Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Manga zeichnen leicht gemacht 8 - Bishoujo - Rund um die Welt

 
Schöne Mädchen und Frauen aus der ganzen Welt, das bietet der achte Band von „Manga zeichnen leicht gemacht". Was unterscheidet eine europäische Frau von einer Asiatin? In diesem Band erfahrt ihr es.
Manga zeichnen, leicht gemacht - Band 08
 
Autor:Hikaru Hayashi, Go Office
Seiten:124
Verlag:Nipponart
Erschienen:01.05.2005
ISBN:9783935814232
Preis:16,80 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:How to Draw Manga
Originalverlag:Graphic-sha Publishing
Erstveröffentlichung:0
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt

Geballte Ladypower aus jedem Kontinent findet man im achten Band „Bishoujo – rund um die Welt" und der Titel hält, was er verspricht: Fast aus jeder Region der Welt sind Frauen vertreten, stets in ihrer traditionellen Kleidung wie eine Japanerin im Kimono oder eine deutsche Frau im Rotkäppchen Stil. In gewisser Weise ist die Kleidung arg klischeehaft, aber es kommt schließlich auf die verschiedenen Körperformen, -farben und Gesichtszüge der Figuren an.

Inhaltlich ist der Band in folgende Kapitel eingeteilt:

Kapitel 1 – Die Theorie des Zeichnens für Mädchen aus aller Welt
Die verschiedenen Typen von Frauen und wie sie sich unterscheiden, kann man in diesem Kapitel in Wort und Bild nachschlagen. Es wird besonderen Wert auf die Nasen, Augen und Haare gelegt, die Hautfarbe variiert natürlich je nach Herkunft. Hier sieht man Frauen im direkten Vergleich und man kann für sich selbst seine Schlüsse ziehen, was man für seinen Manga bevorzugt.

Kapitel 2 – Das Zeichnen von Mädchen aus unterschiedlichen Ländern
Bunt gemischt und mit Beispielen aus aller Welt präsentiert sich dieses Multikultikapitel, dass von Seite zu Seite die Unterschiede der Frauen aus den verschiedensten Regionen der Welt aufweist und stets einige Bildbeispiele parat hält. Die Erklärungen neben den Zeichnungen runden das Gesamtbild ab und geben sowohl Hinweise als auch Tipps, insbesondere zur Kleidung.

Kapitel 3 – Mädchen der Antike und der Ur- und Frühzeit
Schon erstaunlich, wie aufreizend die Mode zu den Anfängen von menschlichen Siedlungen war. Die Kleidung der verschiedenen Kulturen und Regionen der damaligen Zeiten kommen hier besonders gut zur Geltung, ebenso wie die Unterschiede. Viele Zeichnungen helfen dem werdenden Manga-ka.

Kapitel 4 – Darstellungstechniken verschiedener Manga-ka
Verschiedene Manga-ka, verschiedene Stile, verschiedene Mädchen aus allen Regionen. Wie professionelle Zeichner mit dem Thema „Bishoujo – rund um die Welt" umgehen, wird in diesem Kapitel deutlich. Jedem Manga-ka sind zwei Seiten gewidmet, eine für das Endbild und eine für Skizzen wie ebenso persönliche Erklärungen.





Auch in diesem Band der Reihe arbeiteten wieder verschiedene Zeichner mit, wie unter anderem Minoru Aki, Kimiko Morimoto, Yuu Hujio, Takashi Nakagawa und Keiko Shiono. „Manga zeichnen leicht gemacht“ ist eine How-to-Draw Book Reihe, die dem angehenden Mangazeichner das Leben etwas erleichtern soll, indem auf wichtige Themen genau und detailliert eigegangen wird. In Deutschland sind acht Bände der Reihe erschienen.

Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 12.11.2010
Bildcopyright: Hikaru Hayashi, Go Office, Nippon Art GmbH, Graphic-sha Publishing


X