Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kirby's Dream Land 3

Hoshi no Kābī 3 (星のカービィ3)
 

Die friedlichen Tage sind vorüber. Das Traumland wird von einer außerirdischen Macht in Angst und Schrecken versetzt. Kann Kirby auch diese Gefahr abwenden?

Inhalt

An einen friedlichen und sonnigem Tag entscheiden sich Kirby und sein Freund Gooey zum Angel zu gehen. Sie suchen sich ein schönes Plätzchen an einem kristallklaren See und verbringen einen spaßigen Nachmittag. Nichts deutete auf die Gefahr hin, die plötzlich beginnt, über sie hereinzubrechen.


Plötzlich ziehen rabenschwarzen Wolken auf und verdecken die Sonne und bald den gesamten blauen Himmel. Von der schwarzen Substanzen beginnen sich Teile abzuspalten und sinken auf das Traumland nieder. Die kleinen Wolken übernehmen die Kontrolle über König Nickerchen und seine Lakaien. Dark Matter ist aus den unendlichen Weiten des Universums zurück. Die Rufe nach Kirby werden laut und natürlich folgt der rosa Held ihnen.

Das Spiel kommt ohne große Bildschirmtexte aus und auch der Vorspann gestaltet sich kommentarlos. Allerdings wurde die Geschichte in der Spielanleitung abgedruckt und kann somit dieser entnommen werden.
Es gilt sechs Spielwelten zu bestehen, die jeweils in sechs Levels unterteilt sind. Am Ende jeder Welt steht Kirby einem Bossgegner, wobei es sich um einen von Dark Matter kontrollierten Charakter handelt, entgegen.

Das Gameplay ist den Vorgängern nachempfunden, so kann Kirby weiterhin rennen, fliegen, aufsaugen und ausspucken. Ebenso ist es Kirby wieder möglich, durch das Verschlucken von Gegnern deren Fähigkeiten zu übernehmen. In „Kirby’s Dream Land 2“ standen Kirby drei tierische Gefährten zur Seiten, diese Anzahl wurde verdoppelt und so kommen neu hinzu: Nago, die Katze, Pitch, der Vogel und Chuchu, ein Oktopus. Aber auch sein Freund Gooey, wobei es sich um eine friedliche Abspaltung von Dark Matter handelt, kann Kirby begleiten. Gooey kann jederzeit gerufen werden und folgt Kirby durch das Level und unterstützt diesen, wobei er ähnliche Fähigkeiten wie der rosa Held hat und diese selbständig einsetzt. Allerdings kann Gooey auch von einem zweiten Mitspieler gesteuert werden.

Zum erfolgreichen Abschließen eines Levels gehört auch das Lösen einer bestimmten Aufgabe. Wobei der Spieler diese Aufgabe selbst herausfinden muss, da, wie schon erwähnt, größtenteils kein Text im Spiel vorhanden ist. Die Quests sind ganz unterschiedlicher Natur. An manchen Stellen müssen Geschicklichkeitsspiele gelöst werden oder man darf die Blumen innerhalb eines Levels nicht zertreten. Erfüllt man die Aufgabe erfolgreich, wird Kirby ein Herzstein geschenkt, diese werden für den Sieg über Dark Matter benötigt.

Details

Bei „Kirby’s Dream Land 3“ handelt es sich um das fünfte Spiel über den rosafarbenen Allesfresser. Die direkten Vorgänger des Spiels, „Kirby’s Dream Land“ und „Kirby’s Dream Land 2“, erschienen zwar für Nintendos Handhelden, den Gameboy, der dritte Teil schaffte jedoch den Sprung auf den „Super Nintendo“. Nur leider zu spät, um auch in Europa zu punkten. Denn zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung war auch schon in Europa der „Nintendo 64“ erschienen und somit die Nachfrage nach Spieltiteln für die Vorgängerkonsole stark gesunken. Die amerikanische Version des Spiels kann man seit Juli 2009 auf die Virtual Console der Wii laden.
Autor:
Lektor: Regina Liebersbach
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
09.07.2012
HAL Laboratory Inc., Nintendo


X