Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Und auch dieses Jahr hat unsere Redaktion keine Mühen gescheut, euch ihre Highlights des ausklingenden Jahres 2018 zu präsentieren und damit dem einen oder anderen vielleicht einen Denkanstoß zu geben, was er seinen Liebsten zu Weihnachten unter den Baum legen könnte...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Dragonball: Origins

Doragon Bōru Dī Esu (ドラゴンボールDS)
 

Ein kleiner Junge auf großer Reise. Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Son-Goku und seiner Suche nach den Dragonballs? Verfolgt den jungen, naiven Affenjungen mit seinen Begleitern durch das spannende Abenteuer der Kult-Serie.

Inhalt

Es bricht ein neuer Tag in den Bergen an und Son-Goku beginnt ihn, wie jeden anderen: mit einer Runde Training. Wer dabei nun an Langstreckenlauf oder ähnliches denkt, ist jedoch falsch gewickelt. Egal ob Baum, Fluss oder Felsbrocken, nichts hält den kessen Jungen davon ab, durch die Berge zu streifen – nicht einmal aggressive Schweine oder Tausendfüßler. Doch dieses Mal soll er auf etwas treffen, dass selbst ihn in die Knie zwingen wird. Ein Monster aus Metall rollt an und es spricht…

Ohne Zweifel steigt dort eine Person aus, doch warum sieht sie so zerbrechlich aus? Die Person versucht dem Kleinen zu erklären, dass sie ein Mädchen und ihr Gefährt ein Auto ist. So ganz geheuer ist Son-Goku die Magie von Bulma, dem Mädchen, nicht, doch sein Großvater hat ihm beigebracht, dass er nett zu dem weiblichen Geschlecht sein muss, sollte er einmal auf sie treffen. Also lädt er sie zu sich nach Hause zum Essen ein. Doch was ist das? Sein Großvater leuchtet… Son-Goku glaubt, er spricht zu ihm, doch Bulma belehrt ihn eines besseren. Das, was da leuchtet, ist genau das, wonach sie sucht: Ein Dragonball. Wenn alle sieben dieser Kugeln mit den verschiedenen Sternenanzahlen versammelt sind, hat man einen Wunsch frei, den der große Drache erfüllen wird. So ganz versteht der Hinterwäldler das nun nicht, doch er will der schwachen Bulma helfen und sie scheint ja auch seinen „Großvater“ zu brauchen. So macht das ungleiche Paar sich auf, zu einem Abenteuer, von dem man noch lange reden wird.

Die gesamte Geschichte des Spiels ist dem Original der Serie nachempfunden und lässt einen das Gefühl der Nostalgie verspüren. Sowohl Kampf-, als auch Menüsteuerung wird via Touchpen auf dem Touchscreen ausgeführt. Alles in allem wird während des Spiels eine leicht verständliche Erklärung zur Steuerung gegeben und vereinfacht so den Einstieg in das Spielgeschehen. Das Game erweist sich als abwechslungsreich und erfreut mit einfacher Handhabung, auch wenn hin und wieder der ein oder andere kleine Fehler in Form von Slowdowns auftritt. Auch zu zweit mit zwei Nintendo DS und zwei Spielmodulen lässt sich dieses Spiel spielen. Ein Extra ist der japanische Originalsoundtrack der Serie, der für das Game verwendet wurde. Keine Frage, dass es sich also besonders für Fans von „Dragonball“ und Action-Adventures auszahlt, denn in seinem Genre ist es wirklich passend umgesetzt.

Details

Die Serie „Dragonball“ fand in Japan bereits 1986 seinen Anfang und erfreute sich sehr großer Beliebtheit. Auch 1999 in Deutschland konnte der Anime überzeugen. Besser verkaufte sich jedoch anscheinend die Nachfolgeserie „Dragonball Z“, denn leider gibt es hierzulande nur wenig zur ersten Serie zu finden, dafür aber um so mehr zur „Z“-Serie. Es erschienen bereits viele Kampfspiele auf den verschiedensten Konsolen und mehrere Filme zur Serie. Der Manga „Dragonball“ entstand bereits 1984 dank Akira Toriyama. Er ist in 42 Bänden abgeschlossen und erschien 1997 hierzulande bei Carlsen Manga und 2009 als Sammelband-Edition.
Autor:
Lektor: Christian Hrabcik
Grafiker: Rebecca Bertram
Veröffentlichung:
27.10.2010
Nintendo


X