Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wale, die durch die Galaxie schwimmen, süße Fanasy-Girls oder hübsche Visual Kei Jungs. Das alles und noch vieles mehr kann man von der Künstlerin Kia Rose erwarten, die wir euch in unserer Artist Alley vorstellen.

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
15.06. - 17.06.: Kanazawa - Reisfest des Herrn (hyakuman gokusai) (regional) | 07.07.: Sternenfest (tanabata matsuri) (landesweit) | 19.07.: Tag der Marine (landesweit) | 16.07. - 24.07.: Kyôtô - Gion Matsuri (regional) | 24.07. - 25.07.: Tôkyô – Tenjin Matsuri (regional)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
 

Bei dem Werk handelt es sich um eine Kurzgeschichtensammlung mit insgesamt neun Geschichten, die das Leben in teilweise grotesker Weise wiedergeben, angefangen mit der Titelgeschichte.
Inhalt Im April begegnet ein Mann einem Mädchen. Sie ist nicht hübsch und er kann sich nachher im Gespräch mit einem Freund nicht mal wirklich an ihr aussehen erinnern. Er weiß nur eins: Sie war das 100%ige Mädchen...

In „Lederhosen“ erzählt die Freundin seiner Frau dem Schriftsteller die Geschichte der Scheidung ihrer Eltern, die ebenso absurd wie faszinierend ist.

„Familiensache“ ist der neue Freund der Schwester. Wie bei vielen Frauen verändert auch sie sich durch die Liebe enorm – was ihrem Bruder mehr als nur auf die Nerven geht, vor allem, da er ihren Freund nicht wirklich ernst nehmen kann.

Die Kunst des Briefeschreibens kann man lernen, besonders wenn es eine Agentur gibt, die einen dabei berät. Als ein junger Student seinen Job dort wieder kündigen will, wird er von einer Frau, deren Briefen er betreut, in „Das Fenster“ zum Essen eingeladen…

Jeder begegnet in seinem Leben einmal einem Menschen, den er aus verschiedenen Gründen nicht leiden kann. Sich gegen sie zu behaupten ist manchmal sehr schwer, wie ein Mann in „Das Schweigen“ beweist.

Bei „Das grüne Monster“ handelt es sich um ein eidechsenähnliches Wesen, das aus der Erde neben einer Eiche hervorgekrochen kommt und vor der sich die Hausfrau in der Geschichte ekelt – auch wenn das Wesen ihr gar nichts Böses will...

„Der tanzende Zwerg“ stellt sich einem jungen Mann vor, der ihm beim Tanzen zuschaut, bevor er weiter in einer Fabrik Elefanten herstellt und dort die Geschichte hört, dass der Zwerg seit dem Ende der Revolution nicht mehr gesehen wurde.

In „Der letzte Rasen am Nachmittag“ geht es um einen jungen Mann, der bei seinem letzten Job eine ganz besondere Hausfrau kennenlernt...
Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
 
Autor:Haruki Murakami
Seiten:189
Verlag:btb
Erschienen:03.11.2008
ISBN:9783442737970
Preis:8,00 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Genre:Belletristik
Ursprungsland:Japan
Originaltitel:Shigatsu no aru hareta asa ni 100-paasento no onna no ko ni deau koto ni tsuite
Originalverlag:Knopf
Erstveröffentlichung:1993

Fazit
Haruki Murakami ist wohl einer der bekanntesten japanischen Schriftsteller. Neben mehreren Romanen, von denen das aktuellste „1Q84“ Anfang 2009 in Japan erschien, veröffentlichte er eine Reihe von Erzählungen, zu denen auch „Wie ich eines schönen Morgens...“ zählt.
Autor: /  TonaradossTharayn
Lektor: Laura Schubert /  lour
Grafiker: Bianca Weickert /  Celest_Camui
Datum d. Artikels: 28.12.2010
Bildcopyright: Dumont Buchverlag


X