Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Final Fantasy XII

 

Begleitet den Waisenjungen Vaan und seine Freundin Penelo auf eine abenteuerliche Reise quer durch die ganze Welt von Ivalice in „Final Fantasy XII“.

Inhalt

Die Feuer des Krieges schwellen am Horizont. Das mächtige Archadianische Imperium befindet sich auf einem vernichtenden Feldzug, dem die umliegenden Länder nach und nach zum Opfer fallen. Auch das kleine Königreich Dalmasca vermag keinen Wiederstand zu leisten. Zwei Jahre nach dem Fall Dalmascas säumen Schaulustige die Straßen der Hauptstadt Rabanastre.

Spannung liegt in der Luft, denn der neue Konsul aus Archadia wird erwartet. Für Vaan, eines der vielen Waisenkinder aus Rabanastre, ist das Imperium ein verhasster Feind. Ein Feind, der ihm seinen Bruder und somit den letzten Rest Familie raubte. Vaan schmiedet den Plan, in den Palast einzubrechen und den archadianischen Besatzern ihre unrechtmäßige Kriegsbeute wieder zu entreißen. Doch was er schließlich findet, hätte sich der mutige Junge in seinen kühnsten Träumen nicht auszumalen gewagt: Auf seinem Weg begegnet ihm Prinzessin Ashe, die seit dem Krieg gegen Archadia für tot gehalten wurde. Sie ist das einzige überlebende Mitglied der Königsfamilie und somit rechtmäßige Anwärterin auf den dalmascanischen Thron. Und somit nimmt das Abenteuer seinen Lauf. Begleite Vaan, seine Freundin Penelo, Ashe, den Luftpiraten Balthier und dessen Partnerin Fran auf ihrer Reise durch ganz Ivalice. Zu dieser illustren Runde stößt Basch, ein Hauptmann der dalmascanischen Armee, der zum Verräter wurde und seinen König ermordete. Welche Motive stecken hinter seiner Tat und welche Geheimnisse verbergen sich hinter den Invasionsplänen des Archadianischen Imperiums …?
Grafisch wie auch musikalisch bietet Final Fantasy XII einen reinen Hochgenuss. Die Stimmen der Charakter sind leider nur auf Englisch zu hören, aber man kann den deutschen Untertitel sehr gut lesen. Ganz interessant ist auch das Lizenzbrett, welches an das Sphärobrett aus Final Fantasy X erinnert. Für Fans von Spezial Moves gibt es das Gambit-System, mit dem man die Limits kombinieren kann.

Details

Zu „Final Fantasy XII“ erschien eine Fortsetzung für die Nintendo DS, unter dem Titel: Final Fantasy XII – Revenant Wings.
Diese erzählt die Story rund um Vaan und Penelo weiter. Als waschechte Luftpiraten samt Flugschiff machen sie sich in viele neue Abenteuer auf.
Dies ist der zweite Final Fantasy Teil aus der Hauptserie, der eine Fortsetzung erhielt, die weltweit erschien. Final Fantasy VII bildet hier jedoch noch eine Ausnahme, da manche Teile der Compliation auch hierzulande erschienen.
Autor:
Lektor: Liane Awizio
Grafiker: Rebecca Bertram
Veröffentlichung:
21.12.2010
Square Enix, Koch Media Deutschland GmbH


X