Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Manga zeichnen leicht gemacht 6 - Komposition-Anwendungen

 
Mit jeder Menge Anwendungen und Übungen lädt der sechste Band der Reihe „Manga Zeichnen – leicht gemacht" ein, sich der Komposition zu widmen. Wie stellt man Figuren und Objekte richtig ins Bild, dass sie sofort ins Auge fallen und realistisch aussehen?
Manga zeichnen, leicht gemacht - Band 06
 
Autor:Ganma Suzuki, Hideyuki Amemura, The Society for the Study of Manga Techniques
Seiten:128
Verlag:Nipponart
Erschienen:01.05.2005
ISBN:9783935814133
Preis:16,80 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:
Originalverlag:Graphic-sha Publishing
Erstveröffentlichung:0
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt

Auf satten 128 Seiten erfahrt ihr mehr zum Thema Komposition, eingeteilt in verschiedene Kapitel, die aufeinander aufbauen. Am Anfang des Bandes steht ein kleiner Manga mit dem Titel „Für wen werden Comics gezeichnet". Danach starten sofort die Kapitel:

Kapitel 1 – Das Zeichnen von Innenräumen und Außenansichten
Beim Zeichnen von Räumen sind in erster Linie die Objekte wichtig, die man zum größten Teil in der Kastenperspektive zeichnet. Ob Figur oder Objekt, alles kann man in Formen packen, um sich so die Arbeit zu erleichtern. Was in diesem Kapitel ebenfalls noch von Bedeutung ist, sind die Schatten, die man richtig setzen sollte. Dies wird Schritt für Schritt, zuerst mit Skizzen und letztendlich mit Rasterfolie erklärt.

Kapitel 2 – Das Zeichnen von Mechanik
Mechanische Objekte, ob Computer, Schiff, Auto oder Motorrad von der ersten Skizze, über die Rasterfolienhandhabung bis zum fertigen Bild, wird hier jeder Schritt erklärt und Tipps gegeben.

Kapitel 3 – Das Zeichnen von Tieren und Natur
Tiere, Bäume, Wasser, Feuer und Landschaften werden hier thematisiert, gezeigt und erklärt, wie man realistisch unsere Natur abbildet. Insbesondere die Übungen zu Wasser, egal ob reißender Sturm, Wellengang oder in der Badewanne, sind für angehende Zeichner einiges wert. Auch die anderen Abbildungen zu Feuer oder auch Details sind hilfreich auf dem Weg zum Manga-ka.

Kapitel 4 – Das Zeichnen eines Manga als Kurzgeschichte
Das Zeichnen von Kurzgeschichten – kurz, prägnant und spannungsvoll. In diesem Kapitel erfährt man - bevor man das Zeichnen beginnt - auf was man bei der Auswahl seiner Figuren achten sollte, welche Stärken und Schwächen diese möglicherweise aufweisen. Es folgen der Plot und zu guter Letzt volle Seiten beziehungsweise die Bildaufteilung. Dieses Kapitel gibt viele Tipps und Tricks für Kurzgeschichten, die man beispielsweise jährlich beim „Manga Talente"- oder „Manga Magie"-Wettbewerb einreichen kann.

Was man bei der Handhabung des Manuskriptpapiers beachten muss;
wie man zum Mangaka wird.

Der Weg zum Manga-ka ist nicht der einfachste und die Devise lautet: Nur Übung macht den Meister! Zum Schluss verabschieden sich der Manga-ka und seine Assistentin Suika in einem Manga, der noch Tipps bereithält.





„Manga zeichnen leicht gemacht“ ist eine How-to-Draw Book Reihe, die insgesamt acht Bände umfasst und hierbei detailiert auf wichtige Dinge wie Basics, Rasterfolien und so ziemlich allem eingeht, was man als angehender Manga-ka brauchen kann.

Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 10.11.2010
Bildcopyright: Ganma Suzuki, Hideyuki Amemura, The Society for the Study of Manga Techniques, Nippan Shuppan Hanbai Deutschland GmbH, Graphic-sha Publishing


X