L/R Licensed by Royalty Vol. 3

Geschrieben von
Bildcopyright: Akio Matsuda, Geneon Entertainment Inc., P.P.T, SPVision

Im dritten und letzten Volumen von „L/R Licensed by Royalty“ spitzt sich die Situation für Jack und Rowe zu. Lange war es still um Angel und plötzlich schlägt er wieder zu. Doch irgendwie scheint das alles in Verbindung mit Noelle zu stehen. Wem können die beide nun trauen und wem nicht?

Inhalt

Eigentlich sollten Rowe und Jack ihrer Arbeit nachgehen, doch eine stehengebliebene Gondel, hält die zwei Geheimagenten dort fest. Besser gesagt nur Rowe, weil dieser direkt in der Gondel sitzt. Zum Unwohl aller, sitzt auch noch ein schwerer Fall von Diabetes mit in der Gondel und somit beginnt das Spiel mit der Zeit.

Dank Jack und dem waghalsigen Mut von Rowe, schaffen sie es dem alten Mann die lebensrettende Medizin zu besorgen. Doch was entdeckt Rowe da auf dem Dach der Gondel? Ein kleines präsent von Angel und genau um Mitternacht soll dieses in die Luft gehen. Schafft Rowe es die Bombe von der Gondel zu entfernen, ohne das diese in die Luft geht?

Nach dem reifen Abenteuer müssen die zwei Helden intern Nachforschungen anstellen. Während Jack sich den Nachforschungen widmet, jagt Rowe weiterhin Angel. Ohne es die ganze Zeit zu wissen, war Angel immer in ihrer Nähe und er konnte sie auch finden. Doch was nun? Noelle ist nun als Angel enttarnt, aber was hat es mit dem Lied auf sich?

Rowe scheint wohl doch noch nicht ganz Angel enttarnt zu haben. Es scheint, dass mehrere Personen hinter den Namen Angel stecken. Kann Rowe weitere Anschläge verhindern?

Details

Rowe und Jack hängen fest an einem Fall und dennoch bekommen sie noch einen weiteren dazu. Während ihren getrennten Ermittlungen scheint Jack plötzlich unerreichbar und Rowe ist nun alleine auf sich gestellt. Eine gefährliche Situation nach der anderen macht Rowe ziemlich zu schaffen und dann bekommt er noch den Auftrag, die Person zu töten die er bis vor kurzem mit sein leben beschützt hat. Doch wo ist Jack?

Akio Matsuda, Geneon Entertainment Inc., P.P.T, SPVision

Umsetzung

Das dritte und letzte Volumen besticht auch wieder mit einer guten Optik. Leider hängt es hier zwischen den Übergängen ein wenig, was aber nicht allzu störend ist. Auch geben hier nochmal alle Synchronsprecher ihr bestes und können noch ein letztes Mal überzeugen. Die musikalische Untermalung ist wie bei den Vorgängern und verleiht auch dem letzten Volumen einen angenehmen und aufregenden Charme. Wer sich den Anime auch in japanischer Sprache ansehen möchte, wird sich auch hier über den fast eins zu eins getreuen Untertitel in weißer Schrift mit schwarzer Umrandung freuen.

Akio Matsuda, Geneon Entertainment Inc., P.P.T, SPVision

Packung

Auch das letzte Volumen erscheint in einer handelsüblichen Amaray-Hülle. Das Cover wird wieder einmal von unseren beiden Helden Jack und Rowe geziert. Diesmal sitzen sie in einem Wagen und blicken nach hinten, zu dem Betrachter. Darunter finden wir das Logo von L/R im grünen Style und darunter den Schriftzug Mission File 3: Broken Angel.
Die Rückseite hält sich im gleichen Grün wie schon das Logo auf der Vorderseite. Hier finden wir wieder vier Screenshots und eine Inhaltsangabe und eine Übersicht der Episoden.

Akio Matsuda, Geneon Entertainment Inc., P.P.T, SPVision

Extras

Der DVD liegt wie üblich ein kleines Faltblatt bei, auf dem wir zu den einzelnen Episoden eine Inhaltsangabe finden und wenn man es auffaltet, erhält man ein weiteres Miniposter.
Die DVD selbst wartet diesmal mit unerwarteten Extras auf. So finden wir den deutschen Trailer zum Anime und als großes Highlight ein interessantes Interview mit den Produzenten. Sie berichten von ihren eigenen Eindrücken wie die Japanischen-Fans diesen Anime angenommen haben und schildern weitere Eindrücke.

Fazit!

Ganz überraschend kommt das letzte Volume zu seinem Ende. Hier werden nämlich nicht nur geschickt die Feinde getäuscht, sondern selbst der Zuschauer, was den Spannungsfaktor ziemlich hochschreibt. Hier erreicht die Geschichte einen tiefgründigen Punkt, aber auch ein würdiges Ende. Und das beweißt die DVD auch von ganz alleine, denn zum finalen Ende bekommt man sogar noch ein Interview mit dem Produzenten. Dieser Anime sollte in keinem gut sortierten, heimischen DVD-Regal fehlen.

Inhalt
3
Bild
4
Ton
4
Synchronisation
4
Untertitel
3
DVD-Menü
3
Extras
4
Preis-/Leistungsverhältnis
4
Gesamt
4

Neuste Artikel

Jujutsu Kaisen Vol 1. (Blu-ray)

Am Todestag seines Großvaters wird Yuji Itadori von einem fremden Jungen angesprochen. Der ist auf der Suche nach einer Art ganz bestimmten Fluchobjekt, von dem Yuji nur sagen kann, dass der Okkultistenclub geplant hatte, den heute Abend zu öffnen...

My Teen Romantic Comedy SNAFU Climax! - Staffel 3 Vol 1. (Blu-ray)

Hachiman weiß jetzt endlich was er will und hat selbst einen Auftrag für den Helfer-Club: Er will etwas Wahres finden. Denn Dinge, die man leicht einfach so bekommt, waren es nicht wert, dafür zu kämpfen.

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 5 (Blu-ray)

Izuku hat sich ein großes Ziel gesteckt: Ein Mädchen, das vermutlich noch nie gelacht hat, glücklich machen!

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 4 (Blu-ray)

Explosionen bekämpft man mit Explosionen! Oder?

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.