Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Nicolas Chauvat hat uns zum Erscheinen seines Ratgebers "Genki: Die 10 goldene Regeln aus Japan" Rede und Antwort gestanden. Erfahrt in unserem Interview, warum er sich entschieden hat, dieses Buch zu schreiben und woher seine Leidenschaft für das Land der aufgehenden Sonne rührt!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

One Piece Unlimited Cruise 2 - Das Erwachen eines Helden

Originaltitel: Unlimited Cruise – Mezameru Yūsha
 
Die Fortsetzung zu One Piece Unlimited Cruise ist da. Der Spaß des Animes und Mangas geht weiter. Welche neuen Kreaturen und Gegner stellen sich ihnen in den Weg? Was entwickelte sich nur aus der unschuldigen Jagd nach einem Geschenk?
Inhalt Es soll ein unschuldiges und harmloses Spiel oder auch Jagd nach einem Geschenk werden. Doch es entwickelt sich weit aus mehr daraus! Der neue Freund Gabri, der sich am Ende des ersten Teils im Endkampf für die Crew geopfert hatte, wird zu einer Kugel. Diese Kugel bewahrt Ruffy auf und erhofft sich, dass sein Freund wieder zu seiner alten Form gelangt. Das Abenteuer ist also noch nicht zu Ende. Wir müssen runter von der Insel, denn diese mutiert. Etwas Großes und Ungeheuerliches wächst auf der Insel. Der Endgegner, für den sich Gabri geopfert hat, ist noch längst nicht erlegt. Schnell begibt die Crew zu Sunny und fliehen mit allen Mann zum Ufer zur Flying Lamp. Auf dem Weg dort hin wollen sie schon Gegner aufhalten, doch die Crew besiegt sie mit links. Aber was ist das? Selbst auf der Flying Lamp stoßen die Strohhüte auf Gegner. Diese werden alle restlos erlegt, doch als sie mit dem Schiff fliehen wollen, greifen die Takeln des Endbossen nach ihnen. Nur im letzten Augenblick können sie sich dank Frankys Turboantrieb Richtung offene See retten. Gerade noch mal rechtzeitig, aber was machen die Piraten nun? Grabies Kräfte haben anscheinend nichts ausgerichtet, um den Gegner zu besiegen. Und die Crew selber ist noch nicht stark genug, um die Kreatur in der Situation zu besiegen. Das Monster gedeiht auf ein Neues in einer Pflanze. Es bildet sich neu in einem Samenkorn und wenn dieser auf dem Boden landet und zerspringt, ist es in alter Form wieder da und alle Anstrengungen waren für die Katz. Die Crew müssen so schnell wie möglich die Pflanze zerstören. Dazu müssen sie aufs Neue alle Prüfungen der Insel erfolgreich meistern. Aber die Insel der Prüfungen hat sich verändert. Bevor sie dort hin fahren, kontrolliert Nami das Logbuch aufs Neue und Lysop baut weitere Werkzeuge. Das Spiel kann also beginnen.
One Piece Unlimited Cruise 2 - Das Erwachen eines Helden
Erscheinungstermin:24.09.2009
Preis (Amazon):29,99 €
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Action, Adventure
Konsole:Wii
Entwickler:Namco-Bandai
Sprache:Japanisch, Deutscher Untertitel
Altersfreigabe:USK: 12
Multiplayer-fähig:Am selben Gerät
Spieleranzahl:2
Vergleichbares:Samurai Warriors 3

UmsetzunG Wenn ihr den ersten Teil durchgespielt habt, fragt euch der zweite Teil, ob ihr mit den schon gespielten Speicherständen des ersten Teils weiter spielen wollt. Dies könnt ihr nur am Anfang des Spieles entscheiden. Wenn ihr das erste Spiel nicht gespielt habt, ist es dennoch kein Problem, den zweiten Teil zu spielen. Ihr startet dann auch ganz normal auf der Flying Lamp. Jedoch befinden sich vor euch vier Truhen, aus denen ihr eine Spitzhacke zum Kaputtschlagen einiger Felsen gebrauchen könnt, eine Angel zum Fische fangen, ein Käfer-Fangnetz um Insekten zu fangen und drei Gummifrüchte. Wenn ihr euch auf dem Schiff umseht, findet ihr noch weitere Items und auch die Räume, in denen ihr Werkzeuge und Gerichte herstellen könnt. Wenn ihr euch vom Schiff begebt, startet ihr in einer Wüstenlandschaft. Die Steuerung ist nicht anders als im ersten Teil. Ihr könnt wieder zwischen den einzelnen Charakteren beliebig hin und her switchen und durch Kämpfe mehr und mehr Erfahrungspunkte sammeln, um neue Attacken und Kombos zu bekommen. Je höher euer Level also ist, desto mehr Kombos und neue Kampftechniken erhaltet ihr. Nicht anders als im ersten Teil. Diesmal erscheinen euch in den ersten Stunden des Spieles nicht nur die üblichen Ratten-Gegner wie im ersten Teil. Im zweiten wurde da also für mehr Abwechslung gesorgt. Auch für ein ordentlich einführendes Tutorial ist wieder gesorgt. Euch kommen wieder coole Sprüche entgegen, die einen stark an den Anime oder Manga erinnern. Des Weiteren sind diesmal versteckte Dinge eingeführt worden. Wenn ihr Früchte oder Medizin sammelt, könnt ihr diese der Kugel von Gabri zuführen. Dieser aktiviert dann versteckte Dinge, die in dem Verlauf der Geschichte vorgesehen sind. Je mehr Mobs ihr plättet, desto mehr Items droppen. Sie lassen neben den herkömmlichen Gegenständen auch Fragmente der Karte fallen, die sich später zu einem Ganzen erstrecken. Ein weiteres neues Feature ist, dass der zweite Teil, im Gegensatz zum ersten, sehr wohl multiplayertauglich ist. Es gibt hierbei einen Koopmodus, den man zu zweit spielen kann. Dieser ist aber leider nicht an die Story gekoppelt, sondern an den VS-Modus in dem ihr gegen CPUs oder einen zweiten Spieler antreten könnt. Wenn man mal einen Blick auf die Grafik wirft, erkennt man die typische Grafik aus dem ersten Teil. Leider erkennt man auch direkt in der ersten Wüstenebene oft ein leichtes Kantenflimmern, was sich nicht so schön spielen lässt.







Natürlich befindet sich bei dem Spiel auch ein Booklet in der Verpackung. Im Booklet könnt ihr natürlich noch andere Dinge nachlesen, wie zum Beispiel alles über die Steuerung, das Menü des Spieles und was es beinhaltet, die Techniken der einzelnen Charaktere oder eine Erläuterung des Interfaces, Angriffe der Crew, Itemerklärungen, Kooptechniken und auch alles über die Gabripunkte, die in dem zweiten Teil neu sind. Extras finden sich natürlich nicht nur im neuen Multiplayermodus, sondern auch in anderen kleinen Dingen. Man kann, wenn man sich denn auf den Schiff befindet, die Kleidung der Strohhutbande verändern. Im Booklet könnt ihr, wenn nötig, auch einige Notizen auf den beigefügten Seiten schreiben.
Verpackung One Piece Unlimited Cruise 2 – Das Erwachen eines Helden befindet sich natürlich in einer handelsüblichen Wii-Verpackung. Auf dem Cover ist die komplette Crew in Kampfstellung zu sehen. Auf der Rückseite befinden sich drei Screenshots zum Gameplay und alle Charaktere, die zu spielen sind. Weitere Informationen befinden sich natürlich auch auf der Rückseite. Bei dem Spiel befindet sich, wie nicht anders erwartet, auch ein Booklet auf Deutsch.
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: labelalt in <b>/www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-game-artikel.php</b> on line <b>222</b><br />
+Kampfmodus
+Items
+Story
- Kantenflimmern der Grafik
Fazit Mit einer Spieldauer von ca. 30 Stunden und mit ca. 30 Bosskämpfen ist das Spiel für den Preis unschlagbar. Auch der zu zusätzliche Koopmodus im Vs-Teil kann hierbei zum Kauf locken. Für One Piece Fans ein wahres Muss unter den Wii-Spielen, da hierbei auch die original japanischen Synchronstimmen verwendet wurden. Der Untertitel ist daher auf deutsch, aber auch sehr gut zu lesen. Warum aber das Spiel aber in zwei Teile aufgeteilt wurden, wissen wohl nur die Entwickler.
Grafik
Grafik
3

Sound
Sound
1

Steuerung
Steuerung
2

Story
Story
3

Gesamtnote


2.3
Gamedesign
Gamedesign
3.5

Multiplayer-<br>modus
Multiplayer-
modus
1

Umfang/<br>Bonus
Umfang/
Bonus
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Regina Liebersbach /  Chimi-mimi
Grafiker: Andreas Williger /  Minorou
Datum d. Artikels: 03.07.2011
Bildcopyright: Bandai Namco


X