Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Rahmen der KAZÉ Anime Night präsentierte Anime on Demand von 29. - 31.05.2020 den ersten Kino-Ableger der Erfolgsreihe "DanMachi" erstmals in Deutschland. Wir haben ihn uns für euch einmal angeschaut - vom heimischen Sofa aus.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Yoshi's New Island

Yosshī Nyū Airando ( ヨッシー New アイランド)
 

Säuglinge zu ihren neuen Familien zu bringen, ist wirklich eine verantwortungsvolle Aufgabe. Schusselige Boten sollten diese deshalb besser meiden…

Inhalt

Im Himmel gibt es ein zauberhaftes Land, aus dem die Babys kommen. Die kleinen Wonneproppen werden von Storchen zu ihren zukünftigen Eltern gebracht.

Heute besteht eine Lieferung aus Baby Mario und Baby Luigi. Doch das Paar ist überrascht, denn sie haben keinen Nachwuchs erwartet. Offenbar hat der dusselige Storch sich in der Adresse geirrt und macht sich schnell daran diesen Fehler zu korrigieren. Doch auf dem Weg werden sie von Kamek angegriffen, der die Babys stehlen will. Es gelingt ihm tatsächlich, Luigi an sich zu nehmen, während Mario in die Tiefe stürzt.

Glücklicherweise landet Mario auf „Ei-Eiland“. Diese magische Insel ist der Rückzugsort für die Yoshis. Es war ein friedlicher Ort, bis eines Tages Baby Bowser auftauchte. Die Yoshis suchen noch immer nach dem versteckten Schloss von Bowser, als Mario in ihrer Mitte landet. Natürlich lassen sie das Baby nicht einfach im Stich!


Das Spiel hat eine griffige Steuerung, die man schnell verinnerlicht hat und keine Tücken bereithält. Die Gegner können auf verschiedene Weisen besiegt werden. Eine Methode ist die klassische Variante, indem man den Gegnern auf den Kopf springt. Manchmal kann sich Yoshi, den der Spieler steuert, spezielle Fähigkeiten aneignen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Feueratmen oder die Möglichkeit, Kerne zu spucken. Selbstverständlich kann Yoshi seine Gegner wieder verspeisen und sie per Knopfdruck in ein Ei verwandeln.

Die Eier dienen dann als Wurfgeschosse. Das Zielen ist sehr einfach gehalten. Zur Hilfe steht ein Fadenkreuz und man muss nur im richtigen Moment „X“ drücken. Sollte man trotzdem mit einem Gegner zusammen stoßen, schwebt Baby Mario, der auf dem Rücken von Yoshi Platz genommen hat, in einer Blase davon. Wenn der Spieler es nicht schnell genug schafft, Mario wieder einzufangen, hat man verloren. Glücklicherweise gibt es fair gesetzte Kontrollpunkte.

„Yoshi's New Island“ ist gespickt mit Minispielen. Für die Minispiele macht Yoshi verschiedene Verwandlungen durch. Um nur ein paar Beispiele zu nennen, wäre da ein Preislufthammer, das U-Boot oder auch ein Schlitten. Diese Abschnitte sind zeitbegrenzt und werden mit der Bewegungssteuerung des „Nintendo 3DS“ gespielt.

Zusammen mit einem Freund kann man auch außerhalb des Story-Modus eine Reihe von Minispiele absolvieren. Allerdings ist der Multiplayer nur lokal verfügbar.

Details

„Yoshi's New Island“ für den Nintendo 3DS erschien im Jahr 2014 und ist eine Fortsetzung zu dem Spiel „Yoshi's Island DS“. Außerdem handelt es sich um ein ein Prequel zu „Super Mario World 2: Yoshi's Island“. Entwickelt wurde es von dem Studio Arzest, welches von den Entwickeln des Vorgängers gegründet wurde. Als Produzent fungierte Takashi Tezuka von Nintendo. Takashi Tezuka war bereits an zahlreichen anderen Titeln des „Super Mario“-Franchise beteiligt.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
25.11.2017
Nintendo, Arzest


X