Last Exile Vol. 2

Geschrieben von Rouja Rikvard
Bildcopyright: Gonzo Studio, Panini Video, Hiroyuki Orukawa, Shinji Nakashima, Takashi Imamoto

So geht es nun weiter, mit Last Exile Vol. 2: Der Pilot Klaus und seine Navigatorin Lavie befinden sich auf der Silvana, um das kleine Mädchen Alvis wiederzusehen, als sich die Besatzung unerwartet auf die bevorstehende Schlacht gegen die Gilde vorbereitet.

Inhalt


Nachdem Alex Row, der Kapitän des Luftkriegsschiffs Silvana, die Fracht (ein kleines Mädchen namens Alvis) mit sich genommen hat, fliegen ihm Lavie und Klaus rasant nach. Die Zwei können von der Kleinen nicht Abschied nehmen, wobei sie doch ihren Auftrag erfüllt, sowie ihre Provision erhalten haben... Nach einem kleinen Gefecht von Klaus gegen die Mechaniker des Schiffs, landet das Duo schließlich in einer der Kabinen der Silvana: Dort besucht sie Alvis, die überglücklich ist, ihre Freunde wiederzusehen. Lange dauert das freudige Wiedersehen jedoch nicht an, da die Silvana von der Gilde unerwartet attackiert wird. Die sternenförmigen Angreifer sind äußerst wendig und dringen in die Silvana ein! Um den Piloten Hilfe zu leisten, machen sich die Beiden in den Kampf auf, wo sie Dio Eraclea gegenüber stehen. Unnachgiebig verfolgt er das Vanship von Klaus und Lavie, die ihr Bestes tun, um diese Verfolgungsjagd zu beenden bzw. das gegnerische Schiff abzuschießen, unglücklicherweise erfolglos. Den Beiden kommt das rote Vanship von der hervorragenden Pilotin Tatjana und ihrer Navigatorin Alista zu Hilfe, die jedoch von Dios Freund Lociora, ebenfalls ein Angreifer, abgelenkt werden. Weiterhin ist die Schlacht rund herum um die Silvana im „vollen" Gange und ein Ende ist erst nach der 20-minütigen Kampfzeit in Sicht… Wie jeder Kampf, geht auch dieser zu Ende und hinterlässt Spuren: Die Silvana ist leicht beschädigt und fliegt demzufolge ein Reparations/Aufbau-Schiff an, wo zufällig die „Goliath", ein Schiff des Kaisers, stationiert ist. Natürlich steigt eine riesen Party mit Vogelrennen, Wetteinsätzen und jede Menge Verpflegung. Allerdings betrügt der Kapitän der Goliath beim Vogelrennen, das in einem heftigen Streit bzw. Schlägerei endet. Dabei trifft Lavie nicht nur den netten Soldaten Mullin wieder, sondern der Kapitän der Goliath fordert Alex Row zu einem Schiffsduel (in der Luft) heraus, das er unweigerlich verliert – Denn die Silvana ist unbesiegbar!

Details

Spannende und actiongeladene Kämpfe erwarten euch hauptsächlich in der zweiten DVD von Last Exile. Die Silvana wehrt sich gegen die Gilde und unsere zwei Vanship-Flieger (Klaus und Lavie) sind im Kampfgeschehen „live dabei". Die beiden Hauptcharaktere kommen dabei nicht zu kurz bzw. sind durch ihre „Aktivitäten" der Mittelpunkt der Serie. Besonders Lavie ist in ihrer eigenen Art sehr ausdrucksstark und weiß immer ihre ehrliche Meinung mit einzubringen. Klaus hingegen ist eher der ruhigere Typ, der die Dinge so annimmt, wie sie ihm entgegen kommen. Was mir an der Serie inzwischen sehr gut gefällt, ist im wahrsten Sinne des Wortes, der „coole" Kapitän der Silvana, Alex Row. Er verfolgt seine Ziele äußerst zielstrebig und weiß zu jeder Zeit, wie er handeln muss bzw. welchen Weg er einschlagen muss (sollte). Alles in allem ist das Charakterdesign von Last Exile wirklich gelungen und die deutschen Stimmen passen sehr gut zu den jeweiligen Personen.

Gonzo Studio, Panini Video, Hiroyuki Orukawa, Shinji Nakashima, Takashi Imamoto

Umsetzung

Wie bereits bei der ersten DVD und voraussichtlich ebenso bei den Nachfolgern, sind zwei Sprachversionen enthalten: Die Deutsche in Dolby Digital 5.1 und 2.0, sowie die japanische Originalfassung in Dolby Digital 2.0. Die Untertitel sind wie gewohnt, ebenfalls in deutscher Sprache. Dieses Mal handelt es sich sogar um keine Dubtitels mehr!

Gonzo Studio, Panini Video, Hiroyuki Orukawa, Shinji Nakashima, Takashi Imamoto

Packung

Last Exile Vol. 2 liegt mir in der Amaray-Edition vor: Eine normale transparente Verpackung, dem leider kein Booklet beigelegt wurde. Dies ist im Grunde verständlich, da das Digi-Pack schließlich einen „größeren" Anreiz bieten soll, als die Amaray-Editon.
Jedenfalls zieren das Frontcover Klaus, Lavie und die kleine Alvis, während im Hintergrund ein Vanship vorbei düst. Auf der Rückseite hingegen ist eine kleine Inhaltsangabe, acht Screenshots, allgemeine, sowie technische Informationen und zu guter Letzt jeweils eine Abbildung von Alex Row und seiner Stellvertreterin Sophia Forrester. Ein relativ ansprechendes Cover, das in einem schönen hellblau hinterlegt ist. Wie bereits erwähnt, ist leider kein Booklet zu finden, aber dafür ist das Cover auf der Innenseite nochmals in voller Größe zu bewundern.

Gonzo Studio, Panini Video, Hiroyuki Orukawa, Shinji Nakashima, Takashi Imamoto

Extras

Keine zusätzlichen Extras vorhanden.

Fazit!


Eine actiongeladene Fortsetzung der Serie, die ebenso Geheimnisse, Alex Row betreffend, birgt. Wir werden in der dritten DVD sehen, wie sich die „Sachen" entwickeln und ob Lavie und Klaus das Rennen für sich entscheiden…

Inhalt
3
Bild
2
Ton
2
Synchronisation
4
Untertitel
4
DVD-Menü
3
Extras
4
Preis-/Leistungsverhältnis
4
Gesamt
4

Neuste Artikel

Jujutsu Kaisen Vol 1. (Blu-ray)

Am Todestag seines Großvaters wird Yuji Itadori von einem fremden Jungen angesprochen. Der ist auf der Suche nach einer Art ganz bestimmten Fluchobjekt, von dem Yuji nur sagen kann, dass der Okkultistenclub geplant hatte, den heute Abend zu öffnen...

My Teen Romantic Comedy SNAFU Climax! - Staffel 3 Vol 1. (Blu-ray)

Hachiman weiß jetzt endlich was er will und hat selbst einen Auftrag für den Helfer-Club: Er will etwas Wahres finden. Denn Dinge, die man leicht einfach so bekommt, waren es nicht wert, dafür zu kämpfen.

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 5 (Blu-ray)

Izuku hat sich ein großes Ziel gesteckt: Ein Mädchen, das vermutlich noch nie gelacht hat, glücklich machen!

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 4 (Blu-ray)

Explosionen bekämpft man mit Explosionen! Oder?

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.