Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Gigantische Wale am Nachthimmel, Clans, die um die Vorherrschaft kämpfen - all das sind Elemente des Fantasy-Romans "Die Clans von Tokito" von Caroline Brinkmann. Im Interview sprechen wir mit der Autorin über Freund und Feind und welchem Clan sie sich anschließen wollen würde.

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
29.04.: Shōwa-Tag (regional) | 03.05.: Verfassungsdenktag (kenpo kinenbi) (gesetzlich) | 03.05. - 04.05.: Fukuoka - Dontaku Matsuri (regional) | 04.05.: Tag des Grünens 'Umwelt' (midori no hi) (gesetzlich) | 29.04. - 05.05.: Goldene Woche (golden week) (landesweit)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Cyborg 009-1 – The End of the Beginning (Uncut) [Blu-ray]

Originaltitel: 009-1: The End of the Beginning / ゼロゼロナイン・ワン009-1: The End of the Beginning / ゼロゼロナイン・ワン
 
Eine verruchte Welt, die nur aus Krieg besteht und in der die Schwachen ums Überleben kämpfen. Hier ist die 00-Agentin 9-1, Mylene, im Einsatz für den Westblock, der sich gegen den Ostblock behaupten will. Sie soll ein Monster, ein Cyborg ohne Gefühle und somit der perfekte Kämpfer, sein. Ist dem wirklich so?
Inhalt Die Welt befindet sich in einem Kalten Krieg, der bereits 140 Jahre überdauert hat. Sie wurde in einen West- und in einen Ostblock gespalten. Dazwischen liegt J-Country, das Gebiet, in dem die beiden Seiten ihre Kämpfe austragen.
Cyborg 009-1, Mylene Hoffmann, arbeitet für den Westblock. Sie floh als Kind in den Ostblock und wurde dort von einer Organisation zur Spionin ausgebildet. Um das Ganze zu perfektionieren, wurden Mylene Implantate eingesetzt, die sie zu einem Cyborg-Agenten machten. Sie kann sich an ihre Vergangenheit nicht erinnern.
Eines Tages bekommt 9-1 den Auftrag, eine Wissenschaftlerin des Westblocks zu retten, die auch Mylenes Implantate geschaffen hat. Bruchstücke aus ihrer Vergangenheit spuken in ihrem Kopf, doch sie führt ihre Missionen ohne zu zögern aus. Daher wird sie auch immer als Monster bezeichnet. Ist Mylene wirklich ein kalter Todesengel oder ist doch noch etwas Menschliches in ihr?
Als die 00-Agentin schließlich die Wissenschaftlerin Doktor Klein rettet, taucht neben einem verwahrlosten jungen Mann aus dem Ostblock auch ein Wesen auf, das, ebenso wie Mylene, ein Cyborg zu sein scheint. Von Vergangenheitsflashbacks und Gefühlen beeinflusst, verliert 9-1 den Kampf gegen den fremden Cyborg und muss die andere Seite mit der Wissenschaftlerin ziehen lassen. Sie nimmt jedoch den jungen Mann mit, den sie Chris tauft und der sie an ihre Vergangenheit erinnert. Auch er hat, wie sie einst, sein Gedächtnis verloren und so wollen beide gemeinsam ihre Erinnerungen wiederfinden.
Doch Mylenes Versagen beschert ihr den Rauswurf aus der Organisation. Die anderen acht 00-Agenten sollen ihre Aufgabe übernehmen. Aber Mylene gibt nicht auf. Sie ist nicht einfach austauschbar, auch wenn sie nun von der Organisation gejagt wird. Wer ist Mylene wirklich?
Cyborg 009 - The End of the Beginning [Blu-ray]
Dt. Publisher:Tiberius Film
Erscheinungstermin:05.12.2014
Preis (Amazon):12,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:85 Minuten
FSK:Ab 18 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:4041658299206
Genres:Krimi/Thriller, Fantasy, Sci/Fi
Animexx:DVD-Eintrag

Details Viel Blut, gebrochene Knochen, zwischendurch etwas Erotik und Gefühl. „Cyborg 009-1“ ist nichts für Leute, die kein Blut sehen können, auch wenn es nur künstliches ist. Manchmal ist das übertrieben, aber die Kämpfe haben viel Action und wirklich tolle Choreographien. Das ist eben die Uncut-Version.
Ansonsten gibt es allerdings ein paar Szenen, bei denen man sich fragt, für was diese gut sind. Vermutlich dienen die Frauen in hübschen kurzen Röcken dem Fanservice.
„009-1“ war ursprünglich eine Mangareihe von Shotaro Ishinomori aus dem Jahr 1967. Diese wurde später des Öfteren adaptiert. Mal zu einem Anime, mal zu einer Live-Action-Serie. Dieser Live-Action-Film erschien erst 2013 in Japan.
Die Geschichte ist manchmal etwas vorhersehbar, aber trotzdem gibt es Wendungen, die einen kurz überraschen. Das Gefühl macht die Geschichte angenehmer und das Ende schreit nach einer Fortsetzung.
Ansonsten ist die Sache wohl einfach etwas für Actionfans, die kurze Röcke, Brustkanonen, hübsche Asiatinnen und Splatter mögen.









Umsetzung Die deutsche Synchronisation ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber das ändert sich schnell, wenn man auf die Geschichte eingeht. Die meisten Stimmen sind daher sehr gut besetzt und überzeugen.
Die deutschen Untertitel sind klar, weiß und mit schwarzer Umrandung. Also das beste Modell für Untertitel. Die Texte sind sehr gut und ansprechend. Trotz ihrer kleineren Größe sind sie erstaunlich gut auf verschiedenen Hintergründen zu lesen.
Als Szenenübergang wurde hier stets ein Effekt mit dem Titellogo verwendet, was an Actionserien erinnert und eine nette Idee ist. Auch die Schnitte sind oft sehr spannend gehalten und bereichern den Film. Nur manche Greenscreen-Technik fällt dem geübten Auge etwas auf. Doch da diese Bilder eher selten vorkommen, hält sich das in Grenzen.
Bild- und Tonqualität sind auf der Blu-Ray hervorragend und stechen wunderbar hervor.
Menü Das Hauptmenü zeigt eine Szene aus dem Film in Dauerschleife, in der halbnackte Mädchen tanzen.
Am unteren Rand gibt es eine kleine rote Leiste auf der folgende Punkte zur Auswahl stehen:

- Filmstart: Spielt den Film komplett ab.
- Kapitel: Separate Anwahl der jeweiligen Kapitel des Films
- Sprachen: Deutsch (DTS 5.1) und Japanisch (DTS 5.1) sowie deutsche Untertitel
- Extras: Trailer zum Film und Werbetrailer

Es gibt keine Untermenüs. Wählt man einen Punkt aus, erscheint er über dem Video auf dem Hauptmenü im oberen Bildschirmbereich. Die rote Schrift ist etwas schwer zu lesen, wird aber weiß, wenn man sie auswählt und anklickt.
Verpackung Die Blu-Ray kommt in einer blauen Standardhülle mit Wendecover, auf dem die Hauptperson Mylene zu sehen ist. Auf der Rückseite gibt es, neben einem Foto der zwei Cyborgs, ein paar Screenshots und die Zusammenfassung zum Film. Dazu in einer hübschen roten Boxleiste die Angaben zu Sprachen, Tonformat, Untertitel, Bildformat und Laufzeit. Dazwischen gibt es, wie üblich, die Macher des Films.
Extras Als Extras zur Blu-Ray gibt es nur das Wendecover und den deutschen und japanischen Trailer. Dazu noch ein paar Werbetrailer zu folgenden Titeln: School of the Living Dead, Black Butler, Parasite Doctor Suzune, Terminator Rising und Gantz 1 und 2.

Fazit Die Kampfaction und das Thema machen den Film interessant und ganz gut. Allerdings ist das übertriebene Blut etwas lästig und manches eben vorhersehbar sowie reiner Fanservice. Der Streifen ist nicht umsonst erst ab achtzehn Jahren freigegeben. Obwohl man, bis auf ein paar Brüste, nie direkt etwas bei den Erotikszenen sieht. Dafür ist die Gewalt aber umso deutlicher und härter. Für Fans der Reihe sicher schön anzusehen, da die Blu-Ray Qualität wirklich hervorragend ist. Für reine Actionfans auch ganz cool, aber eher Durchschnitt. Und für Leute, die auf viel Erotik hoffen: Es gibt nur ab und an Szenen dazu. Aber dafür viele kurze Röcke und sexy Asiatinnen.
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.3
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
4.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
1

Autor: /  Subaru
Lektor: Hannah Hohmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 20.05.2015
Bildcopyright: T-Joy / Toei Video Company / Tiberius Films


X