Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Es ist schon zur Tradition geworden, euch in der Vorweihnachtszeit ein paar Anregungen zwecks Geschenkideen zu machen. Und so hat unsere Redaktion auch diesmal wieder die Veröffentlichungen des langsam ausklingenden Jahres Revue passieren lassen und präsentiert euch hiermit schenkwürdige Titel...!

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional)
Twittern Auf Facebook teilen

Die Rose von Darjeeling
 

Gegenwart und Vergangenheit treffen in verschiedenen Generationen aufeinander.
Liebe, Eifersucht, Ziele und ein Weltkrieg lassen Kathryn, Carl und Gustav verschiedene Wege einschlagen. Doch nie werden sie die gemeinsame Zeit in Darjeeling vergessen. Den Ort, an dem sie gemeinsam glücklich waren.
Inhalt Jersey, August 1990: Lady Kathryns achtzigster Geburtstag steht kurz bevor und die alte Dame hat eine Entscheidung getroffen: sie möchte ihr lang gehütetes Geheimnis endlich ihrer Familie offenbaren. Doch sie hat große Angst davor, wie ihr Sohn und vor allem ihr Enkelsohn auf die vergrabenen Neuigkeiten reagieren werden.
Im Jahre 1930 lebte Kathryn mit ihrem Vater auf dessen Teeplantage in Geestra Valley in Darjeeling. Als die zwei Deutschen Carl und Gustav dort aufschlagen, ist Kathryn zunächst begeistert endlich neue Leute kennenzulernen, ist man auf einer Teeplantage in Indien doch sehr von der Außenwelt abgeschnitten. Allerdings haben die beiden Geestra Valley nur als einen Zwischenhalt auf ihrer Reise eingeplant. Gustav ist Teehändler, während Carl die Gärtnerei seines Vaters übernehmen will und dafür seltene Rhododendren im geheimnisvollen Sikkim sucht. Durch einen Zufall und ihren Tatendrang schafft es Kathryn sie auf ihrer Reise begleiten zu dürfen, obwohl das für eine Dame gar nicht üblich ist. So nimmt das Schicksal seinen Lauf.
Im Jahre 2010 ist Kathryn längst nicht mehr am Leben und ihr Sohn Charles möchte ihren letzten Wunsch erfüllen und sich um ihren geliebten Rhododendron die „Rose von Darjeeling“ kümmern. Doch dafür benötigt er einen neuen Ableger, der nicht mehr erhältlich zu sein scheint. Also schickt er seinen Sohn Max, Kathryns Enkel, nach Deutschland ins Ammerland, um jene geheimnisvolle Rose zu suchen. Im Ammerland begegnet Max Julia, deren Familie seit Jahren Rhododendren züchtet.
Was hat es mit der „Rose von Darjeeling“ auf sich? Und wieso reden die beiden Familien ter-Fehn und Jonas nicht mehr miteinander? Max deckt Dinge auf, die bisher kein Mensch außer Kathryn, Carl und Gustav wussten.
Die Rose von Darjeeling
 
Autor:Sylvia Lott
Seiten:640
Verlag:Blanvalet
Erschienen:18.03.2013
ISBN:9783442378890
Preis:9,99 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Genre:Belletristik

Fazit Mit ihrem Debütroman erschuf Sylvia Lott eine Welt, die den Anschein macht, als hätte es ihre Figuren und Orte in der damaligen Zeit wirklich gegeben. Trotzdem ist alles nur Fiktion. Die abwechselnden Orte und Zeiten in ihren Kapiteln machen die Geschichte noch interessanter.
Sylvia Lott ist neben ihren Büchern auch als freie Journalistin tätig und hat bereits mehrere Romane bei „Blanvalet“ herausgebracht. Sie ist außerdem gebürtige Ostfriesin und wuchs im Ammerland auf.
Autor: /  Subaru
Lektor: Leonie Schultz
Datum d. Artikels: 21.01.2015
Bildcopyright: bürosüd München / Blanvalet (Random House)


X