Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Gigantische Wale am Nachthimmel, Clans, die um die Vorherrschaft kämpfen - all das sind Elemente des Fantasy-Romans "Die Clans von Tokito" von Caroline Brinkmann. Im Interview sprechen wir mit der Autorin über Freund und Feind und welchem Clan sie sich anschließen wollen würde.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Etrian Odyssey

 

Mit „Etrian Odyssey“ stürzt Du Dich in ein neues Abenteuer, tief in die endlosen Wälder, die als das Labyrinth von Yggdrasil bekannt sind. Erstelle Deine eigene Karte und vermerke jeden erkundeten Winkel in diesem Rollenspiel.

Inhalt

Das Labyrinth verschlang sie alle. Einige fielen in Anheim, die restlichen verschwanden in den verworrenen Tiefen. Mutter Erde wandte sich von den Menschen ab und einzig allein der König in den Tiefen des Waldes kennt die wahre Geschichte.

Etria ist eine Stadt von vielen und doch etwas Besonderes. Man entdeckte in ihrer Nähe einen unterirdischen Wald. Der Rat von Etria, die Radha, versandte daraufhin Depeschen in alle Länder des Kontinents. Jeder Abenteurer, der sich für fähig hielt, wurde ersucht nach Etria zu kommen und die Tiefen des Waldes zu erkunden. So viele auch nach Etria kamen um den Wald zu ergründen, sie scheiterten elend und fanden nie den Ruhm, den sie sich erhofften. Seitdem nannte man den Wald nur noch: das Labyrinth zu Yggdrasil. Der letzte Abenteurer, der aufgrund der Proklamation Radhas nach Etria kam, bist nun Du. Dein Ziel wird es sein, den Wald und somit das Labyrinth zu Yggdrasil zu erforschen und das Geheimnis zu lüften.

Bei der Berufswahl seiner Charaktere hat man sieben Wahlmöglichkeiten, wobei noch zwei weitere ausstehen, die erst freigespielt werden müssen. Die Grafik ist in 3D gehalten und optisch im Mangastil umgesetzt. Der Sound ist kräftig und impulsiv und fügt sich überall passend ins Spielgeschehen ein. Interessanterweise kann man die Karten für das jeweilige Areal im Spiel selbst kreieren und verschiedenste Merkmale setzen. Überstarke Monster, auch FOE (Foedus Obrepit Errabundus) genannt, erscheinen in den einzelnen Zonen als große orange Kugeln vor einem. Sie bewegen sich parallel zur Spielfigur. Das Einzige was fehlt, ist die Möglichkeit einen zweiten Spielstand zu speichern.

Details

Februar 2008 erschien in Japan bereits die Fortsetzung zu „Etrian Odyssey“ unter dem Titel: „Etrian Odyssey II: Heroes of Lagaard". In Nordamerika wurde diese im Juni 2008 veröffentlicht.
Autor:
Lektor: Caroline Groß
Grafiker: Rebecca Bertram
Veröffentlichung:
18.12.2010
ATLUS, Nintendo,


X