Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Manga zeichnen leicht gemacht 4 - Die Grundlagen der Zeichnentechnik

 
Manga Zeichnen – Das bedeutet nicht nur Figuren zu kreieren, sondern ebenso passende Hintergründe anzufertigen und sich ein Hintergrundwissen anzueignen. Nur woher das Wissen nehmen, fragt sich so mancher Anfänger.
Manga zeichnen, leicht gemacht - Band 04
 
Autor:The Society for the Study of Manga Techniques: Hideki Matsuoka, Tatsuhiro Ozaki, Takehiko Matsumoto,
Seiten:120
Verlag:Nipponart
Erschienen:01.05.2005
ISBN:9783931884963
Preis:16,80 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:How to Draw Book
Originalverlag:Graphic-Sha Publishing Co., Ltd.
Erstveröffentlichung:0
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt

Nach dem Inhaltsverzeichnis, würde man erwarten, dass man sofort in den Zeichentechnik-Aufbaukurs buchstäblich „hinein geworfen" wird, aber dem ist nicht so. Ein kleiner Manga eröffnet sich stattdessen dem Betrachter, der sich thematisch mit den Problemen von Anfängern beschäftigt. Die Hauptdarstellerin dieser kleinen „Geschichte" ist Mie, ein junges talentiertes Mädchen, dass die Kunst des professionellen Mangazeichnens im Büro eines Manga-ka erlernen möchte. Dabei stößt sie auf die bereits bekannten Probleme und wird Schritt für Schritt in die richtige Handhabungsweise eingeführt.

Kapitel 1 – Die Handhabung der Hintergründe
Dieses Kapitel zeigt die verschiedensten Hintergründe und gibt Ratschläge, wie man diese selbst realistisch erzeugen kann. Mit jeder Menge Tipps und Kniffen wird gearbeitet, bei denen alle Arbeitsschritte in Wort & Bild einzeln erklärt werden, sodass keine Missverständnisse auftreten. Ebenso bildet das perspektivische Zeichnen einen Schwerpunkt, den man unbedingt erlernen sollte. Das Buch hilft dem Leser dabei mit Beschreibungen und einer kleinen Anzahl von verschiedenen Ansichten, die beispielsweise den Unterschied zwischen einer 1-Punkt- und einer 2-Punkt-Perspektive zeigen.

Kapitel 2 – Techniken mit Rasterfolie
Rasterfolie – wie geht man damit um? Welche Werkzeuge benötigt man? Die Handhabung mit Rasterfolien wird hier grundlegend dargelegt, sodass jedermann die Vorgehensweise verstehen sollte. Jede Menge Beispiele sind bei diesem Kapitel natürlich Pflicht, die sich auf vorhandene Bilder beziehen, um nähere Techniken zu zeigen. Besonders sehenswert ist hierbei, wie man Wolken und Wasser darstellen kann. Dabei können Sonnenuntergänge und reißende Flüsse entstehen, ganz nach der Einsetzungsweise der Mittel und dem Fantasiereichtum der Person.

Kapitel 3 – Die Darstellung von Licht und Schatten
Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Schatten im Manga zu setzen, ob nun per Strichmuster, Pinselstift oder sonstigen Utensilien. Wo und wie man den Schatten setzt, damit eine plastische oder räumliche Wirkung erzielt wird, erklärt dieses Buch. Man tastet sich zuerst an grundlegende Körper heran, bis man sich zu einem Gesicht oder einer Figur wagt. Der Schatten auf nackten Körpern, auf Kleidungen, im geschlossenen und freien Raum wird dazu ebenso behandelt. Jedoch laut der Aussage im Buch wurden manche Arbeiten aufgrund von Platzmängeln anscheinend gekürzt und für weiterführende Studien wird empfohlen, sich die Werke im Original anzusehen. Das dürfte eigentlich nicht der Fall sein, denn bei der Übersetzung einer Publikation in eine andere Sprache sollte diese so originalgetreu wie möglich ausfallen und für Näheres nicht auf die ursprünglich publizierte Form verweisen.





„Manga zeichnen leicht gemacht“ ist eine Reihe von How to Draw Books. Sie umfasst acht Bände und behandelt in diesen von den Grundlagen bis hin zu Bi-Shojo, auch noch Kampfszenen und Anatomie.

Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 12.11.2010
Bildcopyright: The Society for the Study of Manga Techniques: Hideki Matsuoka, Tatsuhiro Ozaki, Takehiko Matsumoto, Hiroki Ono,NIPPON ART GmbH, Graphic-Sha Publishing Co., Ltd.


X