Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Natürlich fand auch 2017 das jährliche Filmfest der Nihon Media e.V. statt. Mit über achtzig Filmproduktionen wurde dieses Jahr das Thema „Zwischen Hart und Zart – Japans Kino der verlorenen Unschuld" vom 31.05. - 04.06.2017 gewählt.

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
24.07. - 25.07.: Tôkyô – Tenjin Matsuri (regional) | 06.08.: Hiroshima – Friedensfest (heiwa matsuri) (regional) | 01.08. - 07.08.: Aomori – Attrappenfest (nebuta matsuri) (regional) | 04.08. - 07.08.: Akita – Balancierfest (kanto matsuri) (regional) | 06.08. - 08.08.: Sendai – Sternenfest (regional)
Twittern Auf Facebook teilen

Parasyte – Limited Edition (DVD & Blu-ray)

Originaltitel: Kiseijū / 寄生獣
 
Würde man die Menschheit reduzieren, würde dann auch die Erde weniger leiden?
Inhalt Shinichi ist ein ganz gewöhnlicher Oberschüler, bis er eines Tages verhindert, dass ein außerirdischer Parasit in sein Gehirn vordringt, um ihn zu übernehmen. Der Parasit schafft es allerdings in seinen Arm, den er kurzerhand unter Kontrolle bring, wann immer ihm danach ist. So müssen die beiden zusammenleben, ob sie wollen oder nicht. Migi, wie sich der Parasit schließlich nennt, lernt schnell, wie die Menschen sprechen und kann sich mit Shinichi unterhalten. Der Junge begreift, dass er nicht den einzigen Parasiten auf der Erde in sich trägt. Die Außerirdischen übernehmen viele Menschen und deren Gehirne. Leider ernähren sie sich auch von der menschlichen Rasse, was Shinichi selbst zu Gesicht bekommt.
Was nun? Migi beschützt den Jungen zwar, um selbst zu überleben, doch wie soll Shinichi mit diesem ganzen Wissen weiterleben? Und morden alle Parasiten wahllos oder manche nur um zu überleben?
Ein Parasiten-Netzwerk nimmt Kontakt zu Shinichi und Migi auf, um sie in ihre Mitte aufzunehmen. Sie wollen mehr über die Menschen erfahren.
Parasyte (Kiseijuu) - Film 1 - Limited Edition [DVD & Blu-ray]
Dt. Publisher:Eye See Movies
Erscheinungstermin:03.11.2016
Preis (Amazon):28,97 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:109 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Horror, Fantasy, Sci/Fi
Animexx:DVD-Eintrag

Details Der Mangahit von Hitoshi Iwaaki ist in acht Bänden abgeschlossen und die Vorlage zu den „Parasyte“-Filmen. Die zwei Teile haben es nun auch nach Deutschland geschafft.
Dank der heutigen Animation sind die Parasiten wirklich beeindruckend realistisch dargestellt. Vor allem Migi, der sich mit Shinichi verbunden hat. Aber auch die anderen halb Mensch, halb Parasit-Darstellungen sind gut gelungen.
Der Horror der menschenfressenden Parasiten wird immer wieder durch Migis Charme unterbrochen und macht das Ganze weniger finster. Dramen bleiben aber trotzdem nicht aus.






Umsetzung Die Qualität der beiden Discs ist sehr gut. Das Format 16:9 ist mit 1920 x 1080 Pixel der heutige, gute Standard.
Die deutsche Synchronisation ist sehr gut gelungen, gerade bei den Hauptpersonen beziehungsweise Aliens.
Die Untertitel sind weiß und dick. Sie haben ein angenehme Größe und eine dünne schwarze Umrandung. Sie sind also gut zu lesen. Es handelt sich nicht um Dubtitel.
Menü Das Video des Hauptmenüs zeigt einige Szenen des Films und folgende Punkte zur Auswahl:

- Start: Spielt den kompletten Film ab
- Sprachen: Deutsch und Japanisch (OMDU)
- Untertitel: Deutsch An / Deutsch Aus
- Kapitel: Separate Anwahl der jeweiligen Kapitel
- Credits

Verpackung Die aufklappbare Buchhülle ist aus stabiler Pappe und zeigt auf dem Cover den Protagonisten. Auf der Rückseite wurde ein typisches Papier mit Daten zu den Discs aufgeklebt.
Innen auf schwarzem Hintergrund sind diese dann zu sehen und am oberen Rand finden sich Screenshots in einer Reihe.
Extras Extras gibt es bei dieser Limited Edition nicht. Es sei denn, man sieht die beiden Varianten von DVD und Blu-ray und die stabile Buchhülle als solche.

Fazit Man könnte meinen, dass Parasiten-Aliens nichts Neues in der Horror-Filmwelt sind, aber die Geschichte mit der witzigen Symbiose macht das Thema interessant und zu etwas Neuem. Lustig ist das Ganze jedoch nicht, denn ein Drama folgt dem nächsten und die Frage bleibt: Was wird aus der Menschheit?
Die Geschichte endet offen. Da kann man sich nur schnellstmöglich Teil zwei anschaffen.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.8
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
4.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  Subaru
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 11.07.2017
Bildcopyright: TOHO CO., LTD / Nippon Television Network Corporation / Kodansha LTD. / Dentsu Inc. / Robot / VIZ Media / Abe Shuji Publisher: eye see movies


X