Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Dusk Maiden of Amnesia Vol. 3

Originaltitel: 黄昏乙女×アムネジア / Tasogare Otome x Amnesia (黄昏乙女xアムネジア)
 
Wenn Yukos Gefühle wirklich gespalten sind, wie kam es dann dazu? Können Teiichi und Kirie der Schatten-Yuko beikommen? Das Geistermädchen verändert sich stetig und Teiichi muss sich seiner Gefühle klar werden.
Inhalt Teiichi fällt es schwer, damit zurecht zu kommen, dass Yuko ihn vergessen hat. Er hält sich vom Clubraum ebenso fern, wie von dem Geistermädchen, welches ihn selbst dazu aufgefordert hat. Doch vergessen kann er Yuko nicht. Selbst in der Zeit, die er von nun an mit Momoe verbringt, scheint sie ständig anwesend. Der Junge kann sie nicht mehr sehen. Will er Yuko wirklich vergessen? Kirie sieht durch Teiichis Maske hindurch, kann ihm jedoch nicht helfen. Wo sind Yukos Erinnerungen an den Jungen hin, wenn sie diese von sich gewiesen hat? Erneut trifft das Mädchen auf die Schatten-Yuko. Sowie sich Yuko endlich wieder an Teiichi erinnert, ist das zwar eine schöne Sache, aber es gibt weiterhin Lücken in ihrem Gedächtnis. Kirie und Teiichi versuchen, das Rätsel um Yuko und ihre Schattendoppelgängerin zu lösen. Denn Yuko hat sich verändert. Sie zeigt viel mehr Emotionen als früher. Was ist geschehen?
Als Yuko schließlich beginnt, Einsamkeit zu fühlen, muss Teiichi sich mit der dunklen Seite des Mädchens anlegen, um in die vergessene Erinnerung Yukos einzutauchen. Dort erlebt er aus der Sicht des Geistermädchens jene Vergangenheit, an die sie sich nie mehr erinnern wollte. Aus gutem Grund.
Dusk Maiden of Amnesia - Vol. 3
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:29.04.2016
Preis (Amazon):24,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Romantik, Fantasy
ProduzentenHayato Kaneko, Masatoshi Ishizuka, Takashi Tachizaki, Tatsuhiro Nitta
AnimationsstudioSILVER LINK.
Episoden:8 - 10 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Dank der Grausamkeiten, die besonders in der letzten Episode gezeigt werden und den verzweifelten Gefühlen, die schon sehr aufs Gemüt drücken können, ist die DVD mit der FSK 16 Freigabe gut markiert. Ab und an gibt es weiterhin witzig-süße Szenen, die allerdings schnell durch Rätsel, Yukos Vergangenheit und Veränderungen überschattet werden. So lösen sich zwar einige Geheimnisse und Gefühle kommen endlich ans Licht, wie die Sache ausgehen wird und was aus Yuko und Teiichi wird, bleibt dagegen den letzten Folgen auf DVD vier überlassen.
Folge zehn endet nicht direkt mit einem Cliffhanger, aber wer die interessante Geschichte bisher mit Eifer verfolgt hat, der wird sich freiwillig so schnell wie möglich die abschließende DVD holen wollen.






Umsetzung Weiterhin beeindrucken bei der Umsetzung die Animationen und die Schnitte, die gerne mit Bildausschnitten auf schwarzem Hintergrund gezeigt werden und die dramatischen Szenen wirkungsvoll unterstützen.
Auch die Synchronsprecher für die neuen Charaktere fügen sich in die weiterhin gelungene deutsche Synchronisation sehr gut ein. Ebenso ist es mit den gelben Untertiteln.
Da weiterhin nur drei Folgen auf der DVD und keine weiteren Extras als bisher vorhanden sind, ist der höhere Preis der deutschen Umsetzung etwas verwirrend.
Menü Das Hauptmenü startet ein weiteres Mal in demselben Video. Im Hintergrund läuft abermals die Melodie, die mit Mädchenlachen unterlegt ist. Am unteren Rand gibt es einen zur Hülle passenden blauen Streifen, der folgende Punkte in weißer Schrift aufzeigt:

- Start: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Sprachen: Deutsch und Japanisch mit deutschen Untertiteln / Untertitel An/Aus
- Episoden: Spuk 08, 09, 10
- Credits: Lässt die Credits ablaufen
- Trailer: Hamatora – The Animation, Tokyo Ghoul, Devil Survivor 2

Es gibt indirekte Untermenüs, da das Video bei Aufruf eines Punktes neu startet und die anderen Punkte ausgeblendet werden. Der Cursor ist ein gelbes Quadrat.


Verpackung DVD drei kommt in einer transparenten Standardhülle, die dieses Mal Kirie gewidmet ist. Durch die Transparents ist im Inneren unter der DVD und dem Booklet erneut ein Schauplatz der Schule im Mondlicht abgebildet. Hier sind auf der linken Seite die Titel der drei Folgen notiert. Auf der DVD selbst ist Kirie in sitzender Position zu sehen.
Extras DVD drei enthält als Mini-Extra drei Trailer.
Sonst liegt der DVD erneut ein „Tagebuch der Abteilung für Paranormales“ - also ein buntes Booklet mit Interviews der Macher - der lustigen und interessanten „Dies und Das Zeitung“ und einer exklusiven Mangageschichten bei.


Fazit Weiter geht es mit den Geheimnissen um das Geistermädchen Yuko. Vieles wird in diesen drei Folgen aufgedeckt und Gefühle werden deutlich gemacht. Dennoch scheint es kein Happy End für Teiichi, Yuko, Kirie und Momoe zu geben. Hoffen kann der Zuschauer allerdings noch, denn es bleibt ja eine letzte DVD.
Die Folgen sind auf jeden Fall weiterhin im Wechsel düster und hell gehalten und beeindrucken ein weiteres Mal durch die wunderbaren Animationen und Sichtweisen.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.1
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
4

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 22.09.2016
Bildcopyright: MAYBE / Square Enix, Dusk Maiden of Amnesia Project, VIZ Media Switzerland SA, Kazé Anime, Silver Link


X