Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Dead or Alive Paradies

 
Nackte Haut, schöne Rundungen und viele heiße Mädels. So stellen sich Männer das Paradies vor und genau das bringt Tecmo mit Dead or Alive Paradise auf die PlayStation Portable. Erlebt das DoA Universum auf eine ganz neue Art und Weise, spielt Volleyball, geht ins Kasino oder ruht euch am Pool aus.
Inhalt Nach den unzähligen Kämpfen in den vergangenen letzten Jahren, haben sich die Mädels aus Dead or Alive dazu entschieden, erst einmal ausgiebig Urlaub zu machen. Als Reiseziel haben sie das wunderschöne New Zack Island ausgewählt. Die kleine Insel bietet neben dem Hotel mit Pool und Strandanschluss auch noch viele sehenswürdige Orte und mehrere kleine Läden - genau das richtige für die Mädchen, um sich dort zu entstpannen.
Tagsüber genießen die jungen Damen die knallige Sonne auf der Haut und den weichen warmen Sand unter ihnen, doch auch hier müssen sie wetteifern. Neben einem kleinen Wettbewerb über Wasser, kämpfen die Mädels in Zweierteams gegeneinander und wie sollte es auch anders sein, in einem Volleyballmatch.
Nach diesen harten Spielen, in denen sich die Mädchen nichts schenken, entspannen sie bei einem Einkauf in den hiesigen Läden von New Zack Island. Neben Accessoires, Essen und Sammlerstücke, finden sie dort auch neue Badeanzüge und Bikinis.

Um ihre Freundschaft auch noch abends zu vertiefen, verbringen die Mädels die letzten Stunden des Tages im hoteleigenen Kasino. Während die Sonne weiterhin dem Mond das Firmament überlässt, spielen die zehn jungen Damen ausgiebig Poker, Blackjack und hoffen auf den großen Gewinn an den vielen Automaten.

Nach dem reichlichen Spaß an den Tischen, sowie den Automaten und vielen Gläsern Cocktails, begeben sie sich geruhsam auf ihre Zimmer. Nach einer kurzen Nacht beginnt auch schon erneut der Morgen und die früheren Kämpferinnen genießen wieder das Paradis von New Zack Island.

Dead or Alive Paradise
Erscheinungstermin:01.04.2010
Preis (Amazon):9,90 €
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Sportspiele
Konsole:Playstation Portable
Dt. Publisher:Tecmo Koei
Entwickler:Tecmo Koei
Sprache:Englisch, Japanisch, Text auf Deutsch
Altersfreigabe:USK: 12
Multiplayer-fähig:Nein
Spieleranzahl:1
Spielzeit:ca. 20 Stunden
Vergleichbares:Style Boutique

UmsetzunG Im Gegenzug zu den normalen Dead or Alive Spielen, bietet dieses Spiel ein ganz anderes Erlebnis. Hier geht es nicht um brutale Kämpfe, sondern rein um die starken Kämpferinnen. Da jeder einmal ein bisschen Erhohlung braucht, gelangt man über mehrere Logos und einer heißen Filmsequenz auch schon ins Hauptmenü. Im Hintergrund erscheint das Logo des PSP Spiels und durch das betätigen der Start-Taste gelangt man in das folgende Untermenü:

• Nach New Zack Island
• Privates Paradies
• Kostb. Erinnerungen
• Handbuch für Mädchen
• Optionen

In den Optionen können die Audio-Einstellungen, die Spracheinstellungen, durchgeführt werden, sowie ein Überblick über die Informationen zum Spiel und die Gesamtzeit der Ferien abgerufen werden.

Das Handbuch für Mädchen bietet einen Überblick über alle zehn Mädchen, sowie ihre Vorlieben und Freundinnen.

Die Kostbaren Erinnerungen sind eine Sammlung aller bisher geschossenen Fotos aus Dead or Alive Paradise.

Das Private Paradies kann nach einer bestimmten Vorraussetzung frei gespielt werdenund steht am Anfang nicht zur Verfügung.

Nach New Zack Island bietet den Hauptpart des gesamten Spiels.











In einer atemberaubenden Grafik zeigt die Kamera die ersten Bilder der Insel und des zuvor ausgewählten Mädchens. Mit eurer Spielfigur werdet ihr zu Beginn von eurer Freundin in das Spielgeschehen einfach und leicht verständlich eingeführt.
Folgt den Anweisungen eurer Partnerin und besucht zuerst einmal den Sportsshop, kauft dort einen Badeanzug ein und lasst diesen als Geschenk einpacken. Dieses Geschenkt wird für eure momentane Partnerin sein. Von ihr erhaltet ihr ein wenig später auch eure erste Kamera, mit der ihr die ersten Erinnerungsfotos machen könnt, die natürlich auch später in den Kostbaren Erinnerungen erscheinen.
Ihr verbringt den gesamten Tag mit eurer Partnerin. Ihr könnt euch am Pool gemütlich ausruhen oder am Strand ein kleines Volleyballspiel absolvieren. Insgesamt kann man sich an zehn Plätzen auf New Zack Island entspannen und austoben. Neben dem Volleyballspielen, bietet der Pool noch ein interessantes Minispiel – das Pool-Hooping. Durch das drücken von Dreieck, Viereck, Kreis und Kreuz springt ihr von einem auf dem im Wasser schwimmenden Quadrat zum nächsten. Der Clou bei diesem Spiel liegt jedoch darin, je länger man eine Taste gedrückt hält, desto weiter sind die Sprüngen, die die Spielfigur absolviert. Wenn jedoch das folgende Quadrat nicht so weit entfernt ist, sollte man die jeweilige Taste nur kurz antippen. Die Quadrate geben im übrigen in ihrer Farbe und mit der Markierung vor, welche Taste gedrückt werden muss, um zusätzliche Punkte zu erhalten. Diese Punkte werden dann dem eigenen Vermögen hinzugerechnet. Die Währung scheint spieleigen zu sein. Das Symbol ist ein von oben nach unten durchgestrichenes Z.

Die drei nahe gelegenen Geschäfte bietet neben Bikinis auch Accessoires, Essen und die unterschiedlichsten Dekorationsobjekte, sowie Musikinstrumente. Auf den ersten Blick fragt man sich natürlich, warum das, doch wer am Anfang das prinzip mit dem Geschenk verstanden hat, wird hier schnell auf den richten Trichter kommen – damit sollen die anderen Mädels beschenkt werden. Das Beschenken bewirkt, dass ihr euch mit den Beschenkten anfreundet oder aber unbeliebt macht, wenn ihr das falsche Geschenk oder die falsche Verpackungsfarbe wählt. Jedes Mädchen hat seine Vorlieben und die findet man im Handbuch für Mädchen, welches schon zuvor vorgestellt wurde. Im Spiel kann man im Menü jederzeit durch das Betätigten der Dreieck-Taste die Übersicht wieder aufrufen.
Verliert man seine Partnerin, da man ihr nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt hat, fristet man seinen Urlaub alleine auf der Insel oder man macht es sich zur Aufgabe, eine neue Partnerin zu finden. Keine Partnerin beduetet auch den Tag ohne Volleyball zu verbringen.

Wenn ihr euch auf New Zack Island befindet, habt ihr kaum Interaktionsmöglichkeiten. Ihr müsst keine Figur steuern, sondern euch nur durch ein Menü durchklicken. Am unteren Bildschirmrand findet ihr stets die Informationen, welche Taste ihr für welche Aktion auswählen müsst. Anfangs könnt ihr nur das Areal durch das Drücken von Links und Rechts auswählen. Befindet sich auf dem Areal ein kleiner Kreis mit einem Kopf, findet Ihr eine der zehn Mädchen wieder. Ihr könnt mit ihnen interagieren in dem ihr in einem kleinen Menü die Auswahl trifft, was ihr machen wollt. Seit ihr ohne Partnerin, so könnt ihr hier die jeweilige Person um eine Teambilung bitten oder ihr gebt ihnen ein Geschenk, welches ihr zuvor eingekauft habt.
Euer gesamter Tag gliedert sich in vier Bereiche. Morgens, nachmittags, abends, und nachts.
Den ganzen Tag über, inklusive des Abends könnt ihr eure Freizeit frei nach euren Wünschen verbringen. Nachts hingegen befindet ihr euch in eurem Zimmer. Zuerst erhaltet Ihr Geschenke. Jeden Tag bekommt ihr eines von Zack und ansonsten wenn ihr einem der Mädchen etwas geschenkt habt, wird sie euch auch etwas schenken.
Nun könnt ihr euch frei über ein Menü entscheiden ins Bett zu gehen, ins Kasino zu gehen, euer Zubehör prüfen - dies schließt alle Geschenke ein und sonstige Sachen, die ihr gekauft oder geschenkt bekommen habt – Kleidung und Accessoirs ändern, Einblick in das Fotoalbum nehmen, in euren Schrank stöbern oder aufgeben.
Euer Zubehör bietet vier Auswahlbereiche, nämlich Badeanzüge, Accessories, Gegenstände und Geschenke. Jedes Objekt, außer die Geschenke, die mit einem W markiert sind, tragt ihr. Je nachdem was ihr also einkauft, könnt ihr euch dementsprechend einkleiden.

Im Kasino könnt ihr Poker, Blackjack und am Automaten euer Glück versuchen.

Nun wird der allgemeinen Handhabung des Spiels beachtung geschenkt. Da man keinen richtigen Charakter herumführen muss, gestaltet sich das Ganze grundlegend recht einfach. Jeder Zeit bekommt man im unteren Bildschirmrand eine Leiste eingeblendet, die beschreibt, welche Interaktionen man hier starten kann und mit welcher Taste. Man kann sich hier eine Einführung im Umgang eigentlich sparen – und genau das hat Tecmo auch gemacht. Grafisch beweißt sich das Spiel in einem eins A Zustand. Die Spielfiguren wirken real und das nicht nur optisch. Jede Figur hat einen sichtlich eigenen Charakter und genau das macht sie sehr realistisch, da man sie nur schwer einschätzen kann. Natürlich bieteten dabei auch die unzähligen, 30-sekündigen Pun-Up-Szenen einen besonderen Augenschmaus.
Die Melodien ändern sich je nach Tageszeit. Dies kann man aber auch selber beeinflussen, in dem man kurz in der Radiostation vorbei sieht. Man ist also nicht stets gezwungen, jedes Mal der gleichen Melodie zu lauschen, so, dass für positive Abwechslung gesorgt ist.










Verpackung Das Spiel erscheint in einer normalen PSP-Hülle. Das Cover wird von Hitomi geziert und dem Logo von Dead or Aliave Paradise, welches mit einer Blume hinterlegt wurde.
Die Rückseite bietet ein paar Screenshots, sowie eine knappe Inhaltsangabe, die Lust auf mehr macht.
Der Testversion lag leider kein Handbuch oder Ähnliches bei, daher sind dazu keine Äußerungen möglich.
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: labelalt in <b>/www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-game-artikel.php</b> on line <b>222</b><br />
+ Fotoalbum
+ Sound
+ Grafik
- Englische Sprachausgabe
Fazit Wer blutige und harte Kämpfe erwartet hat, wird hier total enttäuscht. Doch Männer kommen hier dennoch vollkommen auf ihre Kosten. Die Grafik bietet schöne Mädchen ohne Ende mit einer riesigen ansehnlichen Auswahl an Badeanzügen und vielen prallen Rundungen. Selbst für das Zockerherz ist mit den Minispielen und dem Kasino gesorgt.
Wer Dead or Alive also ein Mal auf eine andere Art und Weise kennenlernen will, sollte sich das Spiel nicht entgehen lassen!
Grafik
Grafik
1

Sound
Sound
2

Steuerung
Steuerung
2

Story
Story
5

Gesamtnote


2.7
Gamedesign
Gamedesign
2



Umfang/<br>Bonus
Umfang/
Bonus
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3

Autor: /  Yukii2
Lektor: Sabine Losert
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 09.02.2011
Bildcopyright: Tecmo, THQ Dead or Alive Paradise


X