Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Gigantische Wale am Nachthimmel, Clans, die um die Vorherrschaft kämpfen - all das sind Elemente des Fantasy-Romans "Die Clans von Tokito" von Caroline Brinkmann. Im Interview sprechen wir mit der Autorin über Freund und Feind und welchem Clan sie sich anschließen wollen würde.

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
29.04.: Shōwa-Tag (regional) | 03.05.: Verfassungsdenktag (kenpo kinenbi) (gesetzlich) | 03.05. - 04.05.: Fukuoka - Dontaku Matsuri (regional) | 04.05.: Tag des Grünens 'Umwelt' (midori no hi) (gesetzlich) | 29.04. - 05.05.: Goldene Woche (golden week) (landesweit)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Bruchstücke
 

Momentaufnahmen aus drei Leben
Inhalt Ein Familienausflug, der zum Vater-Tochter-Ausflug wird: Kiriko lernt eine andere Seite von ihrem Vater kennen, der sonst so durchsichtig erscheint, so ohne Substanz. Wenn Menschen die Rolle wechseln und doch die Gleichen bleiben, nur etwas fremder oder vertrauter erscheinen – je nach Blickwinkel oder eingefangenem Moment in einem Foto.

„Bruchstücke“ heißt die Erzählung um Vater und Tochter aus Nanae Aoyamas gleichnamigem Buch, deren Titel sich auf die beiden anderen Erzählungen – „Farinas Zimmer“ und „Wildkatzen“ – übertragen ließe. Denn auch hier erfahren wir nur Bruchstücke und die Protagonisten setzen Bruchstücke zusammen: In „Farinas Zimmer“ löst eine zerbrochene Beziehung und Liebeskummer – dem sich der Protagonist selbst nicht gewahr zu sein scheint – eine Ehe aus; in „Wildkatzen“ wird eine frisch geschlossene Ehe unterschwellig auf die Probe gestellt, als die junge, aus der Norm fallende Cousine zu Besuch kommt.

In allen drei Erzählungen geht es um zwischenmenschliche Beziehungen, Alltägliches. In einfacher Sprache skizziert Aoyama diese Beziehungen so lebendig, dass es Freude macht, darin einzutauchen. Gleichzeitig hinterlässt die innewohnende Kühlheit dieser Beziehungen ein mulmiges Gefühl. Mehr lässt sich kaum sagen, um der Wirkung der Geschichten nicht vorzugreifen.
Bruchstücke
 
Autor:Nanae Aoyama
Seiten:157
Verlag:Cass
Erschienen:23.02.2018
ISBN:9783944751177
Preis:17,00 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Genre:Belletristik
Ursprungsland:Japan
Originaltitel:Kakera
Originalverlag:Shinchôsha
Erstveröffentlichung:2015

Fazit Für alle, die wenig damit anfangen können, in Beziehungswelten einzutauchen, ist „Bruchstücke“ nicht zu empfehlen. Wer aber ein bisschen psychologisches Gespür und Empathie mitbringt, wird bei der Lektüre auf seine Kosten kommen.
Autor: /  -Yue
Lektor: Anja Matter / Cami
Datum d. Artikels: 04.06.2018
Bildcopyright: Cass


X