Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Rahmen der KAZÉ Anime Night präsentierte Anime on Demand von 29. - 31.05.2020 den ersten Kino-Ableger der Erfolgsreihe "DanMachi" erstmals in Deutschland. Wir haben ihn uns für euch einmal angeschaut - vom heimischen Sofa aus.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Eyes on: Hometown Story

 
Die Produzenten der „Harvest Moon“-Reihe haben etwas Neues ausprobiert: Mit „Hometown Story“ kommt eine Aufbausimulation der etwas anderen Art ins Haus. Wir hatten dank Rising Star Games und Koch Media die Ehre, schon vorab einen Blick auf dieses Spiel zu werfen. Mit großer Vorfreude nahmen wir diesen Termin dankend wahr.
Harvest Moon“ ist so ziemlich jedem Freund von Aufbausimulationen ein Begriff. Es gibt kaum einen Spieler, der nicht zumindest einen kleinen Blick darauf geworfen hat. So ist es kaum verwunderlich, das Grundprinzip des Spiels aufzugreifen und dieses in einem neuem Titel konsequent fortzusetzen.







In „Hometown Story“ seid ihr kein Landwirt sondern Einwohner und stolzer Ladenbesitzer eines idyllischen und liebevoll designten Dorfes.
Doch zu Anfang: Dem Protagonisten des Spiels wird von seiner / ihrer Großmutter ein altes, kleines Ladengeschäft vermacht und darum zieht er zurück in seine alte Heimat, um den Wunsch der Verstorbenen zu erfüllen. Wahlweise als Mädchen oder Junge macht man sich gemeinsam mit seiner neuen Freundin Pochica, einer kleinen, niedlichen Elfe, ans Werk, den Laden zu einem Erfolg zu machen. Dafür sammelt man verschiedene Gegenstände wie Obst, Gemüse, Holz und noch viel mehr ein, um diese der kauflustigen Meute im heimischen Dorf anbieten zu können.

Das klingt im Groben nach einer typischen Aufbausimulation. Die Entwickler des Spiels haben ihm jedoch eine nicht zu verachtende, neue und frische Raffinesse verpasst. Es geht nicht einfach nur darum, den Laden weiter auszubauen oder die Frau / den Mann deiner Träume zu finden, vielmehr stehen die Beziehungen der Charaktere untereinander und auch zum Hauptcharakter im Vordergrund. Viele schöne, lustige und auch traurige Events und Aufgaben warten darauf, gelöst zu werden. Sei es durch einfaches Anbieten der Waren im Laden oder wenn man sich mit den Bewohnern und vielleicht sogar baldigen Freunden beschäftigt.







Das Spiel bietet eine sehr gemütliche Atmosphäre und auch das Spielprinzip passt hervorragend auf Nintendos kleinen Handheld. Das Team rund um „Hometown Story“ nahm sich die Kritik aus den USA zu Herzen und verpasste dem Spiel ein umfassendes Facelifting, um größere und kleinere Mängel zu beseitigen. Gemeinsam mit Atsuko Nishida, der Designerin der „Pokémon"-Serie und Nobuo Uematsu, bekannt für seine Musik zu „Final Fantasy“ oder „The Last Story“, hat Yasuhiro Wada ein Werk geschaffen, dass uns Europäern Rising Star Games in seiner finalen Form präsentiert.
Wir freuen uns schon darauf, einen genaueren Blick auf dieses Spiel zu werfen und selbst Teil dieser Welt zu werden und können euch jetzt schon einmal sagen, dass es zu Release am 02.05.2014 bei uns ein Gewinnspiel zu dieser Game-Perle geben wird.



Autor: /  Saiya
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 15.04.2014
Bildcopyright: Rising Star Games, Koch Media


X