Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Dragonica

 

Wo das Gute regiert, ist das Böse meist nicht weit entfernt. So befindet sich auch die Welt Dragotaka in Gefahr. Der über Jahrtausende gefangen gehaltene Drache Elga wird befreit; Somit stehen alle Welten davor, unterjocht zu werden. Doch die Hoffnung aller ruht auf den Nachfolgern legendärer Helden….

Inhalt

Vor vielen tausend Jahren war es der Drachenherrscher, der über Dragotaka regierte. Vyvern war einer von diesen. Als der 27. Drachenherrscher war es seine Aufgabe, einen Nachfolger zu erwählen, und so entschied er sich für den ersten Wächter.

Dabei ahnte niemand, dass der zweite Wächter, Elga, vor Wut darüber enorme dunkle Kräfte entwickelte und somit bald ganz Dragotaka bedrohen würde. Vyvern, ermordet von Elga, schaffte es noch im letzten Augenblick, die fünf Elemente vor Elga zu retten. Er schickte sie in einer andere Welt und hoffte darauf, dass Elga sie somit nie finden würde. Elga nutzte seine dunklen Kräfte, um sich zum Drachenherrscher zu krönen, und schon bald entbrannten fürchterliche Kämpfe, um ihn von seinem Thron zu stoßen. Doch jedes Blutvergießen war umsonst, bald sollte eine Gruppe von Helden kommen, die den Lebewesen beider Welten neue Hoffnungen schenkt. Die fünf Elemente, versteckt von Vyvern, suchten sich fünf Helden, um ihre Kraft wiederzuerlangen. Diese fünf waren alle Nachfahren der einst berühmten Helden des Großen Krieges. In einem gewaltigen Kampf schafften sie es, Elga zu bezwingen. Daraufhin wurde er gefangen genommen, mit verfluchten Fesseln angekettet und mit mächtigen Zaubern stillgelegt. Jahrtausende verstrichen, und Friede herrschte im Lande, doch dann wird Elga befreit und er versucht erneut, alle Welten zu unterjochen. Nun sind beide Welten auf der Suche nach den neuen Nachfahren der legendären Helden…
Grafisch ist das Spiel auf einem hohen Niveau gehalten und überzeugt nicht nur optisch, sondern auch musikalisch, was dem Spiel ein angenehme Atmosphäre verleiht. Die Handhabung der Charaktere wird sehr leicht und verständlich im Tutorial erklärt. Wer möchte, kann dieses auch überspringen, da die grundlegende Steuerung wirklich sehr benutzerfreundlich gehalten ist. Dies sorgt dafür, dass Kämpfe leicht von der Hand gehen und auch Anfänger schnell klarkommen.

Details

gPotato ist hierzulande bekannt für erfolgreiche MMORPGs wie zum Beispiel das allseits bekannte Flyff – Fly for Fun oder aber auch Rappelz und Street Gears. Stetig baut gPotato sein Angebot aus, und so befinden sich unter ihrem Angebot auch noch weniger bekannte Spiele, die dort ein Zuhause finden. Darunter fallen die drei Spiele Allods Online, Canaan und Castle of Heroes.
Das MMORPG „Dragonica“ erfreut sich sehr großer Beliebtheit, und wie für viele Online-Games, begannen auch hier schnell die Fans des Spiels, ein eigenes Wikia anzulegen, mit Hilfen, Erklärungen, Tipps & Tricks und Lösungen für die vielen Quests.
Autor:
Lektor: Liane Awizio
Grafiker: Rebecca Bertram
Veröffentlichung:
15.01.2011
gPotato, Gala Networks Europe Ltd., Barunson Interactive Co.


X