Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Dragon Quest IX: Hüter des Himmels

Doragon Kuesuto IX: Hoshizora no Mamoribito (ドラゴンクエストIX 星空の守り人)
 

Als Himmlischer und Hüter eines Dorfes in der Welt der Menschen - dem Protektorat - steht das Ende deiner Aufgabe bevor, doch ein Desaster befördert dich direkt in die Menschenwelt... Ohne Flügel und Heiligenschein reist du durch "Dragon Quest IX" und versuchst einen Weg zurück zu finden...

Inhalt

Als neuer Hüter des idyllischen Ortes Engelsfälle wirst du von deinem Mentor Acquila in deine Tätigkeit eingeführt. Deine Aufgabe besteht darin, den Menschen in Not in deinem Dorf zu helfen, welche zum Dank Benefizit materialisieren. Dieses Benefizit muss im Reich der Himmlischen dem Baum Yggdrasill dargeboten werden, um die lang herbeigesehnte Prophezeiung zu erfüllen. Diese besagt, dass die Bürde der Himmlischen, die Menschen im Protektorat zu beschützen, aufgehoben wird, sollten Yggdrasills Früchte durch das dargebotene Benefizit erblühen. Weiterhin sollen die Himmlischen daraufhin vom Sternenexpress, einer fliegenden Dampflokomotive, zum Reich des Allmächtigen gebracht werden. Eine Katastrophe befördert dich allerdings - anstatt dir Heil zu gewähren - aus dem Reich der Himmlischen…

Du erwachst wieder in Engelsfälle, doch ohne Flügel und Heiligenschein. Obwohl Himmlische nicht von Menschen gesehen werden können, wirst du von der Herbergstochter Thekla gesund gepflegt. Ohne zu wissen, was du tun sollst, hilfst du bei den Problemen des Dorfes, welches ebenfalls von der Katastrophe im Reich der Himmlischen nicht unberührt blieb...

"Dragon Quest IX: Hüter des Himmels" ist ein klassisches Rollenspiel ohne Echtzeit-Elemente. Dies bedeutet, dass im Kampf ohne Zeitdruck Kommandos, wie Angriff oder Magie, für die Charaktere ausgewählt werden können und diese dann, je nach Flinkheit, früher oder später ausgeführt werden. Wenn jeder seine Aktion durchführt, beginnt eine neue Runde, bis eine von beiden Parteien besiegt ist. Anstatt feste Charaktere zu integrieren, kann der Spieler neue Charaktere erstellen. Dies verwandelt die Charaktere zwar fast in leblose Pappaufsteller, doch wird dem Spieler dadurch viel Handlungsspielraum gewährt. Viele Nebenaufgaben und das Alchenomikon, bei dem man zwei Items zu einem vermischt, bieten weiterhin viele Stunden Spielspaß.
An der Grafik wirkte wieder einmal Akira Toriyama mit. Die markanten Gesichtszüge der Charaktere und die Formen der Monster bringen den ein oder anderen auch mal zum Schmunzeln. Ein weiterer nennenswerter Punkt ist der Multiplayer-Modus. Per Drahtlos-Übertragung können bis zu vier Spieler gemeinsam in der Welt von "Dragon Quest IX: Hüter des Himmels" Abenteuer erleben, wobei jeder Spieler eine zusätzliche Kopie des Spiels benötigt.

Details

Neben diesem Teil der Reihe wurden in den letzten Jahren Remakes der Teile IV und V ebenfalls für Nintendo DS veröffentlicht. Den eigentlichen Durchbruch hierzulande schaffte Dragon Quest mit Teil VIII auf Sonys PlayStation 2. Über ein Jahr warteten die Spieler auch auf zusätzliche Missionen, welche oft Charaktere vorheriger Teile der Serie involvierten und per Nintendo Wi-Fi-Connection noch heute heruntergeladen werden können. Ebenso wurden auf diversen Events Zusatzinhalte verteilt.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
21.11.2012
Level-5


X