Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Herbst 2020 hat der cass Verlag den herausstechenden Roman "Chor der Pilze" von Hiromi Goto veröffentlicht. Wir wollen euch dieses ungewöhnliche Buch mit seinen ungewöhnlichen Protagonisten gerne einmal vorstellen...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Photo Kano Zoom 2

Originaltitel: Photo Kano (フォトカノ)
 
Das Dating geht weiter! Der ehemals so zurückhaltende Kazuya erobert die Herzen der Damenwelt nun reihenweise!
Inhalt Nachdem Kazuya und Haruka sich endlich angenähert haben, droht schon wieder alles wieder zu zerbrechen, wenn Kazuya nicht handelt. Nun hat er Harukas sanfte Seite kennengelernt und ist sich sicher, dass sie die Richtige ist. Also sammelt er all seinen Mut und will ihr seine Liebe gestehen.

Nachdem diese Liebesgeschichte beendet ist, wendet man sich dem nächsten Pärchen zu. Im Fokus steht Hikari, die ebenfalls gerne fotografiert. Allerdings scheint sie nie Menschen abzulichten und glücklich wirkt sie auch nicht, denn Kazuya hat sie nie Lächeln gesehen. Kazuya ist fest entschlossen, sie zumindest einmal zum Lächeln zu bringen.

In der nächsten Geschichte geht es um die Schulsprecherin Aki, die ein Geheimnis hütet. Außerdem muss sich Kazuya noch mit seiner Sandkastenfreundin Nonoka auseinandersetzen.
Photo Kano - Mediabook Vol.2
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:26.02.2016
Preis (Amazon):33,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:100 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017507044
Genres:Slice of Life, Erotik
AnimationsstudioMadhouse
Episoden:6 - 9 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Der Beziehung zwischen Kazuya und Haruka hat man noch recht viel Zeit spendiert. Jetzt werden die Mädchen allerdings innerhalb einer Episode abgefertigt. Wahrscheinlich hat man es anfangs langsamer angehen lassen wollen, um dem Zuschauer Zeit zu geben, sich mit dem Setting und den Charakteren anzufreunden. Es ist wirklich schade, dass man den anderen Protagonistinnen nicht mehr Zeit geschenkt hat. Nun schreiten die Beziehungen sehr schnell voran und die Vorlage kommt sehr deutlich zum Vorschein.

Wie man es von solchen Animes kennt, werden hier allerhand Klischees bedient. Die Charaktere decken so ziemlich jeden Stereotypen ab und wurden selbstverständlich ansehnlich gestaltet. Damit soll dem Zuschauer ermöglicht werden, mindestens an einem der Mädchen Gefallen zu finden und es ins Herz zu schließen.









Umsetzung Das Bild besitzt eine Auflösung von 1080p und präsentiert sich dieses Mal erneut fehlerfrei. Dasselbe gilt glücklicherweise für die Tonspuren. Während es bei der deutschen Tonspur eine Surround-Ausgabe gibt, ist im Originalton nur eine Stereo-Ausgabe vorhanden. Beide Tonspuren sind allerdings im Format DTS HD-MA vorhanden.

Für Liebhaber des Originatons gibt es Untertitel. Diese sind in gelber Schrift mit schwarzer Kontur gehalten. Sie wurden zeitlich gut gesetzt und sind stets ohne Anstrengung zu lesen. Die deutsche Synchronisation ist allerdings sehr gut gelungen und die Sprecher passen zu ihren Rollen, daher kann man bedenkenlos zu dieser Version greifen.
Menü Das Menü bietet die gewohnte Aufteilung. Am linken Rand findet man die Illustration vom Cover wieder, daneben werden Screenshots aus dem Anime eingeblendet. Darunter sind die Menüpunkte auf einem pinken Hintergrund aufgelistet.

Folgende Menüpunkte stehen zur Auswahl:

  • Start
  • Sprachen & Untertitel
  • Episoden
  • Trailer
  • Credits

Wählt man einen Punkt aus, wird animationslos das entsprechende Untermenü eingeblendet. Als musikalische Untermalung dient eine instrumentale Version des Openings.



Verpackung Die DVD befindet sich in einem Mediabook, einer Verpackung, die dem Einband eines Buches nachempfunden ist. Man hat hier mit stabiler Pappe gearbeitet, damit sollten bei normalem Gebrauch keine Beschädigungen auftreten. Für die Befestigung des Rohlings wurde allerdings Plastik verwendet. Die üblichen Informationen, die man auf der Rückseite findet, wurden auf ein Extrablatt gedruckt, welches sich leicht von der Hülle lösen lässt.
Extras Abermals gibt es ein Booklet, welches fest mit der Verpackung verbunden ist. Bei dem zweiten Volume ist es dagegen etwas geschrumpft, bietet aber immerhin noch dreißig Seiten. Es werden die gleichen Punkte behandelt, wie beim Vorgänger, nur mit neuem Inhalt gefüllt. Zu finden sind:
 
  • Kurzbeschreibung der Episoden mit einer Handvoll Screenshots
  • Vorstellung der Charaktere
  •  Konzeptskizzen zu den Figuren
  • Artworks der Schauplätze
  • eine Illustration
  • Übersetzung der Songs aus der Serie
  • Kurze Vorschauen auf die Episoden

Leider fehlt auch bei der zweiten Volume das digitale Bonusmaterial.
 

Fazit Gute Unterhaltung für zwischendurch – dies beschreibt „Photo Kano“ wohl ganz gut. Schade ist besonders, dass man den Liebesgeschichten letztendlich so wenig Zeit einräumt und daher alles angefangen und zu Ende gebracht wird. Wie bei dem ersten Volume, hat Kazé gute Arbeit geleistet. Die DVD weist keine Fehler auf und wird in der hochwertigen Verpackung mit einem umfangreichen Booklet geliefert.
Inhalt
Inhalt
3.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


2.3
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
2

Preis/Leistung
Preis/Leistung
1.5

Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 26.07.2016
Bildcopyright: Kadokawa Corporation Enterbrain Developed by DINGO Inc., Photokano Production Committee, VIZ Media Switzerland SA


X