Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
03.11.: Tag der Kultur (bunka no hi) (gesetzlich) | 03.11.: Hakone – Umzug der Feudalherren (hakone daimyo gyoretsu) (regional) | 15.11.: Sieben-Fünf-Drei (shichi go san) (landesweit) | 23.11.: Arbeits- und Erntedank-Tag (kinro kansha no hi) (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Resident Evil: Der Umbrella Faktor
 

Raccoon City - eine Stadt, die sich innerhalb kürzester Zeit in eine Zombie verseuchte Umgebung verwandelt. Überlebende sind kaum noch zu finden. Leon und Claire sind die einzigen, die diese Stadt noch lebend betreten und fürchten, diese nicht mehr heil zu verlassen.
Inhalt Stadt der Verdammten
Leon ist auf dem Weg zu seiner neuen Arbeitsstelle als Polizist in Raccoon City. Doch gerade an seinem ersten Arbeitstag ist er schon zu spät. Er schafft es gerade noch, seine Uniform an einer Tankstelle anzuziehen, bevor sein Auto in Raccoon City hinein rollte. Doch irgendetwas scheint hier nicht mit den rechten Dingen zuzugehen. Normalerweise ist die Hauptstraße zur Stadt immer voll mit Leuten, die sich hier tummeln und nun scheint diese komplett leer zu sein. Sein Gefühl scheint Leon auch hier schon zu warnen, doch er hört nicht auf seine innere Eingebung und fährt tiefer in diese Stadt hinein. Hier und da entdeckt er doch einige Leute, die wie betrunken durch die Gegend laufen. Er hatte von den Fällen der Kannibalen gehört, die seit kurzer Zeit die Stadt heimsuchen, doch welches Ausmaß diese Situation bereits angenommen hat, konnte sich Leon bei weitem nicht denken. Genauso geht es Claire Redfield, die sich aus Sorge um ihren Bruder Chris Redfield ebenfalls in die Stadt begeben hat. Sowohl Leon als auch Claire versuchen lebend aus dieser Stadt zu flüchten.

Das Tor zur Unterwelt
Nachdem Raccoon City Umbrellas Biowaffen-Experimenten zum Opfer fiel, fanden sich die Überlebenden von diesem Desaster und dessen vorherigen zusammen. Jeder hatte auf verschiedenste Art und Weise Bekanntschaft mit Umbrellas zerfleischenden Experimenten gemacht und alle sind sich in einer Sache einig: Dieses pharmazeutische Unternehmen muss gestoppt werden.
Da bereits ein Teil der Gruppe nach Europa vorgereist ist, um hier weiter gegen die Umbrella Corporation vorzugehen, will nun der Rest, eingeschlossen Leon und Claire, nachziehen. Doch gerade als sie mit dem Privatflieger abheben, erscheint ein mysteriöser Mann am Eingang zum Cockpit. Dabei handelt es sich um niemand anderen als Trent, der der Gruppe bisher auf eigenartige Weise geholfen hat - sei es nur um Informationsbeschaffungen. Keiner ist so recht begeistert von seinem unerwarteten Erscheinen, doch alle setzen sich gemeinsam hin und hören zu, was Trent ihnen mitzuteilen hat. Er verhindert, dass die Gruppe heute Abend nach Europa reisen kann. Entweder geht es zurück oder nach Utah, wo sich ein weiteres Testzentrum von Umbrellas Biowaffen im Aufbau befindet. Die Gruppe soll hier einem gewissen Reston ein nicht unbedeutendes Buch entnehmen, indem alle Codes zu Umbrellas Systemen stehen. Es soll ein einfacher Auftrag sein, doch bisher war keine Mission einfach, die nur irgendetwas mit diesem Unternehmen zu tun hat. Zum anderen weiß die Gruppe noch immer nicht, wer dieser Trent ist und was sein Motiv für die Hilfe sein soll. Die Gruppe entschließt sich dennoch dazu, diesen Auftrag anzunehmen.
 
Autor:
Seiten:
Erschienen:
Notice: Undefined offset: 1 in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/include/functions.php on line 162

Notice: Undefined offset: 2 in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/include/functions.php on line 162
ISBN:
Preis:0,00 €
 
Genre:Horror

Fazit Bei dem Buch „Resident Evil - Der Umbrella Faktor” handelt es sich um einen Sammelband, der sowohl das dritte Buch „Die Stadt der Verdammten” und das vierte Buch „Das Tor zur Unterwelt” der Resident Evil Buchreihe enthält. Diese Sammelbände sind bisher nur in Deutschland bei Panini erschienen und somit bislang die einzige Möglichkeit, die Bücher der Serie zu lesen, da die vorherige Version der Buchreihe komplett vergriffen ist. Die Autorin S. D. Perry hat sich ihren Namen gemacht durch das Schreiben von Novels für unter anderem „Resident Evil”, „Aliens”, „Alien vs. Predator” und „Star Trek: Deep Space Nine”.
Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Anja Degenhardt
Datum d. Artikels: 15.11.2018
Bildcopyright: Panini Books


X