Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Noragami Vol. 2 (Blu-ray)

Originaltitel: ノラガミ
 
Die Jugendlichen heute glauben, dass, je mehr Freunde sie haben, sie desto stärker sind. Dabei reicht einer - ein zuverlässiger Freund!
Inhalt Das Verhältnis zwischen Gott Yato und seinem Shinki Yukine hat sich noch nicht gebessert. Yukine schafft es nicht sich mit seinem Schicksal abzufinden und ist von Neid zerfressen - weswegen er immer wieder lügt, stiehlt, Sachen zerstört und sich seinem Meister widersetzt. Dabei sieht er nicht, dass er schon längst von Wesen umgeben ist, denen er etwas bedeutet.

Ein Shinki, der seinen Herrn hintergeht, muss verstoßen werden. Obwohl Yato genau weiß, dass es schwerwiegende Konsequenzen für ihn haben wird, behält er Yukine an seiner Seite. Mit jedem Tag breiten sich sogenannte Verderbnisflecken auf seinem Körper aus. Diese dunklen Flecken sind sehr schmerzhaft und können zum Tod führen.

Yukino treibt es soweit, dass Yatos Körper fast vollständig von den Flecken bedeckt ist. Um Yatos Leben zu retten, muss ein Reinigungsritual durchgeführt werden. Dafür werden drei Shinki benötigt, doch die Suche danach gestaltet sich nicht einfach, da das Ritual gefährlich ist. Außerdem muss Yukino all seine Schandtaten beichten und das hat der Junge nicht vor…
Noragami - Vol. 2
Dt. Publisher:KSM
Erscheinungstermin:07.12.2015
Preis (Amazon):49,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:150 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Fantasy, Action
ProduzentenKotaro Tamura
AnimationsstudioBones
Episoden:7 - 12 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Mit der zwölften Episode ist die erste Staffel auch schon beendet. Wie wir aber bereits im Test zum ersten Volume erwähnten, hat sich KSM die Rechte für die zweite Staffel ebenfalls gesichert. Zum Glück, denn nach dem Ende hat man eindeutig Lust auf mehr.

Abgedeckt werden circa die ersten zwölf Kapitel des Mangas. Wie es meist bei den Adaptionen ist, hält sich der Anime nicht sklavisch an die Vorlage. So gibt das Ende nicht im Manga und die Handlung wird rascher erzählt. Wenn man den Manga kennt, wird man schon etwas vermissen. Alle andere dürfte es kaum stören, denn die Erzählung ist trotz allem stimmig.









Umsetzung Die Animationen bleiben weiterhin flüssig und das Bild, welches eine Auflösung von 1920x1080p besitzt, fehlerfrei. Neben dem Originalton gibt eine deutsche Synchronisation zur Auswahl. Beide Tonspuren liegen im Format DTS-HD vor. Bei der japanischen Sprachausgabe handelt es sich allerdings nur um 2.0, während die deutsche Fassung 5.1 ist. Der Ton ist stets klar und frei von Störungen.

Wer die deutsche Synchronisation auf dem ersten Volume mochte, wird nun keine böse Überraschung erleben. Die Sprecher liefern weiterhin gute Arbeit ab und überzeugen mit ihrem Können. Dasselbe gilt natürlich auch für die Originalsprecher. Da nur die wenigsten der japanischen Sprache mächtig sein werden, gibt es Untertitel. Diese sind weiß und besitzen eine schwarze Kontur, damit sie auf hellem Hintergrund gut lesbar sind. Außerdem wurden sie zeitlich gut gesetzt und stören nicht den Gesamteindruck des Bildes.
Menü Im Mittelpunkt laufen Animationen aus dem Anime ab. Diese sind eingefasst in einem Rahmen, an der rechten Seite sieht man Yato. Am unteren Rand findet man die Menüpunkte:
 
  • Alle Abspielen
  • Episoden
  • Sprachen
  • Extras

Wählt man einen der Punkte, wird ein Fenster mit den Unterpunkten nach oben hin geöffnet. Wobei jedes Fenster von einer anderen Illustration geschmückt ist. Untermalt wird das Ganze von dem Opening-Lied.
Verpackung Uns wurde nur die Blu-ray ohne Verpackung zur Verfügung gestellt, daher können wir dazu keine Angaben machen.
Extras Bei dem zweiten Volume gibt es vorrangig digitale Extras. Der Kaufversion liegt ein transparenter Schuber bei, zu dem wir hier allerdings nichts weiter sagen können.

Auf der Blu-ray findet sich folgendes Bonusmaterial:
 
  • Opening- und Ending-Video ohne Texteinblendungen
  • TV-Spots und Promotion-Videos
  • Bildergalerie (Screenshots)
     

Fazit Obwohl „Noragami“ nichts Neues bietet, ist die Serie durchweg unterhaltsam und wird zu keiner Zeit langweilig. Das liegt schlussendlich nur an den sympathischen Charakteren, mit denen man einfach mitfühlt. „Noragami“ ist zwar vor allem witzig, aber schlägt hin und wieder ernste Töne an. Dazu kommt noch die richtige Portion Action. KSM hat die zwölf Episoden auf nur zwei Blu-rays beziehungsweise DVDs gepresst, was eine sehr angenehme Anzahl an Volumes darstellt. Auch an der Umsetzung lässt sich nichts bemängeln.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1.5

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


1.9
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
2.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 31.05.2016
Bildcopyright: Bones, Kotaro Tamura, KSM


X