Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Valkyrie Profile

Varukiri Purofairu (ヴァルキリープロファイル)
 

Ohne Erinnerungen besteht ihre einzige Aufgabe darin, tapfere Seelen aus der Welt Midgard nach Asgard, der Welt der Götter, für den Kampf gegen die Vanir zu geleiten. Ist die Walküre Lenneth für diese Aufgabe bereit oder holt sie ihre Vergangenheit ein, welche ihr von den Göttern vorenthalten wird?

Inhalt

Mit der bizarren Szene einer Hochzeit vor Augen, erwacht Lenneth Valkyrie aus ihrem heiligen Schlaf und begibt sich unverzüglich zu Odin, dem Herrn der gottgleichen Aesir in der Welt Asgard. Da die Schlacht zwischen den Aesir und den Vanir, den Eisriesen, sich langsam ihrem Ende zuneigt und den Untergang der Welt einläutet, soll Lenneth tapfere Seelen aus Midgard – der Welt der Sterblichen – zu Einherjar berufen, welche die Aesier bei der Schlacht unterstützen sollen. Um ihren Einstieg zu erleichtern, begleitet sie die Aesier Freya, welche nur Odin untergeben ist.

Via spiritueller Konzentration findet Lenneth sogleich auch ihre ersten beiden Einherjar im Königreich Artolia: Den arroganten Söldner Arngrim und die verwöhnte Prinzessin Jelanda. Als Ersterer den König bloßstellt, plant Jelanda selbiges mit Arngrim zu tun. Der erste Versuch schlägt fehl. Bevor es jedoch zu einem weiteren Versuch kommt, wird Arngrim mit einem Botengang beauftragt, welcher letztlich zum Tode von Jelanda führt. Nach seinem Rachefeldzug gegen den Verantwortlichen nimmt sich Arngrim das Leben und wird auf Bitten Jelandas, gegen die Meinung von Freya, ebenfalls als Einherjar erwählt.

So schließen sich in kurzen Szenarien immer mehr Verbündete der Walküre an. Zu ihren Aufgaben gehören weiterhin die Beseitigung von Unbill und die Sicherstellung von Odins Artefakten. Wieso wird sie jedoch von vielen als Marionette bezeichnet?

„Valkyrie Profile“ vereint die Genre Adventure und Rollenspiel. Das Spiel ist grafisch gänzlich in 2D gehalten. Die zahlreichen Verliese erkundet man in der Seitenansicht und erfordern oft das ganze Repertoire von Lenneth, welches aus Schwertstreichen, Sprüngen und Eiskristallen besteht. Nicht selten findet man auch Rätsel, welche mit Geschick zu bewältigen sind. Ebenso wie Lenneth, schlurfen die Feinde durch die Verliese. Die Kämpfe sind rundenbasiert, doch diese Runden werden in Echtzeit durchgeführt. Jedem Charakter der Partie aus Vieren ist eine Taste zugeordnet, welche bis zu drei Angriffe ausführen kann. Erhöhen die Attacken die Anzeige im unteren Bildschirmrand auf 100, können Spezialangriffe ausgeführt werden. Die Einherjar müssen sich nicht nur im Kampf beweisen, sondern auch heldenhafte Attribute darbieten, um in Asgard eine Hilfe sein zu können.

Details

„Valkyrie Profile“, welches leicht auf nordische Mythen basiert, ist der erste Titel der gleichnamigen Reihe, zugleich aber chronologisch der letzte. Sowohl „Valkyrie Profile 2: Silmeria“ für PlayStation 2 als auch „Valkyrie Profile: Covenant of the Plume“ für Nintendo DS spielen vor den Geschehnissen dieses Titels. Mit „Valkyrie Profile: Lenneth“ wurde 2007 der Titel als direkter Port auch in Europa erhältlich, lediglich fügte man einige computeranimierte Filmsequenzen hinzu und ersetzte mit diesen auch das ursprüngliche Animeopening. Lenneth und weitere Charaktere der Serie sind unter anderem auch im „Star Ocean“-Universum als Superbosse anzutreffen.
Autor:
Lektor: Kathia Krüss
Grafiker: Roberto Czumbil
Veröffentlichung:
29.08.2012
tri-Ace


X