Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Natürlich fand auch 2017 das jährliche Filmfest der Nihon Media e.V. statt. Mit über achtzig Filmproduktionen wurde dieses Jahr das Thema „Zwischen Hart und Zart – Japans Kino der verlorenen Unschuld" vom 31.05. - 04.06.2017 gewählt.

Weiterlesen

Religion: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Benzaiten - sanft und kriegerisch

Sie ist die Göttin der Beredsamkeit und wird oft eine Biwa spielend angetroffen, in Kriegszeiten kann sie jedoch auch zu den Waffen greifen: Benzaiten.

Buddhismus in Japan

Der Buddhismus ist neben dem Shintôismus die größte religiöse Strömung in Japan. Das eigentlich aus Indien stammende Konzept fand bereits recht früh seinen Weg auf die japanische Insel. Zeitweise wurde er sogar zur Staatsreligion.

Die Sonnengöttin Amaterasu

Sie ist nicht nur eine der wichtigsten mythologischen Figuren des Shintoismus, sondern galt vielmehr auch als Vorfahrin des heutigen Kaiserhauses.

Izanagi und Izanami - Die Schöpfergottheiten

Izanagi (伊邪那岐) no mikoto und Izanami (伊邪那美) no mikoto sind Götter der Shinto-Religion und in dieser für die Schöpfung zuständig. Sie gelten als Schöpfer der irdischen Welt, nicht jedoch des Universums. Das Götterpaar wird sowohl als Geschwister, wie auch als Ehepaar dargestellt.

Jizo - Begleiter der Toten

Er ist der Retter der Seelen Verstorbener und gleichzeitig ihr Richter. Ein besonderes Verhältnis verbindet ihn mit den Wasserkindern. - Jizo, Begleiter der Toten.

Kannon - Göttin des Mitgefühls

Trotz ihres nicht eindeutig geklärten Geschlechts und einer Vielzahl unterschiedlichster Erscheinungsformen, ist Kannon eine der beliebtesten Götter im Buddhismus überhaupt.

Shintōismus – Japans Alltagsreligion I

Glücksamulette, an Bäumen hängende Papierstreifen mit Wünschen darauf, Hausaltare oder in die Hände klatschen bei Gebeten – Wer hat das noch nicht in einem Anime gesehen? Und meistens stellt man sich die Frage: Ja, warum machen die das eigentlich?

Shintōismus – Japans Alltagsreligion II

Wie im ersten Teil der Reportage schon angekündigt, lernt ihr heute etwas über Shintō-Schreine und den Besuch dieser Anlagen…

Shintōismus – Japans Alltagsreligion III

Es gibt viele unterschiedliche Feste in Japan, die meist von spektakulären Umzügen oder anderen Bräuchen verfolgt werden. Jedoch beziehen sich diese Feste auf verschiedenste Religionen, nicht nur auf den Shintōismus. Allerdings feiern die Japaner dennoch zum größten Teil shintōistische und buddhistische Feste.

Susanoo - Der Sturmgott

Susanoo (スサノオ / 須佐之男) no mikoto ist der Gott des Windes und des Meeres und außerdem der jüngere Bruder der Sonnengöttin Amaterasu und des Mondgottes Tsukuyomi. Veraltet wird er auch Susanowo geschrieben.



X