Black Lagoon – Roberta’s Blood Trail (Blu-ray)

Geschrieben von
Bildcopyright: Madhouse Studios & Shogakukan, Black Lagoon Project, Rei Hiroe, Kazé

Es scheint ruhig um den Jagdhund Roberta geworden zu sein. Dem Kampf hat sie abgeschworen und lebt nun als Hausmädchen bei der Familie Lovelace. Doch alles scheint sich wieder zu ändern, als der Vater der Familie bei einem Anschlag ums Leben kommt. Robertas Blutdurst scheint erneut geweckt zu sein…

Inhalt

Roberta war bekannt als die Attentäterin „Bloodhound“. Ihre Markenzeichen waren brutales und skrupelloses Vorgehen. Nun jedoch lebt sie fernab von all dem bei der Familie Lovelace. Sie scheint ihre Ruhe in der Arbeit eines Hausmädchens gefunden zu haben. Diese Idylle bleibt aber nicht lange bestehen.

Der Vater der Familie wurde bei einem Anschlag getötet und nun bleiben nur Roberta und der kleine Sohn Garcia über. Dieser versteht nichts von der ganzen Situation und fängt auf der Beerdigung seines Vaters an, bitterlich zu weinen. „Warum hat Gott mir meinen Vater genommen?“, fragte er Roberta. Roberta erklärt ihm, dass es immer Menschen sind, die andere Menschen töten und ihre Entscheidung scheint schon fest zu stehen: Rache!
Sie will sich an den Menschen rächen, die das Liebste im Leben des kleinen Herrn genommen haben. Es scheint ihr dabei jedes Mittel recht zu sein. Ein Soldat nach dem anderen verliert sein Leben auf ihrer Suche nach den Drahtziehern des Anschlags.

Nun scheinen es mehrere Menschen auf Roberta abgesehen zu haben. Damals war sie in der Familie untergetaucht, doch nun zeigt sie sich und zieht eine Spur hinter sich her, die natürlich die vergangenen Verfolger wieder aufleben lassen. Tausende Menschen gegen einen, da schreckt Roberta auch nicht vor Aufputschmitteln zurück. Dabei scheint sie selbst den Verstand zu verlieren und mutiert zu einer Kampfmaschine. Sie scheint Lebende nicht mehr von Toten unterscheiden zu können…

Details

Black Lagoon ist kein unbeschriebenes Blatt: Die Serie existiert bereits seit 2002 als Manga und ist noch immer nicht abgeschlossen. Die 12-teilige TV-Serie wurde ebenfalls von Madhouse produziert und wurde 2006 in Japan im Fernsehen ausgestrahlt. Im gleichen Jahr startete schon die zweite Staffel „Black Lagoon: The Second Barrage“. Dabei lag der Fokus mehr auf der Handlung als bei der Entwicklung der Charaktere. Nach der Anime-Adaption folgte die Produktion dieser OVA, welche im Juli 2010 erschien. Die Handlung der OVA ist noch düsterer und brutaler als die Serien zuvor. Auch wurde jegliche Form von Komik aus der Handlung genommen. Diese OVA steht für mehr Kämpfe und Blut.

Madhouse Studios & Shogakukan, Black Lagoon Project, Rei Hiroe, Kazé

Umsetzung

Die Produktion der deutschen Synchronisation wurde diesmal nicht bei der gleichen Firma produziert wie damals bei der Serie. VSI hat für die Synchronspuren viele bekannte Sprecher engagieren können. Einige Charaktere haben dieselbe Stimme wie zuvor, andere wurden wieder neu besetzt. Dennoch ist die sprachliche Schauspielkunst wunderbar umgesetzt worden. Leider scheitert es dennoch oft an den Texten, die die Charaktere sprechen. Der Film will ernst und glaubhaft rüber kommen und driftet durch manche überspitzte Texte und Handlungen ins Übertriebene.
Bild und Tonqualität sind natürlich ohne Fehler. Die Tonspur ist in Dolby Digital in Japanisch und in Deutsch zu genießen. Hierzu gibt es einen passenden deutschen Untertitel.
Der Film ist in HD und daher im Format 16:9.

Madhouse Studios & Shogakukan, Black Lagoon Project, Rei Hiroe, Kazé

Packung

Die DVD befindet sich in der üblichen blauen Blu-ray Verpackung. Auf dem Cover seht ihr Roberta mit ihrem jungen Herrn Garcia. Diese Blu-ray befindet sich in einem Pappschuber, welchen Rebecca auf dem Cover ziert. Schuber und Verpackung sind verschieden gestaltet worden. Das Cover und Backcover der Verpackung ist ein langes Poster. Der Schuber hingegen ist auf der Rückseite voll mit Sreenshots, Klappentext und technischen Informationen.

Madhouse Studios & Shogakukan, Black Lagoon Project, Rei Hiroe, Kazé

Extras

Neben dem Schuber sind keine Extras vorhanden.

Fazit!

Die OVA scheint schwächer zu sein als die eigentliche Anime-Serie. Die Komik wurde entnommen und alles auf Ernsthaftigkeit getrimmt. Dabei schafft es Madhouse, dass trotz versuchter bedrückter Stimmung durch Handlung und Texte vieles übertrieben oder ins Lächerliche gezogen wurde. Im Grunde ist an dem nichts auszusetzen. Übertreibung gab es doch auch schon bei der Serie. Dennoch war hier noch etwas an Humor zu finden. Wer dennoch die Serie liebt, liegt bis auf die kleinen Makel beim Kauf nicht verkehrt.

Inhalt
6
Bild
2
Ton
6
Synchronisation
2
Untertitel
2
DVD-Menü
6
Extras
12
Preis-/Leistungsverhältnis
10
Gesamt
10

Neuste Artikel

Jujutsu Kaisen Vol 1. (Blu-ray)

Am Todestag seines Großvaters wird Yuji Itadori von einem fremden Jungen angesprochen. Der ist auf der Suche nach einer Art ganz bestimmten Fluchobjekt, von dem Yuji nur sagen kann, dass der Okkultistenclub geplant hatte, den heute Abend zu öffnen...

My Teen Romantic Comedy SNAFU Climax! - Staffel 3 Vol 1. (Blu-ray)

Hachiman weiß jetzt endlich was er will und hat selbst einen Auftrag für den Helfer-Club: Er will etwas Wahres finden. Denn Dinge, die man leicht einfach so bekommt, waren es nicht wert, dafür zu kämpfen.

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 5 (Blu-ray)

Izuku hat sich ein großes Ziel gesteckt: Ein Mädchen, das vermutlich noch nie gelacht hat, glücklich machen!

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 4 (Blu-ray)

Explosionen bekämpft man mit Explosionen! Oder?

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.