Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wale, die durch die Galaxie schwimmen, süße Fanasy-Girls oder hübsche Visual Kei Jungs. Das alles und noch vieles mehr kann man von der Künstlerin Kia Rose erwarten, die wir euch in unserer Artist Alley vorstellen.

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
15.06. - 17.06.: Kanazawa - Reisfest des Herrn (hyakuman gokusai) (regional) | 07.07.: Sternenfest (tanabata matsuri) (landesweit) | 19.07.: Tag der Marine (landesweit) | 16.07. - 24.07.: Kyôtô - Gion Matsuri (regional) | 24.07. - 25.07.: Tôkyô – Tenjin Matsuri (regional)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Mardock – Kompression
 

Mardock City: eine Stadt der Zukunft, die von den Yakuza kontrolliert wird und in der Prostitution zum Alltag gehört. Auch Balot leidet unter dieser Stadt, bis sie beinahe stirbt und mit ihrem neuen Körper auch ein neues Leben bekommt.
Inhalt In der modernen Metropole der Zukunft, Mardock City, sind Menschenleben nicht viel wert. Hier lebt auch die junge Rune Balot, gerade einmal fünfzehn Jahre alt und bereits Luxus-Prostituierte. Ihr derzeitiger Stammkunde ist Shell Septinos, ein hochrangiger Spieler, der Balot wie alle Anderen behandelt: wie eine Puppe ohne Gefühle.
Balot wünscht sich nichts mehr, als zu sterben. Doch als sie schließlich gefangen in der Luxuslimousine von Shell sterben soll, beginnt sie, doch um ihr Leben zu kämpfen. Das Glück ist mit ihr: Doc Easter und sein Begleiter Œufcoque retten sie im letzten Moment. Allerdings nimmt Balots Körper sehr großen Schaden und der Doc setzt „Scramble-09“ ein, ein Notfallgesetz, das es erlaubt, eine verbotene Technologie anzuwenden. So bekommt das junge Mädchen einen neuen Körper, der es ihr erlaubt, technische Dinge zu beherrschen. Mit dem so genannten „snarken“ – sich in technische Dinge hacken – kann sie zum Beispiel Autos steuern, Ampeln manipulieren und elektronische Türen öffnen. Einfach durch ihre Gedanken. Einzig und allein ihre Stimme kann Doc Easter nicht sofort wiederherstellen. So verständigt sich Balot durch Geräte und Notizen.
Von der Operation kann sich Balot allerdings nicht lange erholen. Sie muss schnell lernen, mit ihrem neuen Körper zurechtzukommen, denn sie ist nun die einzige überlebende Zeugin, die gegen Shells Machenschaften vorgehen kann. Ein gefährliches Unterfangen, denn Shell steht Boiled, ein alter Partner von Œufcoque zur Seite, der alles in seiner Macht stehende tut, um Balot zu töten.
Œufcoque selbst ist wie diese selbst eine verbotene Technik, die Balot unbedingt helfen möchte, aber schließlich von ihr missbraucht wird.
Mardock-Trilogie 1: Kompression
 
Autor:To Ubukata
Seiten:304
Verlag:Heyne
Erschienen:01.05.2006
ISBN:9783453521766
Preis:0,65 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Genre:Belletristik, Krimi/Thriller, Fantasy
Ursprungsland:Japan
Originaltitel:Mardock Scramble / マルドゥック・スクランブル
Originalverlag:Hayakawa
Erstveröffentlichung:2003

Fazit Teil 1 der Trilogie von To Ubukata ist den Meisten in der Anime- und Mangaszene wohl nicht als Roman bekannt, sondern als Animefilm. Denn zu allen drei Romanteilen wurde je ein Animefilm herausgebracht, welche auch in Deutschland bekannt und erhältlich sind. Es gibt sie sogar bereits als DVD und Blu-ray.
Die Bücher sind nicht mehr offiziell im Laden erhältlich, sondern nur gebraucht zu kaufen, da sie nicht mehr aufgelegt werden. Wirklich schade, denn der Autor schreibt angenehm, spannend und nimmt kein Blatt vor den Mund, was die Bücher sehr interessant macht. So ist „Mardock“ aber nichts für keusche Seelen und schwache Gemüter.
Autor: /  Subaru
Lektor: Christian Glöckner
Datum d. Artikels: 26.09.2014
Bildcopyright: Heyne


X