Last Exile Vol. 1

Geschrieben von Rouja Rikvard
Bildcopyright: Gonzo Studiom, Hiroyuki Orukawa, Shinji Nakashima, Takashi ImamotoPanini Video

Die 26-teilige Anime-Serie Last Exile ist ein weiteres Werk der Künstler Gonzo, die unter anderem auch für die Animes „Hellsing" und „Blue Submarine No. 6" zuständig waren. Last Exile ist eines ihrer eher neueren Werke.

Inhalt

Der 15-jährige Pilot Klaus Valca und die gleichaltrige Navigatorin Lavie Head verdienen sich gemeinsam mit ihren Kurierdienst ihren Lebensunterhalt. Mit einem sogenannten Vanship, ein Flugmodel ähnlich einer Libelle, flitzen die beiden Teenager durch die Lüfte und erledigen ihre Aufträge, die nicht selten ungefährlich sind: Einmal soll eine Nachricht an einen Kommandeur einer Flugschiff-Flotte überbracht werden, der gerade mitten in einer Schlacht steckt. Klaus und Lavie wagen sich ins Kampfgeschehen, wo sie es tatsächlich schaffen auf dem Luftschiff des Kommandeurs zu landen. Jedoch ist ein Sieg der Flotte in weite Ferne gerückt, denn das Flugschiff des Empfängers, mitsamt Lavie und Klaus an Bord, gerät unter schweren Beschuss. Glücklicherweise taucht unerwartet Hilfe im Kampfgetummel auf: Die Silvana, ein geheimnisvolles, weiteres Flugschiff, kommt zur Rettung…
Wenige Tage nach dem Kampf führt ein neuer Auftrag die zwei Vanship-Piloten ein weiteres Mal zur Silvana: Ihr Auftrag lautet, ein kleines Mädchen namens Alvis (Abk. Al) heil zu einer Ruine zu befördern, wo das Flugschiff anschließend ihre „Fracht" abholt. Allerdings ist ein mysteriöses Flugobjekt hinter Lavie und Klaus her, das es auf Al abgesehen hat und vor nichts zurückschreckt…

Details

Die beiden Helden der Story, Klaus und Lavie, sind vom Charakterdesign beide auf ihre eigene Art hervorragend ausgearbeitet worden: Lavie ist ein lebhafter, auffrischender Charakter in der Story und man schließt sie schnell ins Herz. Ihr „Partner" hingegen, Klaus, ist ein eher ruhiger, gutmütiger Junge, der seine Ziele direkt vor Augen hat.

Gonzo Studiom, Hiroyuki Orukawa, Shinji Nakashima, Takashi ImamotoPanini Video

Umsetzung

Die deutschen Stimmen der zwei Vanship-Piloten passen zu ihren verschiedenen Charakteren und unterstreichen ihre Handlungen, die durch die vielen Flüge, Kampfgeschehnisse und vieler lustiger Szenen, meistens durch Lavie, sehr abwechslungsreich gestaltet sind. Besonders durch die lebendige (deutsche) Stimme der Navigatorin, wird die Geschichte immer wieder aufgefrischt, was mir persönlich sehr gut gefällt.
Die DVD kann der Zuschauer neben der deutschen, auch in japanischer Tonspur mit deutschen Untertiteln ansehen, die ebenso wie die deutsche, meiner Meinung nach, auch gelungen ist. Allerdings würde ich empfehlen die deutsche Version (Sprache) anzuschauen, denn hier kommt besonders Lavies Charakter besser zu Geltung.

Gonzo Studiom, Hiroyuki Orukawa, Shinji Nakashima, Takashi ImamotoPanini Video

Packung

"Last Exile Vol 1" ist in einer Amaray-Edition (normale Verpackung) und ebenso in einer limitierten Digipack Version erhältlich, die schön anzusehen ist. Auf dem Cover sind Lavie und Klaus in ihrem Vanship abgebildet, auf dem das Mädchen gerade einen Wasserbeutel hochhält. Dreht der Betrachter die Verpackung um, ist auf der Rückseite eine kurze Inhaltsangabe, sowie einige Screenshots und allgemeine Informationen, wie beispielsweise Inhalt oder Dauer zu betrachten bzw. zu lesen.

Gonzo Studiom, Hiroyuki Orukawa, Shinji Nakashima, Takashi ImamotoPanini Video

Extras

Die DVD enthält zusätzlich ein Booklet: Eine Infobroschüre bzw. Faltblatt zu allen aktuell erscheinenden oder bereits veröffentlichten Anime bei Panini Video und ein sehr detailliertes 16-seitiges Extra zu Last Exile. Hier werden fast alle Charaktere nochmals behandelt, ein großer Bauplan zu Klaus und Lavies Vanship, sowie eine Auflistung von verschiedenen, anderen Vanships, Zeichenskizzen, Schlachtregeln für die Kriegsflotten und eine Beschreibung zu den Rennen in Norkia, an denen unsere zwei Helden auch teilnehmen…
Grafisch ist das Extra wunderschön zu betrachten und inhaltlich sehr interessant – meiner Meinung nach, ein geniales Booklet, nur zu empfehlen!

Fazit!

Ein brillanter Anime, der sowohl Sciene-Fiction als auch Action ineinander vereint und durch witzige Szenen wird die Story immer wieder aufs Neue „aufgefrischt". Vor Allem sticht Last Exile aber aus der Masse von Anime heraus, da es eine einzigartige 3D-Animation hat, die den Anime realitätsnäher wirken lässt.

Inhalt
3
Bild
2
Ton
2
Synchronisation
4
Untertitel
4
DVD-Menü
2
Extras
4
Preis-/Leistungsverhältnis
4
Gesamt
4

Neuste Artikel

Jujutsu Kaisen Vol 1. (Blu-ray)

Am Todestag seines Großvaters wird Yuji Itadori von einem fremden Jungen angesprochen. Der ist auf der Suche nach einer Art ganz bestimmten Fluchobjekt, von dem Yuji nur sagen kann, dass der Okkultistenclub geplant hatte, den heute Abend zu öffnen...

My Teen Romantic Comedy SNAFU Climax! - Staffel 3 Vol 1. (Blu-ray)

Hachiman weiß jetzt endlich was er will und hat selbst einen Auftrag für den Helfer-Club: Er will etwas Wahres finden. Denn Dinge, die man leicht einfach so bekommt, waren es nicht wert, dafür zu kämpfen.

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 5 (Blu-ray)

Izuku hat sich ein großes Ziel gesteckt: Ein Mädchen, das vermutlich noch nie gelacht hat, glücklich machen!

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 4 (Blu-ray)

Explosionen bekämpft man mit Explosionen! Oder?

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.