wie viele Opfer müssen am Ende wohl bedauert werden?
Inhalt Es ist ruhig geworden in der Kaiserstadt. Es sind keine Monster mehr aufgetaucht und selbst die Rebellengruppe „Night Raid“ lässt sich nicht mehr blicken. Der kindliche König geht davon aus, dass es an der Generalin liegt. In Wahrheit ist „Night Raid“ mit dem Training beschäftigt. Vor allem Tatsumi muss erst den richtigen Umgang mit der geerbten Kaiserwaffe lernen.

Dann erreicht die Truppe die Nachricht, dass neue Monster aufgetaucht sind. Natürlich muss da eingegriffen werden. Bei einem Kampf trifft Tatsumi auf die Generalin, die noch immer in ihn verliebt ist. Glücklicherweise kann er ihr weiß machen, dass er einfach nur zum Kräftemessen da sei. Sein Geheimnis, dass er zu den Rebellen gehört, ist vorerst gesichert.

Sie bekämpfen zusammen das Monster, wobei sich die Generalin noch mehr in Tatsumi verliebt. Nach ihrem Sieg verbringen sie zwangsweise Zeit miteinander und lernen sich dabei näher kennen. In Tatsumi keimt erneut die Hoffnung auf, die Generalin doch auf die Seite der Rebellen ziehen zu können.
Akame ga Kill - Vol. 3 - Limited Edition
Dt. Publisher:peppermint
Erscheinungstermin:30.10.2015
Preis (Amazon):42,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:150 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Fantasy, Action
ProduzentenSquare Enix
AnimationsstudioWhite Fox, C-Station (ONA)
Episoden:13 - 18 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Auf diesem Volume bekommt der Zuschauer nicht nur neue, interessante Hintergrundinformationen, sondern auch knallharte Action. Die Spezialeinheit des kaiserlichen Militärs „Jaegers“ und „Night Raid“ treffen aufeinander. So gibt es außerdem ein Wiedersehen zwischen Akame und ihrer jüngeren Schwester Kurome. Kurome ist eine gefährliche Gegnerin und durch ihre Kaiserwaffe in der Lage, bis zu acht „Puppen“ zu kontrollieren. Bei den „Puppen“ handelt es sich in Wahrheit um Verstorbene, die durch ihre Kaiserwaffe getötet wurden.

Die Rebellen stellen natürlich die Sympathieträger des Animes dar. Allerdings wurde nicht versäumt, der Gegenseite Menschlichkeit einzuhauen. Dadurch gibt es keine simple schwarz-weiß Färbung der Welt.









Umsetzung Die Qualität bleibt glücklicherweise auf demselben Level. Wieder konnten wir bei der Bildausgabe keine Fehler feststellen. Die Auflösung beträgt 1920 x1080 p. Der Ton bietet keine Surround-Ausgabe und liegt in LPCM 2.0 vor. Es gibt hier ebenfalls keine Störungen.

Weiterhin gibt es zwei Tonspuren: Originalton und deutsche Synchronisation. Über den Originalton müssen nicht viele Worte verloren werden. Die deutschen Sprechen wurden ebenfalls passend ausgewählt und können den Charakteren gerecht werden.

Die Untertitel sind auch auf dem dritten Volume gut lesbar. Es wurde eine weiße Schriftfarbe mit schwarzer Kontur gewählt. Die Schriftgröße wurde ebenfalls gut gewählt. Groß genug, um einen angenehmen Lesefluss zu gewähren, aber nicht so groß, dass sie das Bild stören.
Menü Auf der linken Seite befinden sich die Menüpunkte. Darunter sieht man noch das Logo der Serie. Mit einem instrumentellen Stück wird das Menü untermalt. Mehr gibt es nicht zu entdecken. Auf eine Illustration wurde hier also gänzlich verzichtet.
Folgende Punkte stehen zur Auswahl:
  • Start
  • Sprachen – Deutsche oder japanische Synchronisation, sowie ein- und ausschalten der Untertitel
  • Episoden – Direktanwahl der sechs Episoden
  • Bonus – sechs kurze Clips
  • Credits
  • Trailer – Persona 3, The Anthem of the Heart, Black Bullet, Anohana

Wählt man einen der Punkte aus, werden die Unterpunkte auf der rechten Seite eingeblendet.
Verpackung Die Blu-ray befindet sich in einem Digipak mit Pappschuber. Glücklicherweise wurde das FSK-Zeichen nicht direkt auf den Schuber gedruckt, sondern auf der Umverpackung.

Auf dem Digipak selbst ist leider das überdimensionale FSK-Zeichen zu sehen, aber durch den Schuber wird das wieder weggemacht. Sonst gibt es nichts über die Verpackung zu berichten.
Extras Bei dieser Edition sind lediglich digitale Extras vorhanden. Dabei handelt es sich um sechs kurze und lustige Clips. Diese sind im Original am Ende der Episoden zu sehen und beziehen sich logischerweise auch auf diese. Oftmals findet man diese Clips mittlerweile getrennt von den Episoden auf den Medien. Meist sind diese dann nur im Originalton mit Untertitel vorhanden. Im Fall von „Akame ga kill“ sieht dies allerdings anders aus, hier bekommt der Zuschauer sogar eine deutsche Synchronisation.
 

Fazit Nun stehen wir kurz vor dem letzten Volume und sind gespannt, was dieses für uns bereithält. Gerade die Passage mit Kurome war interessant und macht Lust auf mehr. Die Blu-ray bietet weitere sechs Episoden zu einem günstigen Preis und die Qualität hat sich zum Glück nicht verschlechtert. „peppermint anime“ hat ganze Arbeit geleistet.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


1.8
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1

Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 08.05.2016
Bildcopyright: peppermint anime, RED EYES SWORD Project, TAKAHIRO, Tetsuya Tashiro, Square Enix


X