Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Literatur: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Seite zurückSeite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] Seite vor
Korea 151

Was ist das Erste, was einem normalerweise zu Korea einfällt? Meist wegen vieler Nachrichten leider nichts Gutes. Dabei ist Südkorea wahrscheinlich eines der interessantesten Länder überhaupt. Zwischen Kriegen der Vergangenheit, Traditionen, Familiendenken, K-Pop, Dramen, Party, Alkohol, Technik, Mode und mehr, liegt dieses kleine Land.

Korea fürs Handgepäck

Die Hallyu hat euch eingeholt oder ihr habt einfach Interesse an Korea entwickelt, wisst aber nicht wirklich, welches Buch ihr euch kaufen sollt? Vielleicht ist dieses dann keine schlechte Wahl, denn hier werden euch Ausschnitte aus verschiedenen Büchern geliefert.

Koreanisch - Sprachkurs Plus Anfänger

Koreanisch ist eine systematische Sprache, die damals durch einen früheren König reformiert wurde, um eine eigene Sprache unabhängig vom Chinesischen zu entwickeln. Sie sollte so jedem ermöglichen Lesen und Schreiben zu lernen. Mit diesem Sprachkurs sollte es auch Deutschen gelingen, diese Sprache zu lernen.

Koreanisch kochen!

Koreanisch kochen – klingt kompliziert, ist es aber nicht! In ihrem Buch, das ein Mix aus Kochbuch und Comic ist, zeigt Autorin Robin Ha, wie einfach und vielfältig die koreanische Küche ist.

Kreatives Japan: Traditionelle Techniken einfach erklärt

Tradition ist nicht immer nur langweilig. Das beweist dieses Bastel- und Nähbuch. Alte japanische Techniken, um zum Beispiel Spielsachen herzustellen oder Kleidung zu verschönern, werden hier genau und ausführlich erklärt. Ein Muss für jeden Japan-Gestaltungs-Fan.

Kriege und Schlachten in Japan, die Geschichte schrieben. Von 1853 bis 1922

Welche Schlachten gingen in die japanische Geschichte ein? Wie schafften es die Japaner, den Europäern militärisch ebenbürtig zu sein? Solche und ähnliche Fragen werden in dem Buch beantwortet. Ein kurzer Überblick über die Schlachten Japans Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts.

Kriege und Schlachten in Japan, die Geschichte schrieben: Von 1853 bis 1922

Der Titel des Buchs sagt bereits alles. Wer sich beispielsweise mal genauer über den ersten chinesisch-japanischen Krieg oder den japanischen Beteiligungen an wichtigen Ereignissen in den Jahren 1853 bis 1922 informieren möchte, der sollte dieses Buch zurate ziehen.

Kulla

Kulla – das ist die süße Hauptperson, die in diesem Bilderbuch die Kinder verzaubert. Im Manga-Stil gezeichnet, besticht das Buch mit viel Farbreichtum.

Kulla und der Mondhase

Kulla entführt ihre Leser in ihrer dritten Geschichte in die Traumwelt und beschert uns allen süße Träume.

Kulla und der Schneemann

Kulla ist zurück und entführt uns wieder in ihre zauberhafte Fantasiewelt, die zum Träumen einlädt.

Kulla und die Wunschblume

Das kleine Häschen Kulla erlebt in ihrer Welt so einige Abenteuer und begegnet dabei nicht nur Mondfischen, sondern auch der geheimnisvollen Wunschblume…

Labyrinth Tokio - 30 neue Touren in Japans Hauptstadt

Tokio ist und bleibt eine der beliebtesten Metropolen Asiens. Doch manchmal scheint es abschreckend, dass scheinbar überall so viel los ist. Sicher gibt es doch auch einige Geheimtipps?

Labyrinth Tokio - 38 Touren in und um Japans Hauptstadt

Tokio ist eine riesige Stadt mit lauter Irrungen und Wirrungen und überall gibt es für den interessierten Ausländer etwas zu sehen. Doch womit fängt man an? Was will man sehen? Und was gibt es in Tokio überhaupt? Dieses Buch beantwortet die eine oder andere Frage.

Lauf, Vater, lauf

Familien, die irgendwie zerbrochen sind. Kinder, die für ihre Eltern lügen. Erwachsene, die vor ihrer Verantwortung davonlaufen oder selbst noch Kind geblieben sind; das alles und noch mehr steckt in Ae-ran Kims Werk „Lauf, Vater, lauf“.

Lebensgeister

Ein schwerer Unfall und der Verlust einer geliebten Person richten den Lebensweg der jungen Sayoko neu aus. Denn etwas zu verlieren bedeutet nicht automatisch das Ende. Es kann genauso auch der Anfang von etwas Neuem sein...

Lexikon des Trick- und Animationsfilms

Das Lexikon des Trick- und Animationsfilms ist kein Werk, das sich konkret mit den japanischen Zeichentrickfilmen (Anime) auseinandersetzt, sondern eine breite Sparte der Trick- sowie Animationsfilme abdeckt.

Liebe auf Japanisch

Von ewigen Singles, Love Hotels und dünnen Wänden, beschreibt der Untertitel das Taschenbuch. Heißt das, es wird schlüpfrig? Nein, hier werden mehr als Klischees und Freaks bedacht. Schließlich hat Liebe viele Facetten.

Liebe und Sinnlichkeit

Der Unterschied zwischen östlicher und westlicher Literaturgeschichte? Nun, wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, seid ihr hier genau richtig. Informiert euch über Tanizaki Jun’ichiros Essay zu diesem Thema.

Liebende

Ein Karpfen des Tempels Unju-sa hält den grauen Alltag nicht mehr aus und schwingt sich empor in die Lüfte. Ob er auf seinen Reisen die Bedeutung von Leben und Liebe beigebracht bekommt?

Liebeserklärung an Japan

Wie hört es sich an, wenn man einem Land eine Liebeserklärung machen möchte? Hans H. Krüger hat sich darüber einige Gedanken gemacht und so ein Buch geschaffen, in welchem man nicht nur seine Liebe zu dem Land spürt, sondern auch feine Einzelheiten, Momentaufnahmen und den japanischen Alltag erleben kann.

Liebesgrüße aus Nordkorea - Ein Extremdiplomat berichtet

Nordkorea gilt als das abgeschottete Land der Welt: Keiner kommt raus und keiner kommt rein. Vielleicht, bis auf einen norwegischen Regisseur und Künstler, der einfach mal so eine Diskokugel durch Pjöngjang trägt. Ob das so eine gute Idee ist?

Liebeskummer auf Japanisch

Für Marie ist es Zeit für einen Echtjungen. Doch wie soll sie einen passenden Freund finden, wenn er so sein soll wie ihr Vorbild Makoto – ein Mangaheld?

Liebesspiele der Samurai

In der Zeit der Kirschblüte erblühen die Bäume und zeigen sich in ihrer ganzen wunderbaren Pracht, die von allen bewundert wird, so auch von den Samurai. In fünf erotisch anmutenden Geschichten entdecken diese ihre ganz eigenen Kirschblüten, die ihnen nicht nur den Kopf verdrehen, sondern auch zumeist das Herz rauben.

Living in Japan

Entweder Wolkenkratzer oder alte Tempel. Das sind Japans Gebäude. Oder nicht? „Leben in Japan“ zeigt, dass es auch andere faszinierende Bauten dort gibt. Und all ihre Architekten haben sich dabei etwas gedacht.

Loop - The Ring III

Mit dem letzten Band der The Ring-Triologie „Loop“ schlägt der Romanautor Koji Suzuki einen ganz neuen Weg ein. Ein Virus aus einer virtuellen Welt bedroht die Menschheit, doch bisher gibt es keine Heilung – ist das Ende nun nahe?

Lucifer

Was wäre, wenn der Teufel uns gar nicht quälen, sondern mit seiner Einmischung nur testen und anspornen will?

Machiya – The Traditional Townhouses of Kyoto

Machiya, hölzerne Stadthäuser, haben eine lange Tradition in Japan. Dieser Bildband widmet sich der Architektur und Ästhetik dieser einzigartigen Bauten in Kyoto. 

Manga - 60 Jahre Japanische Comics

Seit sechs Jahrzehnten unaufhaltsam: der britische Journalist Paul Gravett hat sich ausführlich mit dem Thema Manga auseinandergesetzt und seine Erkenntnisse und Recherchen in einem reich bebilderten Buch zusammengefasst.

Manga Design

„Manga Design" ist ein umfassendes Werk, das dreisprachig Mangaka aus älteren Generationen und populäre sowie neuere Mangaka vorstellt. Zudem liegt eine CD bei, die einiges an informativem Material in Wort, Bild und Film bereithält.

Manga Design: Book Designs for Japanese Comic Books

Das Cover beziehungsweise der Umschlag eines jeden Manga, ist sein Aushängeschild und dementsprechend nicht so einfach zu gestalten. Wer Anregungen für die eigene Umsetzung braucht, der sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen.

Manga Girl Seeks Herbivore Boy. Studying Japanese Gender at Cambridge

„Geschlecht ist von Bedeutung“. Wie sehr, zeigt das vorliegende Buch, das vier Arbeiten der „Japanese Studies“ zum Thema Geschlecht vereint und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und analysiert.

Manga Kochbuch Bentō – Japanische Lunchboxen leicht gemacht

Das Manga Kochbuch ist zurück! Sein neustes Motto: Sei kreativ und kreiere dein Bentō nach deinen eigenen Wünschen. Und das ein weiteres Mal zusammen mit Aya und Daisuke, den zwei süßen Mangafiguren.

Manga Kochbuch japanisch: Kochen wie in Manga und Anime

In Anime und Manga sieht Essen immer so lecker aus. Wie gerne würden viele mal solche japanische Köstlichkeiten probieren. Aber japanisch Kochen ist nicht einfach. Mit diesem Kochbuch von Angelina Paustian jedoch mehr als machbar. Genaue Angaben und viele kleine Hilfen lassen typisch japanische Gerichte jedem gelingen.

Manga Kochbuch Kawaii – Jetzt wird’s süß!

Dieses Mal nimmt uns Angelina mit ins Reich der japanischen Süßigkeiten, die nicht nur niedlich aussehen, sondern natürlich auch süß schmecken. Ganz so, wie es der Titel verspricht.

Manga meets Classics 1 W.A.Mozart: Die Zauberflöte

Wer von uns kennt nicht die alten Opern von Mozart? Zumindest eine davon kennt selbst ihr ganz bestimmt - und wenn nicht, dann lernt sie doch einfach in Form eines Comics kennen. Die Rede ist von Mozarts "Zauberflöte".

Manga Stickerbuch

Wolltest du schon immer einmal einen passenden Manga-Sticker für jede Gelegenheit haben? Dann wirf einen Blick in das "Manga Stickerbuch", das über 500 Aufkleber bereithält. 

Märchen aus Japan

Japans Märchenwelt ist zauberhaft und mysteriös. Die Anzahl der Geschichten ist unendlich und nicht nur ein Muss für Fans.

Märchen der Sterne

Schauen wir nachts in den Himmel, sehen wir oft uns wohlbekannte Sterne, etwa die Venus oder das Sternbild des großen Wagens. Manch einer weiß sogar eine Geschichte dazu zu erzählen. Doch was erzählt man sich in anderen Kulturen für Geschichten über eben jene Sterne...?

Mardock - Expansion

Balot überlebt, ebenso wie Œfcoque, nur mit knapper Not. Im „Paradies“, einer friedlichen Welt, sollen beide heilen und Balot lernt erneut, dass Erwachsenwerden nicht einfach ist. Wird sie, wie einst Eva, von der verbotenen Frucht essen oder lieber im Paradies verweilen?

Mardock - Implosion

Noch hat Balot die Möglichkeit, in ihre Schale zurückzukehren, um so ihren Plan weiter zu verfolgen, wie bisher: kampflos und als ein Opfer. Doch am Black Jack Tisch gegen den Dealer Ashley entscheidet sie sich für das Leben und somit auch für den Weg des Kampfes – ihres eigenen Kampfes.

Mardock – Kompression

Mardock City: eine Stadt der Zukunft, die von den Yakuza kontrolliert wird und in der Prostitution zum Alltag gehört. Auch Balot leidet unter dieser Stadt, bis sie beinahe stirbt und mit ihrem neuen Körper auch ein neues Leben bekommt.

matcha - Der grüne Genuss

Snacks, Gebäck und Desserts verspricht der Untertitel dieses quadratischen und liebevoll gestalteten kleinen Kochbuches. Natürlich ganz im Zeichen des grünen Tees, wie der Titel schon verrät.

Materiality in Religion and Culture

Als akademischer Tagungsband behandelt dieses Werk die materielle Bedeutsamkeit von Religion und Kultur in verschiedenen Kontexten. Es enthält dabei zahlreiche Texte, die sich konkret auf den Einfluss dessen auf Japan beziehen.

Matjes mit Wasabi

Die Liebe ist etwas schönes, das zuweilen auch manchmal ein wenig kompliziert sein kann. Vor allem, wenn man in anderen Ländern vollkommen anderer Kultur und mit einer anderen Sprache aufgewachsen ist. Trotz allem hält das weder Andreas noch Junko auf, einer Beziehung eine Chance zu geben und nun von den kleinen Wirrungen zu erzählen.

Mein Blut ist das Blut eines anderen

„Mein Blut ist das Blut eines anderen“ ist die brutale Geschichte eines einfachen Angestellten, der sich durch einen Barbesuch in eine Schlägerei verwickelt und sich unvermittelt im Netz der ansässigen Yakuza wiederfindet.

Mein Japanjahr

Viele junge Menschen hegen den Traum, für ein Jahr in Japan eine Schule zu besuchen. Dabei warten große Umstellungen, die eine oder andere Überraschung sowie Barrieren auf die Reisenden. Auch Dana Willfroth macht sich auf den Weg in das fremde und ferne Land.

Mein Körper weiß alles

Manchmal spürt man etwas oder hat Gefühle, die man nicht zuordnen kann. Dann ist es wichtig, auf seinen Körper zu hören und heraus zu finden, was eigentlich los ist und was einen wirklich bedrückt oder erfreut. Denn so lernen wir mehr über uns – schließlich weiß der Körper alles.

Mein pochendes Leben

Wie fühlt sich ein junger Mensch im Körper eines alten? Arum weiß es, denn er lebt solch ein Leben.

Mit Leib und Leben

Als aufbrausender Yakuza-Sprößling einen disziplinierten Bodyguard an die Seite gestellt zu bekommen, krempelt Shuns ganzes Leben um. Nicht nur, dass er fortan von ihm auf Schritt und Tritt verfolgt wird; Shun entwickelt auch Gefühle, die ihm ganz und gar nicht schmecken...!

Mit Oma Wang durch den chinesischen Alltag

Oma Wang lebt mit ihrer Familie im 21. Stock einer Wohnanlage und weiß nicht nur über Feng-Shui, sondern auch über die klassische chinesische Gesundheitspflege Bescheid.

Mit Staunen und Zittern

„Stupeur et tremblements“, zu Deutsch „Mit Staunen und Zittern“ lässt den Leser wahrlich über Denk- und Verhaltensweisen der Menschen staunen und gleichzeitig zittern vor einer Hierarchie, die kein Sandkorn im Getriebe duldet.

Mitsukos Restaurant

Teezeremonie, Sushi, Schwertkampf - Japan als Land der aufgehenden Sonne und exotischen Fantasien. Zumindest, wenn es nach Achim geht.

Moshi Moshi

Nach dem Verlust eines geliebten Menschen einen Weg zurück ins Leben finden...

Musashi

Takezo erwacht unter den Toten. Unter den tausenden von Toten auf der Sekigahara Ebene. Verzweifelt sucht er seinen besten Freund Matahachi. Hat er den Kampf nicht überlebt? Hat er seinen besten Freund in den Tot gerissen?

Mut zur Freiheit - Meine Flucht aus Nordkorea

Yeonmi Park träumte von vielen Dingen, doch sie hätte sich niemals erträumen können, welche Tore sich ihr öffnen würden, wenn sie aus Nordkorea flieht. Für die Freiheit und ihren Überlebensdrang lief sie mit ihrer Mutter durch die Hölle.

N. P

Liebe, Selbstmord, Orientierungslosigkeit, Besessenheit – das sind die zentralen Themen, die im Mittelpunkt dieser sensiblen Geschichte vom Erwachsenwerden stehen. Junge Menschen, tief verbunden durch eine einzige Erzählung, die vom Tod überschattet wird. Das ist N.P.

Nähen im japanischen Stil

„8 Grundschnitte für 25 Kleidungsstücke“ verspricht der Einband und hält es auch. Mit simplen Grundschnitten kann man hier einige verschiedene Kleidungsstücke anfertigen. Dazu gibt es Stylingideen und Tipps zur Verwendung der Stoffreste.

Namiko und das Flüstern

Eine Kiefer steht im japanischen Verständnis für eine wartende Geliebte, so Namiko.

Nana Plaza

Was für ein Tag. Erst wird ein einfach geglaubter Job lebensgefährlich, dann muss Calvino sein eigenes Auto aufbrechen und zu guter Letzt, glaubt ihm keiner, wenn es um die amerikanischen Drogentoten geht. Doch dann bekommt der Privatdetektiv ein verlockendes Angebot als Leibwächter. Eine einfache Sache - oder etwa nicht?

negativ:nichts

Was bewegt einen Schweizer dazu, 2.900 Kilometer weit durch ganz Japan zu wandern? Noch dazu kein halbes Jahr nach dem Atomunglück? Die Gründe dafür kommen von Herzen...

Neugierig auf Japan

Martin S. Stanzeleit lebt seit vielen Jahren im Land der aufgehenden Sonne und ist immer noch „Neugierig auf Japan“. In seinem Buch lässt uns der Deutsche an seinen Erfahrungen teilhaben und wirft einen kritischen Blick hinter die Fassade der japanischen Lebens- und Denkweise.

Nohohon – Sorgenfreie Sonnenfreunde

Ein Buch, das einem die Sorgen nimmt. Da kommt einem Nohohon Zoku zu Hilfe! Die „Familie Sorgenfrei“ ist in Buchform auf dem Markt, um den Leuten mit Gedichten den Kummer zu nehmen.

Nur eine kleine Maulbeere. Aber sie wog schwer.

„Auch in diesem Jahr kehrte wieder der Monat ein, in dem meine Mutter gestorben ist. Die Blüten des Yamaboshi-Baumes prangen, meine Mutter befindet sich nicht mehr in dieser Welt.“

Öffne dein Herz und lausche

Ein Mönch, der sein Gelübde ablegt, um sich für das Familienleben zu entscheiden? Kann so jemand die buddhistischen Lehren noch glaubhaft vermitteln? Tsoknyi Rinpoche kann es – besser als man glauben mag.

Ohne Fleiß kein Reis – Wie ich ein guter Deutscher wurde

Zwar ist er in Deutschland geboren, doch lässt sein Gesicht viele daran zweifeln. Wie ist es, als Sohn koreanischer Gastarbeiter in Deutschland aufzuwachsen? Oder allgemein als Mensch mit Migrationshintergrund? Martin Hyun erzählt mit viel Humor Geschichten, auf die man vielleicht einmal einen ernsteren Blick riskieren sollte.

Ohne Schlamm kein Lotos

„Es kann passieren, dass wir im Morast des Lebens stecken bleiben. Es ist so einfach, überall um uns herum nur Schlamm und Morast wahrzunehmen. Doch wir sollten uns daran erinnern, dass Leid der Schlamm ist, den wir benötigen, um Freude und Glück entstehen zu lassen...“

Okinawa Sai-Jutsu

Kampfkünste und Kampfsportarten sind zwei sehr interessante Dinge. Doch wer sich ein wenig mit Kampfkunst beschäftigt hat, weiß, dass man nicht den Fehler machen darf, beides in einen Topf zu werfen. Jamal Measara schreibt in seinem Buch über das traditionelle Okinawa Sai-jutsu.

Paul Celan und der chinesische Engel

"Lesen: Das ist der erste Schritt, egal, was der Mensch werden will." Und Patrik liest am liebsten Paul Celan. Und Opern. Patrik ist ein großer Fan dieser Sängerin...

Phänomen Manga – Comic-Kultur in Japan

„Phänomen Manga" gilt nach wie vor als DAS Sekundärwerk über Manga im deutschen Sprachraum. In sechs Kapiteln wird detailliert über die Geschichte und die Entwicklung von Manga in Japan erzählt.

Pixelzoo

Tiereraten mit Pixeln! „Pixelzoo“ entführt den Betrachter in einen Bilderzoo voll mit bunten Pixeltieren. Ob sich das Kinderbuch wohl lohnt?

Power-Sprachtraining: Koreanisch

Wolltest du schon immer Koreanisch lernen und wusstest nicht, wie man hier am besten beginnen sollte? Mit PONS Power-Sprachtraining in Koreanisch sollte der Einstieg oder das Auffrischen der Grundkenntnisse kein Problem sein.

Pralinen -Sweet Seasons- Süße Verführung

Wer schon immer das Geheimnis der süßesten aller Versuchungen ergründen und die Anleitung für die kleinen Freuden selbst ausprobieren möchte, findet hier endlich seinen Meister!

Praxisführer Japan - Fettnäpfchen gekonnt vermeiden

Man kann es sich nur zu gut vorstellen. Man reist in ein fremdes Land und hat eigentlich keine Ahnung davon, wie man sich dort verhalten soll. Aber Menschen sind doch eh alle gleich, also kann es nicht besonders schlecht laufen, oder? Weit gefehlt, denn sowohl Japan als auch Deutschland haben viele Eigenheiten...

Reise durch Japan

Eine Bilderreise durch Japan über Hokkaido, Honshu und Shikoku bis nach Kyushu und Okinawa präsentiert uns Hans H. Krüger in diesem Buch. Aber er gewährt uns auch einen kleinen Einblick in die Vergangenheit und Gegenwart, die Japan schon immer mit seinen Tempeln und der modernen Technik repräsentiert hat.

Reise in den Himalaya – Geschichten fürs Handgepäck

In 21 Kurzgeschichten und Berichten von fünfzehn Autoren aus den Ländern des Himalaya entführt die Anthologie „Reise in den Himalaya – Geschichten fürs Handgepäck“ den Leser auf das Dach der Welt und gewährt einen Einblick in Leben und Kultur des fernen Hochlands.

Reise nach China: Kulturkompass fürs Handgepäck

Chinesen haben Mandelaugen und sind klein; das Land dagegen ist groß und sozialistisch geprägt. Das sind die Vorstellungen, die Westler in der Regel von China haben- doch was wissen sie wirklich über deren Kultur? „Reise nach China“ versucht, einen guten Überblick über diese Menschen zu geben, sodass man verschiedene Facetten kennen lernt.

Reise nach Japan: Kulturkompass fürs Handgepäck

Fettnäpfchenalarm! Eine „Reise nach Japan“ birgt ihre eigenen, ganz spezifischen Gefahren. Bevor man jedoch als Vorbereitung ins nächste buddhistische Kloster eintritt, tonnenweise Sushi isst oder den nächsten Manga als Sozialstudie verwendet, sollte man einen Blick in den vorliegenden Reiseführer werfen, es lohnt sich.

Reisegast in Japan

Viele unserer Leser möchten sich über Japan informieren, weil sie vorhaben, selbst einmal dieses schöne Land zu besuchen. Doch welche Bücher informieren wirklich und welche behandeln das Thema nur oberflächlich? Wer einen richtigen Einblick in das japanische Leben haben möchte, sollte sich dieses Buch ansehen.

Reisegast in Korea

Seit einigen Jahren kommt man von Südkorea gar nicht mehr weg. Sei es K-Pop, das Essen, die Serien oder berühmte Marken – jeder ist damit schon in Berührung gekommen. Doch wie viel wissen wir wirklich über dieses ferne Land, mit der interessanten, wenn auch schweren Geschichte und dem modernen Leben dort?

Reißt die Knospen ab

Gefangen zwischen den Mauern der Freiheit, so ergeht es den Jugendlichen in Kenzaburo Oe’s Roman, welche von den anderen Menschen gemieden, teilweise sogar geschlagen werden und ihr Leben auf einmal in fast vollkommener Freiheit leben müssen: denn sie haben ein Dorf für sich alleine. Doch dem sozialen Status Quo kann man nicht entfliehen…

Resident Evil: Der Umbrella Faktor

Raccoon City - eine Stadt, die sich innerhalb kürzester Zeit in eine Zombie verseuchte Umgebung verwandelt. Überlebende sind kaum noch zu finden. Leon und Claire sind die einzigen, die diese Stadt noch lebend betreten und fürchten, diese nicht mehr heil zu verlassen.

Resident Evil: Im Netz der Verräter

Raccoon City ist der Auslöschung nahe und es scheint, als bemühe sich nicht einmal die Regierung mit diesen sonderbaren Fällen. Oder hat es Umbrella geschafft, alle News zu den vergangenen Vorfällen aus den Medien verschwinden zu lassen? Ein Säuberungstrupp Umbrellas ist unterwegs, um in Raccoon City aufzuräumen - oder haben sie etwas anderes im Sinn?

Risse in der Großen Mauer. Geschichte eines neuen China

Kaum ein Land spaltet die Gemüter, wie China es macht. Als aufstrebende Wirtschaftsmacht gefürchtet, als Land der Kultur und Kulinarik geschätzt. Doch wie lebt es sich wirklich im "Land der aufgehenden Sonne"?

Romanze östlich des Sumidagawa

Eine zarte Liebesgeschichte japanischer Art. Die Erzählung über das Schreiben einer Geschichte verbunden mit den Tücken und Wirrungen der Liebe.

rudiintokio.de - Rudi in Tokio

Habt ihr euch auch schon einmal überlegt, längere Zeit nach Japan, vielleicht sogar direkt nach Tokyo zu reisen? Wenn ihr gerne einen Erfahrungsbericht möchtet, versucht es doch einmal mit diesem Buch!

Samurai oder Von der Würde des Scheiterns

Was macht einen japanischen Helden aus? Welche Tragik verbirgt sich hinter ihm und wie kommt es zur Legenbildung? Ivan Morris zeigt auf, wie speziell und emotional aufgeladen japanische Helden sind, die allesamt scheiterten – und das immer mit einer Würde, die einen in Staunen versetzt.

Sanfter Tod in Tokio (John Rain - herrenloser Samurai, Band 1)

John war immer ein Krieger. Daher kann er auch jetzt nicht aufhören, zu kämpfen. Als Auftragskiller schlägt er sich durch Tokio, bis eines seiner Opfer zu persönlich wird.

Sanshiros Wege

Als junger Mann steht einem die Welt noch offen und wenn man aus Japan kommt, heißt das für die meisten, ein Studium zu machen. Sanshiro ist einer dieser jungen Männer und beginnt sein Studium an einer Universität in Tokyo. Was ihm sein Leben in nächster Zeit wohl zu bieten hat?

Satoru und das Geheimnis des Glücks

Freundschaft, Loyalität und die Bereitschaft, alte Wunden heilen zu lassen. „Satoru und das Geheimnis des Glücks“ enthält nicht nur die Weltanschauung einer Katze, sondern erzählt ebenso vom Leben eines jungen Mannes, welches sich mehrfach unerwartet wandelt.

Sayonara, Bulle

Als Polizist hat man es nicht leicht – egal wo man ist. Doch als „Bernie“ plötzlich zum Chef der Kripo von Peine gerufen wird, hätte er nicht gedacht, dass sich sein Leben noch einmal so schlagartig ändern soll. Er wird vor die Wahl gestellt : Entweder er geht für ein Jahr nach Tokyo oder er darf Streife in Dörfern fahren. Dass er dabei in einen heiklen Fall verwickelt werden soll, ahnt er noch nicht.

SAYUMI - Sayu Answers

„Auch hier hatte einmal ein Gebäude gestanden, doch nun war es dem Erdboden gleichgemacht worden. Es war tot wie alles andere um sie herum. Es gab kein Leben mehr. Kein Leben, bis auf die kleine Blume, die Sayumis Aufmerksamkeit gefesselt hatte. Inmitten der Trümmer wuchs sie und erstrahlte in einem wunderschönen Violett.“

SAYUMI - Sayu Smiles

Sayumi ist auf der Flucht. Ein kleines Mädchen, das kaum die Pubertät erreicht hat. Ihre Verfolger: bis unter die Zähne bewaffnetes Wachpersonal. Doch warum verfolgen schwer Bewaffnete ein einzelnes Mädchen?

Schattenläufer und Perlenmädchen – Abenteuer Alltag in Japan

Japan, das Land der Kirschblüten, Kampfsportarten und Höflichkeiten. An diese Dinge denkt wohl jeder sofort, doch wie sieht der Alltag von ganz gewöhnlichen Japanern aus?

Schaum von flüssiger Jade

„Im Nebel des Teebaumwalds lest ihr Bauern die Drachenkraft aus den uralten Bergen...“

Schlaflos in Seoul - Korea für ein Jahr

Südkorea ist ein Land, von dem man in Deutschland meist gar nicht so viel hört. Warum also sollte man gerade in dieses Land reisen, noch dazu, wenn Nordkorea meist für negative Schlagzeilen sorgt? Diese Frage stellt sich Vera eigentlich nicht wirklich. Für sie ist Südkorea ein kleines Abenteuer, das zu viel mehr werden soll.

Schonungslos Japanisch

„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen.“ Und so geht es auch der jungen Mona, die eine Reise an das andere Ende der Welt antritt. Abseits von allem Bekannten, von ihren Freunden und ihrer Familie stürzt sie sich in den japanischen Schulalltag und erlebt dabei ein sehr wechselhaftes Jahr.

Schwarze Flut

Wahrheit oder Überzeugung, Fakten oder Sensation – was davon ist mehr wert, wenn es um die Behandlung eines mysteriösen Todesfalls geht?

Schwestern der Nacht

Eine Geschichte geleitet von menschlicher Begierde, Verlust und Einsamkeit.

Schwimmen mit Elefanten

Indira kann nicht mehr vom Kaufhausdach herunterkommen, Miira steckt im gespaltenen Teil der Hauswand fest und der kleine Aljechin spielt am besten Schach, wenn er unter dem Tisch sitzt.

Seide

Die europäische Seidenproduktion ist von einer Seidenraupenseuche befallen. Nur noch die Raupen aus dem östlichen Bereich der Welt scheinen frei von jeglicher Krankheit zu sein. Doch zur Zeit der Aufstände ist es beinahe unmöglich, in Japan als Ausländer einzureisen. Inmitten dieser Seuche, Geschäfte und Aufstände entwickelt sich eine verbotene Sehnsucht...

Seite zurückSeite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] Seite vor


X