Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Shimoneta – A Boring World Where the Concept of 'Dirty Jokes' Doesn’t Exist Vol. 3

Originaltitel: Shimoseka (下ネタという概念が存在しない退屈な世界)
 
Der Terror rund um Unterwäsche geht in die dritte Runde und ein neuer Charakter besteigt den Ring!
Inhalt Tanukichi hat sich in sein Schicksal gefügt und sich mehr oder minder an Ayames vulgäres Verhalten gewöhnt. Dann begegnet er jedoch Kosuri, einem Mädchen, das von der Moralpolizei verfolgt wird. Kurzentschlossen hilft Tanukichi ihr, aber hat er sich damit wirklich einen Gefallen getan?

Schnell muss er feststellen, dass Kosuri alles andere als süß und hilflos ist. In Wahrheit ist sie nämlich von Zuhause weggelaufen und möchte unbedingt der SOX beitreten. Ayame wird ihr wohl kaum den Zutritt verweigern, denn immerhin hat es die Kosuri faustdick hinter den Ohren. Was bedeutet dies für Tanukichi?
Shimoneta - Vol.3
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:28.10.2016
Preis (Amazon):19,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy
ProduzentenYōhei Suzuki
AnimationsstudioJ.C.Staff
Episoden:7 - 9 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Kurz vor dem Finale tritt also noch eine neue Figur auf den Plan. Kosuri ist selbst natürlich ebenfalls alles andere als normal und fügt sich gut ins Gesamtbild ein. Durch ihr bekommt die Geschichte noch einmal neuen Aufwind.

Bei Kosuris Vorhaben ist ihr Tanukichi ein Dorn im Augen. Also wird das Leben des Schülers nicht leichter. Zumal auch Anna nicht aufgegeben hat und ihn weiterhin verfolgt. Was nicht zuletzt dafür sorgt, dass der Fanservice weiterhin gegeben ist.









Umsetzung Wie bei den vorangegangenen DVDs liegt das Bild in 16:9 vor. Ansonsten gibt es keine Surroundausgabe der beiden Tonspuren. Die Tonspuren liegen in Dolby Digital 2.0 vor. Auch dieses Mal konnten wir weder Bild- noch Tonfehler feststellen.

Die deutschen Sprecher leisten weiterhin gute Arbeit und stellen ihre Figuren überzeugend dar, seien sie noch so absurd. Dies gilt ebenfalls für die Originalsprecher. Für Liebhaber des Originaltons gibt es natürlich deutsche Untertitel.
Menü Auf der linken Seite befindet sich dieselbe Illustration, die ebenfalls das Cover ziert. Daneben werden in einem weißen Fenster folgende Menüpunkte aufgelistet:

- Start
- Sprache
- Episoden
- Credits
- Trailer


Selbstverständlich ist die Navigation musikalisch unterlegt.



Verpackung Die DVD befindet sich in einer handelsüblichen Plastikhülle. Es gibt eine Art Wendecover. Dieses zeigt eine durchgehende Illustration und leider ist es dasselbe Bild, wie bereits beim ersten Volume.
Extras Leider gibt es keinerlei Bonusmaterial.

Fazit Die Folgen sieben bis neun bringen den bereits bekannten Humor mit sich. Dieser ist sehr speziell und trifft daher sicherlich nicht jeden Geschmack. Wenn dem so ist, dann wird man kaum bis zum dritten Volume durchgehalten haben. Allen anderen können bedenkenlos zugreifen. Leider gibt es wieder kein Bonusmaterial, ansonsten ist nichts bemängeln.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.6
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
6

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 12.04.2017
Bildcopyright: Hirotaka Akagi, Shogakukan/SOX


X