Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Der Clan der Otori 2 - Der Pfad im Schnee
 

Der Tod von Lord Shigeru Otori liegt noch nicht weit in der Vergangenheit und trotz der Trauer um seinen geliebten Adoptivvater könnte Takeo Otori nun ein glückliches Leben führen. Doch in einem Land, in dem Schwüre mehr wert sind als ein Leben, liegt für ihn und seine Geliebte ein anderes Schicksal bereit…
Inhalt Vieles ist bisher geschehen: Tomasu, der einst unter den Verborgenen lebte, ist nun Lord Takeo Otori, der rechtmäßige Sohn von Lord Shigeru Otori. Er lernt nun all das, was ein Lord wissen muss, betätigt sich außerdem als Angehöriger des Stammes und lernt so die Künste seiner eigentlichen Familie zu beherrschen.
Der mächtige Kriegsherr und Unterdrücker Iida Sadamu ist tot und mit ihm ging auch Shigeru Otori. Takeo Otori, der rechtmäßige Erbe des Clans, könnte nun seine Geliebte Kaede Shirakawa heiraten, das Erbe antreten und auch ein beinahe perfektes Leben führen. Doch er hat bereits dem Stamm geschworen, sich ihnen anzuschließen und so kommt es, dass Kaede in dem eisigen Schlaf zurück bleibt, den Takeo in ihrer letzten gemeinsamen Nacht über sie legt.
Es macht sich Verzweiflung in ihr breit, denn sie hasste Männer mehr als alles andere, doch der junge Lord Otori hat bereits ihr Herz gewonnen und tief in sich weiß sie, dass sich dies niemals ändern wird.
Arai, der Eroberer und neue Herr von Iidas Gebieten, hegt jedoch Groll auf den jungen Lord, da dieser seine Zusammenarbeit verschmäht und einfach untertaucht, egal zu welchem Zweck. Sowieso empfindet er größten Hass auf ihn, seit ihm klar ist, welche Fähigkeiten der verborgene Stamm tatsächlich besitzt. Lady Shirakawa hingegen vertraut ihrer Dienerin Shizuka nach wie vor, auch wenn diese ebenfalls zum Stamm gehört. Allerdings wird Kaede auf eine harte Probe gestellt: Nicht nur will sie gegen Arai angehen, sollte er eine Heirat für sie planen, sie möchte auch gegen seinen Willen nach Hause reisen und Shizuka, für welche der sichere Tod bestimmt ist, mit sich nehmen. Zudem ahnt sie noch nicht, dass unter ihrem Herzen bereits ein wichtiges, neues Leben heranwächst.
Takeo hingegen reist mit dem Kikutameister und Kenji, seinem alten Lehrer, ein Stück weiter und wird in einem Haus in Yamagata in einem winzigen Geheimzimmer ohne Fenster vor Arais Leuten versteckt, die bereits auf der Suche nach ihm sind. Er soll nun lernen, wie man sich im Stamm verhält und vielleicht sogar eine wichtige Rolle in diesem einnehmen. Hierbei wird von ihm absolute Loyalität gefordert, auch wenn ihm das nicht besonders gefällt.
Was wird aus den beiden Liebenden werden? Was wird aus dem Reich, das sich nun in völligem Durcheinander befindet? Und was noch viel wichtiger ist: Wer wird den Clan der Otori nun anführen?
Der Clan der Otori 02 - Der Pfad im Schnee
 
Autor:Lian Hearn
Seiten:416
Verlag:Carlsen
Erschienen:01.06.2006
ISBN:9783551355362
Preis:8,95 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Genre:Fantasy
Ursprungsland:USA
Originaltitel:Tales of the Otori Book 2: Grass for his Pillow
Originalverlag:Hodder Headline
Erstveröffentlichung:2003

Fazit Mit „Der Pfad im Schnee“ liegt das zweite Buch aus der „Clan der Otori“-Reihe vor, welche das früher übliche Leben in Japan zeigt und es mit einer Menge Fantasie und einer spannenden Geschichte paart. Die Hauptgeschichte umfasst außerdem den ersten Band „Das Schwert in der Stille“ und den dritten, „Der Glanz des Mondes“.
Im Anschluss an die Haupthandlung folgten bereits zwei weitere Bände: „Der Ruf des Reihers“, welcher sechzehn Jahre nach dem Ende des dritten Bandes spielt und „Die Weite des Himmels“, welcher die Vorgeschichte Lord Shigerus erzählt.
Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Laura Schubert /  lour
Grafiker: Bianca Weickert /  Celest_Camui
Datum d. Artikels: 27.12.2010
Bildcopyright: Carlsen


X