FLAG – The Movie Director’s Cut (Blu-ray)

Geschrieben von
Bildcopyright: OVA Films, Aniplex, The Answerstudio

Live hinter die Kulissen eines Bürgerkrieges zu schauen, ist für jeden Kriegsreporter und Journalisten ein seltenes und verlockendes Angebot. Die junge Fotografin Saeko Shirasu, die mit einem Foto eine symbolträchtige Flagge in den Herzen der Menschen verewigte, erhält diese Chance und bringt sich dabei in größte Gefahr.

Inhalt

In Uddiyana, einem kleinen asiatischen Land, tobt seit Jahren ein tödlicher und scheinbar nie endender Bürgerkrieg, der auf beiden Seiten viele Opfer einfordert. Trotz der militärischen Hilfe von UN-Streitkräften, werden die für Frieden eintretenden Truppen der Vereinten Nationen nicht Herr der Lage und die Aufstände der Rebellen gegen die Machthaber spitzen sich zu.
Als jedoch die junge Fotografin Saeko Shirasu, die selbst noch kein wirkliches Ziel verfolgt, ein symbolträchtiges Foto schießt, verändert sich alles. Kurz darauf geht das hoffnungsspendende Bild um die ganze Welt und der lange ersehnte Frieden scheint in greifbare Nähe zu rücken. Das Foto, auf welchem das einfache Volk gemeinsam mit Soldaten eine improvisierte Flagge hisst, wird zur Kraft und Hoffnung der Menschen.

Dann aber wird die Flagge gestohlen und das kurz vor Unterzeichnung eines Waffenstillstandes und damit dauerhaften Friedens für Uddiyana. Die UN-Force ist sich sicher, dass nur Extremisten einen persönlichen Grund hätten, das Symbol des Friedens zu stehlen. So beauftragt man das im geheimen agierende Spezialteam SDC, um die Fahne mit Hilfe bemannter Kampfroboter, den HAVWCs, noch vor der Unterzeichnung zurückzubringen. Die Mission soll jedoch nicht ausschließlich im Verborgenen stattfinden, sondern als beispielhafter Einsatz für den Frieden dokumentiert werden. Deshalb wendet man sich kurz vor Beginn der Operation an Saeko Shirasu, die jene Einheit begleiten soll, um ihre Handlungen zu filmen und für die Nachwelt festzuhalten.

Die junge Frau ahnt nicht, dass sie während ihres Aufenthalts in der eingespielten Gruppe Dinge sehen und hören wird, die ihr Leben verändern werden. Als ihr dann in Uddiyanas Hauptstadt Subasci ihr alter Mentor Akagi inmitten eines Kampfschauplatzes begegnet, versteht sie plötzlich, was es heißt, aus Überzeugung Bilder zu machen...

Details

Der 2006 produzierte Film basiert, wie auch schon die DVD-Version, auf einer 13-teiligen Animeserie, die unter Regie Ryosuke Takahashis einen Meilenstein im Animationsbereich repräsentiert.
Im Mittelpunkt steht die junge Saeko Shirasu, die durch ihren Mentor Akagi dafür begeistert wurde, ebenfalls Fotografin zu werden. Das ist auch der Grund, weshalb jener die Geschichte Saekos erzählt und sich die Schuld an allem gibt. Nach und nach formt sich die Handlung, die aus verschiedenen Schauplätzen besteht, auch wenn scheinbar ‚nur‘ die Geschichte einer kleinen UN-Specialforce erzählt wird, die mit der waghalsigen und geheimen Mission betraut wird, eine gestohlene Flagge zurückzubringen. Doch dieses ‚Capture the Flag‘-Unternehmen entpuppt sich für die Dokumentarin Shirasu bald als Selbstfindung. Sie erkennt, weshalb Menschen etwas aus Überzeugung tun und freundet sich dabei nicht nur mit den Mitgliedern der Spezialeinheit an, sondern bringt sich selbst für dieses Ziel in Lebensgefahr. Doch auch ihr Mentor Akagi, der in der Stadt Subasci mit einem drohenden Krieg konfrontiert wird, lernt interessante Menschen und Schicksale kennen.

OVA Films, Aniplex, The Answerstudio

Umsetzung

Der im 16:9-Widescreenformat gezeigte Film wurde beinahe vollständig aus Sicht von fingierten Kameras aufgenommen, wirkt dadurch etwas kieselig, wechselt aber in dreidimensionalen Sequenzen, u.a. bei Bildschirmansichten, zu gestochen scharfem HD-Bild. Um das Bild so authentisch wie möglich zu machen, beinhaltet der Film neben den typischen Kameradisplayzeichen auch die Kommentare von Akagi und Shirasu, die ihre Schnappschüsse und Filme gelegentlich auf dem Computer archivieren und dann selbst vor der Webcam sitzen.
Integrierte CG-Effekte sowie auch 2D-Elemente verschmelzen zu einem gelungenen Gesamtwerk und Kontraste und Farben sind deutlich zu erkennen. Sie wirken nicht zu überdreht oder fehlerhaft.
Auch die Synchronisation ist sehr gut besetzt und störungsfrei, sogar in DTS-Qualität. Besonders die vielen Funkübertragungen im Film können deutlich verstanden werden. Die Sprecherin Shirasus, die man zumeist nur hören kann, verleiht ihrem Charakter einen sympathischen, aber manchmal auch nervösen und unsicheren Eindruck, der perfekt in den Handlungshintergrund hineinpasst.

OVA Films, Aniplex, The Answerstudio

Packung

Die Blu-ray wird in einer handelsüblichen blauen Amaraybox geliefert und gestaltet sich auf dem Cover durch die junge Saeko Shirasu mit ihrer Kamera, in deren Linse man ihr berühmtes Bild der Flagge sehen kann. Der Schriftzug des Filmes rundet die Illustration ab. Außerdem wurde der FSK 16-Hinweis aufgedruckt, der jedoch auf dem Wendecover dann nicht mehr erscheint.
Die Rückseite besteht aus vier Screenshots und einem Inhaltstext sowie den technischen Daten zu Bild, Ton und Untertitel, der Laufzeit und den Hinweisen zum Ländercode. Ein Booklet oder andere Printextras gibt es nicht.

OVA Films, Aniplex, The Answerstudio

Extras

Neben dem Wendecover und einem Interview mit Ryosuke Takahashi, der interessante Hintergrundfacts zur Entstehung und zum Konzept der Anime-Serie ‚Flag‘ preisgibt, bietet die Blu-ray Disc nichts an zusätzlichem Extramaterial.

Fazit!

Anime goes Blu-ray! Trotz der Tatsache, dass OVA Films diesen Zusammenschnitt des 13-teiligen Animes bereits als Einzel-DVD veröffentlichte, erschien einige Zeit darauf auch die Blu-ray-Variante. Rein optisch macht die sowohl vom Menü als auch vom Inhalt etwas mehr her und auch der Ton punktet durch seine klare digitale Version, jedoch ist der Unterschied zur DVD nicht allzu gravierend, sodass man sich neben qualitativ hochwertigem Bild und Ton schon fragen sollte, ob die Anschaffung lohnt. In jedem Fall erhält man einen spannenden, guten und unterhaltsamen Film.

Inhalt
2
Bild
4
Ton
2
Synchronisation
2
Untertitel
2
DVD-Menü
4
Extras
9
Preis-/Leistungsverhältnis
7
Gesamt
7

Neuste Artikel

Jujutsu Kaisen Vol 1. (Blu-ray)

Am Todestag seines Großvaters wird Yuji Itadori von einem fremden Jungen angesprochen. Der ist auf der Suche nach einer Art ganz bestimmten Fluchobjekt, von dem Yuji nur sagen kann, dass der Okkultistenclub geplant hatte, den heute Abend zu öffnen...

My Teen Romantic Comedy SNAFU Climax! - Staffel 3 Vol 1. (Blu-ray)

Hachiman weiß jetzt endlich was er will und hat selbst einen Auftrag für den Helfer-Club: Er will etwas Wahres finden. Denn Dinge, die man leicht einfach so bekommt, waren es nicht wert, dafür zu kämpfen.

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 5 (Blu-ray)

Izuku hat sich ein großes Ziel gesteckt: Ein Mädchen, das vermutlich noch nie gelacht hat, glücklich machen!

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 4 (Blu-ray)

Explosionen bekämpft man mit Explosionen! Oder?

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.