Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Es ist schon zur Tradition geworden, euch in der Vorweihnachtszeit ein paar Anregungen zwecks Geschenkideen zu machen. Und so hat unsere Redaktion auch diesmal wieder die Veröffentlichungen des langsam ausklingenden Jahres Revue passieren lassen und präsentiert euch hiermit schenkwürdige Titel...!

Weiterlesen

Sachbuch: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Seite: [1] [2] Seite vor
Alles über japanische Tätowierungen

Viele Tattoo-Anhänger sind fasziniert und begeistert von japanischen Tattoos, sowohl von den charakteristischen Motiven als auch der ästhetischen Anpassung an den Körper. Doch wie kam diese Kunst überhaupt zustande?

Alte und Neue Lieder aus Japan

Toru Tanabe (Bariton) und der Pianist Matthias Gräffl-Schestag präsentieren zusammen das Musikbuch „Alte und neue Lieder aus Japan" . Das Buch bietet 31 japanische Lieder, inklusive deutscher Übersetzung mit Klavierbegleitung.

Anime Songbook Rakuraku Vol.1

Musik-Fans aufgepasst: Das Anime - Songbook „Rakuraku" Vol.1 richtet sich an alle musikalischen Anime Fans, die gerne mal japanische und deutsche Songs aus zwanzig verschiedenen Anime nachspielen oder nachsingen möchten.

Arigato - Tokyo Designers Week

Nach dem verheerenden Erdbeben im Jahr 2011 in Japan rief die Design Association NPO ein erstaunliches Projekt ins Leben: das ARIGATO-Programm. Es diente dem Zweck, durch Design und Kunst den Menschen beim Wiederaufbau zu helfen, neuen Mut zu schenken und der Welt eines mitzuteilen: herzlichen Dank für die Unterstützung.

bizzaria - 555 japanische Eigenarten und Mafia-Adressen

Dass Japan die eine oder andere seltsame Begebenheit vorzuweisen hat, wissen wir ja schon länger. Doch was genau verbirgt sich hinter den Kulissen der Gerüchte und den Infos, die das Land für Touristen schmackhaft machen wollen?

Blauäugig in Tokio - Meine verrückten Jahre in Japan

Als junger Mann macht sich Niall Murtagh auf, um nach seinem Studium die Welt zu erforschen. Seine Reise soll länger dauern, als er erwartet hat. Er ist ein absoluter Freigeist und folgt nur sich selbst, doch als er sich nach ein wenig Sicherheit sehnt, beschließt er, für ein paar Jahre nach Japan zu gehen und Muruta-san zu werden.

Bonsai

Bonsai sind nicht nur Miniaturbäume in einem Pflanzentopf, sondern strahlen eine ruhige Ästhetik aus. Dieser Bildband verrät mehr über die Pflanzenkunstform, die eine jahrhundertealte Tradition in Japan besitzt.

Bushido – Der Ehrenkodex der Samurai

In dem Buch „Bushido – Der Ehrenkodex der Samurai“ erklärt der Autor den Weg des Kriegers und macht ihn auch für westliche Leser verständlich.

China 151

Warum die Ahnenverehrung im Internet in China so boomt, Marco Polo für die Chinesen nicht von Interesse ist, was Ding-Dong-Frauen sind und welche Bedeutung sich hinter dem Begriff „Pflaumenregen“ verbirgt - das und vieles mehr erklären Hauser und Häring in „China 151“.

Chinakinder

Dass nachfolgende Generationen andere Wege beschreiten als ihre Vorgänger, ist für viele nicht ungewöhnlich. Doch in manchen Kulturen verhält sich dieser Rhythmus anders. So erlebt Chinas Gesellschaft durch die Jugend gerade einen, wenn auch noch stillen, Umbruch.

Chinese Tattoo Art

Über japanische Tätowierungen liest und sieht man viel. China hingegen ist in der internationalen Tattoo-Landschaft eher selten vertreten. „Chinese Tattoo Art“ soll diesen Zustand ein Stück weit ändern.

Cinderellas Standpunkt

Band 21 der Bunka – Wenhua-Reihe der Tübinger Ostasiatischen Forschung ist „Eine Untersuchung zur Darstellung der Perspektive im Rahmen des Japanischen als Fremdsprache“ wie der Untertitel verrät.

Contemporary Korean Photography

Ungewöhnliche Perspektiven alltäglicher Gegenstände, Dynamik in Zeit und Raum, die Absurdität, die Natur bändigen zu wollen, und Blumen aus Zuckersirup: all das und noch viel mehr findet sich in „Contemporary Korean Photography“.

Cosplay - Im Bann der Fantasie

Cosplay, der Verkleidungstrend aus Japan, ist mittlerweile in beinahe jeden Winkel der Erde vorgedrungen. „Im Bann der Fantasie“ präsentiert die besten Cosplayer der Welt mit ihren kuriosesten Kostümen, den aufwändigsten Projekten und die Menschen hinter der Maske. Verwandelt euch mit ihnen.

Dan-Sha-Ri

Chaos kann nur entstehen, wenn man zu viel unnötigen Krempel hat. Das gilt für die Wohnung ebenso wie für die Seele. Wie Ordnung in das eigene Leben Einzug halten kann, hat Hideko Yamashita herausgefunden und teilt ihr Wissen gerne mit ihren Lesern...!

Darum nerven Japaner

Immer ein Lächeln auf den Lippen, tausende Entschuldigungen und verschiedene Bedeutungen des Verbeugens – und mitten drin die kriminelle Herrschaft der Yakuza. Die spinnen, die Japaner!

Darum spinnen Japaner

Japan ist für viele ein reines Traumland. Niedrige Kriminalitätsrate, überall geht es gesittet zu, es ist modern, die Menschen sind freundlich und lassen neben der Tradition auch die Moderne und sogar Fantasie-Welten zu. Doch ist das wirklich alles? Christoph Neumann beleuchtet die Seite Japans, die man vielleicht nicht so gerne sehen möchte...

Das alte Japan, Sagen, Mythen, Märchen, Bräuche

Algernon Bertram Mitford hat Bräuche und Erzählungen rund um das alte Japan, der Samurai, Edelmänner und Kaufleuten recherchiert. Er besuchte Originalschauplätze und Grabstätten von sagenumwobenen Helden und schildert all das in diesem vor über hundert Jahren entstandenen Sammelband.

Das glücklichste Land der Welt

Die überwältigend positive Ausstrahlung der bhutanischen Kultur überzeugt Linda Leaming so sehr, dass sie nach mehreren Reisen beschließt, nach Bhutan zu ziehen. Und sich somit einem Alltag zu stellen, der für einen Westler andersartiger kaum sein kann.

Das große Anime Lösungsbuch

Endlich Japanisch verstehen! So präsentiert sich „Das große Anime Lösungsbuch" und gibt die wichtigsten Vokabeln und Formen für Anime, Manga, Games, Filme und Songs an deutschsprachige Otakus weiter.

Das Japan Kochbuch

Wer Hunger auf etwas aus dem Ausland hat, wird meist zu einem Kochbuch greifen. Doch andere Speisen sind oft mit anderen Sitten und anderen Hintergründen belastet, welche durch den Großteil der Kochbücher gar nicht erklärt werden. Ein Glück gibt es dieses liebevoll gestaltete Buch, das sich nicht nur dem Essen allein widmet.

Das Korea-Kochbuch

Mit der Hallyu kommt auch die koreanische Küche zu uns nach Europa. Wer es heiß, scharf und würzig mag, der wird sich in den Geschmack der koreanischen Gerichte verlieben und wenn es einmal so weit ist, möchte man eventuell auch seiner Leidenschaft freien Lauf lassen. Perfektes Hilfsmittel hierfür ist „Das Korea-Kochbuch".

Der Chinese an sich...und im Allgemeinen

Ist Hühnchen wirklich ein so typisches Nationalgericht, wie wir es aus dem Chinarestaurant kennen? Und warum würden chinesische Eltern eher einen homosexuellen Schwiegersohn akzeptieren als einen schwarzen?

Der furchtlose Buddha

„Wir verfangen uns mit unseren Gedanken nicht nur in der Vergangenheit, sondern leben oft auch in Angst vor dem, was uns in Zukunft zustoßen könnte. Die Furcht vor dem Tod ist eine der größten Ängste der Menschen. Wenn wir ihre Samen aufmerksam betrachten, statt sie zu vergraben oder davonlaufen zu wollen, beginnen wir, sie zu verwandeln.“

Der Geist der Samurai

Wer kennt sie nicht, die Samurai, die Versinnbildlichung des Heldentums des alten Japans? Doch wo liegen die Wurzeln dieses Heldentums, was steckt dahinter? In dem Buch wird versucht, dieser Frage nachzugehen.

Der kleine Buddha-Hase

„Beim Einatmen nehme ich meinen Häschenschmerz wahr. Wenn ich ausatme, wird mir bewusst, was mir alles nicht wehtut.“

Die Axt im Chrysanthemenwald

Herr Hoffman ist ein Geschäftsmann, der mit seiner Familie Japan für eine Geschäftsreise besucht. Und dabei bleibt kein Fettnäpfchen unberührt...

Die besten Mangas und Animes

Welche sind die besten Mangas und Animes? Die beiden Autoren Thomas Dräger und Sarah Förster erklären uns in ihrem Buch, welche fernöstlichen Comics und Trickfilme die tollsten sind... was man von ihrem Werk erwarten kann, seht selbst!

Die japanische Küche

Unter Sake, Soba und Shiitake-Pilzen kann sich wahrscheinlich noch jeder etwas vorstellen, der sich schon mal mit der japanischen Küche auseinander gesetzt hat. Aber Negi (nein, nicht Springfield)? Vielleicht schon mal gehört. Und Yuba, Daizu und Enokitake? Wohl eher noch nicht. Das Kochbuch und Nachschlagewerk zur japanischen Küche, das wir euch hier vorstellen, könnte da Abhilfe schaffen.

Die Krieger des alten Japan - Berühmte Samurai, Rônin und Ninja

Krieger, Held, Legende. Die Samurai Japans faszinieren seit Jahrhunderten durch ihre Stärke, ihre Ehre und Loyalität zu ihrem Herren. Mit zahlreichen Illustrationen zeichnet Roland Habesetzer an ausgewählten Beispielen ein interessantes Bild der Samurai, von ihren Anfängen bis zu ihrem Untergang.

Die Schlachten der Samurai. Die Kriegsherren Japans in über 700 Jahren Krieg

Wer waren die Kriegsgestalten Japans, die das Land permanent in Aufruhr hielten? Wie und mit welchen Waffen wurde gekämpft, welche Taktiken bevorzugt? In einem kurzen Abriss versucht dieses Werk den Fragen nachzugehen.

Die verschollenen Traditionen des Okinawa-Karate

„Um das Neue zu verstehen, muss man erst das Alte lernen.“, lautet ein Sprichwort, das Jamal Measara im Vorwort seines Buches „Die verschollenen Traditionen des Okinawa-Karate“ zitiert. Es ist ein wichtiger Grundsatz, der auch für die Kampfkunst zählt, die er in seinem Buch beschreibt.

Ein Regentropfen kehrt ins Meer zurück

'Warum wir uns vor dem Tod nicht fürchten müssen' – So lautet die Unterschrift des Buches 'Ein Regentropfen kehrt ins Meer zurück' von Zenmeister Muho. Was für eine Antwort hat Abt Muho für all diejenigen, die sich fürchten?

Energetischer Selbstschutz

Die Anwesenheit eines Menschen, die einem irgendwie Unbehagen verschafft, ist sicherlich vielen bekannt. Dass es sich hierbei um einen psychischen Angriff handeln kann, ist hingegen nicht jedem bewusst. Doch wie setzt man sich in solch einer Situation effektiv zur Wehr?

Fettnäpfchenführer Japan – Die Axt im Chrysanthemenwald

Ein komplettes Buch zum Thema Blamagen in Japan? Kann man in diesem Land wirklich so oft in ein Fettnäpfchen treten, dass es extra ein eigenes Buch benötigt? Ja, man kann. Also aufgepasst, Japanreisende: Das Land der aufgehenden Sonne mit Kirschblüten, Kulleraugencomics und Kimonos ist nicht wirklich wie Flensburg.

Fettnäpfchenführer Korea - Auch ein Affe fällt mal vom Baum

Man kennt es ja: Andere Länder, andere Sitten. Und genau das ist es, was dem einen oder anderen hin und wieder so richtig zu schaffen machen kann. Wenn man sich zum Beispiel, ohne es zu wissen, plötzlich mit Anlauf und Spritzern in ein Fettnäpfchen setzt und am liebsten im Erdboden versinken möchte. In Korea kann das leicht passieren.

Fettnäpfchenführer Taiwan: Wo Götter kuppeln und Ärzte gebrochene Herzen heilen

Wo lernt man eine fremde Sprache am Besten? Klar, im Land selbst. Und wenn man Hochchinesisch, also Mandarin, lernen will, dann am Besten in Taiwan. Doch aufgepasst: Nicht nur die Sprache ist so eine Sache für sich, auch die Traditionen, Leute und aufgestellte Fettnäpfchen sind in Taiwan nicht ohne.

Fukushima - Der Westen und die Kultur Japans

Über das Reaktorunglück in Fukushima im Frühjahr 2011 wurde viel geredet, viel spekuliert, viel befürchtet. Der Westen sah den bevorstehenden Weltuntergang schon auf sich zukommen und war sich für keine Übertreibung – oder gar Manipulation – zu schade. Die Realität jedoch sah zum Teil deutlich anders aus, als wir sie im deutschen Fernsehen und Zeitungen präsentiert bekamen.

Fukushima? War da mal was?

Im Gegensatz zu den Korrespondenten vieler Medien, die kurz nach dem GAU in Fukushima das Land verlassen haben, hat sich Fritz Schumann an den Rand des Katastrophengebiets gewagt und kann von Dingen berichten, die nicht in den Tageszeitungen zu finden sind.

Gebrauchsanweisung für Japan

Es gibt Gebrauchsanweisungen für Staubsauger, Spielekonsolen, Reinigungsmittel und Tiefkühlpizza. Warum also auch nicht für das Land der aufgehenden Sonne?

Gott ist rot

Sie wurden beschimpft, bedroht, gefoltert und nicht wenige von ihnen hingerichtet. Dennoch hat die Regierung es nie geschafft, ihren Glauben vollständig auszumerzen: verfolgte Christen in China. Liao Yiwu hat einige von ihnen ausfindig gemacht und als Zeitzeugen interviewt.

Grammatik kurz & bündig – Japanisch

Von Januar bis Oktober 2013 war „Grammatik kurz & bündig – Japanisch“ die meistverkaufte Nachschlagegrammatik für Japanisch. Diese Neuauflage mit dem Untertitel „Die beliebteste Nachschlagegrammatik“ bietet nun auch kostenlose Online-Übungen an.

Hallo Japan! Familie Hutzenlaub wandert aus

Für einige Jahre im Ausland zu leben, ist nicht immer leicht. Vor allem dann nicht, wenn man seine gesamte Familie dabei hat, die Sprache nicht beherrscht und auch sonst nicht viel über seine neue, wenn auch kurzzeitige Heimat weiß. Doch Familie Hutzenlaub stellte sich diesem Abenteuer und kehrte mit lustigen, traurigen und interessanten Geschichten zurück.

Hello Zakka! Selbst gemachte Kleinigkeiten für einen süßen Alltag

Hello Sandwich ist eine erfolgreiche Bloggerin mit kreativen Ideen. In diesem süßen Bastelbuch verrät sie, wie man hübsche Accessoires, Geschenke und Scrapbooks ganz einfach selbst gestalten kann. Und das natürlich nach „Zakka-Art“ - im liebevoll japanischen Stil.

Horizont Japan

„Als der Gott Izanagi seinen Juwelenstab ins Meer stieß, wieder herauszog und schüttelte, fielen tausende von Wassertropfen ins Meer, aus denen die japanischen Inseln entstanden.“ Aber ist Japan nicht mehr? Ein geheimnisvoller Ort außerhalb unserer Vorstellungskraft? Hans H. Krüger will uns dies in seinem Bildband zeigen.

Horrorgami

Papierfalten für Horrorfans: Marc Hagan-Guirey stellt, inspiriert durch Horrorfilme, Literatur, Kunst und schaurige Orte, 20 Muster zum Nachmachen vor.

How to Cosplay - Verwandle dich in deinen Lieblingscharakter


Ihr wolltet schon immer wissen, wie man eine Perücke wäscht und stylt? Oder auf was man beim Kauf achten sollte? Was für Kontaktlinsen welche Wirkung haben und auf was man beim Make Up fürs Cosplay achten muss? Dann ist "How to Cosplay" ein Ratgeber, den ihr euch anschauen solltet.

In Japan - Der Reisebegleiter für Japans kreative Alltags- und Esskultur

Reiseführer für Japan gibt es mittlerweile schon beinahe so viele wie Sand am Meer. Auch Reisebüros versuchen immer wieder mit Informationen zu locken. Doch worauf kommt es wirklich an? Damit beschäftigt sich dieser Reisebegleiter, der zwar etwas schlicht wirkt, es aber ziemlich in sich hat.

Ingwer

Viele kennen Ingwer als Tee oder kandiertes Naschwerk. Wofür man das scharfe Gewürz sonst noch verwenden kann, das erfahrt ihr im Buch „Ingwer“...!

Japan

Japan ist so vielseitig, dass es schwer zu begreifen ist, wenn man nicht überall schon einmal war. Ein Fotograf bereiste Japan zusammen mit seiner Frau innerhalb von 15 Monaten mit dem Fahrrad – von dem kältesten und nördlichsten Punkt aus hinunter in den tropischen Süden. Hier sind viele seiner Eindrücke.

Japan - Die Harmonie der Stille

Japanische Kunst von ihrer schönsten Seite. Ob Fotographien, Holzschnitte, Zeichnungen, Gedichte oder kurze Texte: In "Japan - Die Harmonie der Stille" findet sich all dies.

Japan - Ein Länderportrait

Japan wird oft als Land zwischen "Tradition und Moderne" gesehen. Wieso dies eben genau nicht zutrifft, beschreibt Tagsold in seinem Werk "Japan - Ein Länderportrait". Zudem zeigt er, dass das ferne Land im Osten näher an der westlichen Kultur steht als an der ostasiatischen.

Japan 151

Warum mit Mama-san nicht die eigene Mutter gemeint ist, was Tanuki mit seinen Hoden anstellt und weshalb es in Japan nichts männlicheres als einen Käfer gibt.

Japan Lounges

Einen Blick in die populärsten und exklusivsten Lounges Japans zu werfen ist nicht nur visuell verlockend. Mit dem Bildband »Japan Lounges« erhascht man ästhetische Impressionen von der Innenraumgestaltung japanischer Nachtclubs, Girls Bars, Lounges und Hostess-Clubs.

Japan Papierwerkstatt – Falten, kleben & gestalten: Alles rund ums Papier Origami und vieles mehr

Bunt, bunter – Japan Papierwerkstatt! Ein farbenfrohes Bastelbuch, das alles rund um Papierarbeiten präsentiert. Neben dem üblichen Origami findet ihr hier noch andere kleine Bastelideen, mit denen man den Alltag noch weiter ausschmücken kann.

Japan-Pop Revolution 1. Wie Popkultur Trends der japanischen Gesellschaft reflektiert

Die japanische Populärkultur boomt. Manga, Anime, Dorama, Videospiele, J-Pop und J-Rock haben in den letzten Jahren im Rekordtempo weit über Japans Grenzen hinaus große Bekanntheit und Beliebtheit erreicht. „Japan-Pop Revolution“ nimmt in neun Aufsätzen von jungen angehenden Japanologen dieses Phänomen genauer unter die Lupe und stellt es in Zusammenhang mit wichtigen, gesellschaftspolitischen und kulturellen Themen.

Japan: Unterwegs in einem Land zwischen Tradition und Innovation

Wer eine Reise plant, greift gerne mal zu einem Reiseführer und davon gibt es viele. Heute wollen wir euch einen Weiteren vorstellen.

Japanese Erotica in Contemporary Art

Erotik zeigt sich in vielen künstlerischen Medien: seien es nun Manga, Illustrationen, Gemälde oder auch in Skulpturen. Dieses Buch widmet sich der japanischen Erotik in der zeitgenössischen Kunst.

Japanisch Crashkurs

Japanisch – eine schwere Sprache? Nun, auf jeden Fall ist sie nichts, was man von heute auf morgen beherrscht. Was aber, wenn man nun unbedingt schnell so viel können möchte, dass man Manga lesen kann? Dann braucht man wohl einen Crash-Kurs.

Japanisch für Manga-Fans

Viele sagen, gerade Japanisch sei eine schwere Sprache und doch gibt es viele, die sie erlernen wollen. Alle, die dabei gern etwas Spielerisches oder Manga-Beispiele hätten, haben dabei mittlerweile eine kleine Auswahl an Büchern. Hier gibt es nun noch eines.

Japanisch für Manga-Fans – Manga lesend Japanisch lernen

„Manga lesend Japanisch lernen!" müsste spätestens dann bekannt sein, wenn ihr entweder die „Banzai“ oder die „Daisuki“ gelesen habt. Denn hier wurden die ersten 24 Lektionen bereits abgedruckt, die nun als gesamter Band zu Verfügung stehen.

Japanisch im Sauseschritt 1 - Universitätsausgabe mit Kana und Kanji

Wer ernsthaft Japanisch lernen möchte, der wird früher oder später nicht an diesem Buch vorbei kommen – erst recht nicht, wenn man in irgendeiner Form Unterricht hat. Doch was kann euch dieses Buch tatsächlich bieten?

Japanisch Kochen ganz easy

Wer kennt das nicht: Man sitzt zu Hause und denkt „Mensch mal wieder etwas Asiatisches, nein, warum nicht sogar etwas Japanisches kochen?“. Spätestens an diesem Punkt wird es kritisch. Denn wer hat schon das perfekte japanische Rezept im Kopf parat? Abhilfe kann da „Japanisch Kochen ganz easy“ schaffen.

Japanisch mit Manga

Du willst die japanische Sprache in Wort sowie Schrift entdecken oder erlernen? Das Fachbuch „Japanisch mit Manga" bietet dir einen intensiven Japanischkurs mit vielen Beispielen aus original japanischen Manga und die dazugehörigen Übungen!

Japanisch mit Manga - Übungsbuch 1

Japanisch lernen ist manchen Leuten einfach zu viel, weil es so trocken wirkt. Doch wie sieht es aus, wenn man dabei noch gleich einen Manga lesen kann? „Japanisch MIT MANGA – Übungsbuch 1“ macht es möglich, auf „Japanisch MIT MANGA“ aufzubauen.

Japanisch mit Manga 2

„Ein Japanisch-Lehrbuch auf der Grundlage von Mangas" – so der Untertitel. Hierbei handelt es sich nun um den zweiten Teil von Marc Bernabés Lehrbuch, mit dem der Spanier Manga und Anime begeisterten die Sprache näher bringen will.

Japanisch, bitte! - Nihongo de dooso 1

„Japanisch, Bitte!“ - Eine Buchreihe zum Japanisch Lernen alleine oder im Unterricht. Wir haben mal unter die Lupe genommen, was das Buch alles so bietet. Schließlich wird diese Buchreihe in den Volkshochschulkursen zum Japanisch-Unterrichts verwendet.

Japanische Geistergeschichten

Jedes Land hat seine Gruselgeschichten, so natürlich auch Japan. Dieser Sammelband entführt den Leser in einer Geisterwelt vor fernöstlicher Kulisse.

Japanische Jahrenzeiten - Tanku und Haiku aus dreizehn Jahrhunderten

Über tausend japanische Kurzgedichte fangen die Stimmungen aller Jahreszeiten ein.

Japanische Pop-Kultur im Westen - Anhand der Geschichte der Anime

Japan, welches in den 40er Jahren durch amerikanische Einflüsse geprägt wurde, trägt seine eigene Kultur langsam in die Welt hinaus. Aber wie wurde Japan eigentlich zur Anime-Nation? Und wie kamen Anime und Manga schließlich in den Westen? Über die Pioniere dieses Mediums und wie sie sich durchsetzten, lest ihr in diesem Buch.

Japanischer Wortschatz für das Selbststudium - Mit 9.000 Wörter

Der japanische Wortschatz für das Selbststudium mit 9.000 Worten wird als Zusatz für den Sprachkurs empfohlen und mit bis zu 256 Themen wird auf alle Besonderheiten und Ereignisse im Alltag eingegangen, sodass ein Suchender schnell im jeweiligen Themengebiet ein vergessenes Wort nachschlagen kann.

Jung & schlank. Das Geheimnis japanischer Frauen

Die Welt wird immer dicker. Nur ein Inselvolk wehrt sich erfolgreich gegen diesen Trend. Die gebürtige Japanerin Naomi Moriyama geht dem Geheimnis der schlanken und ewig jung wirkenden Japanerinnen auf den Grund und präsentiert dem Leser persönliche Einblicke in die Tiefen der japanischen Esskultur.

Kamikaze - Todesbefehl für Japans Jugend

In Japan galten sie als Kriegshelden, im Ausland schüttelt mancher noch heute seinen Kopf über sie: Kamikaze-Piloten, die sich kurz vor Kriegsende opferten, um ihrem Land doch noch zum Sieg zu verhelfen. Aber geschah diese Aufopferung wirklich so freiwillig, wie immer behauptet wird...?

Kanzashi – Japanischer Haarschmuck und andere Kleinigkeiten aus Stoff

Kanzashi, der japanische Haarschmuck, ziert noch heute das Haar von Geishas und Maikos. Mit diesem Buch und seinen Anleitungen kann man selbst wundervolle Blüten zaubern. Sei es fürs Haar, als Brosche oder Accessoire.

Katzen in Japan – Eine Reise durchs Land der Schmusetiger

Katzen, Katzen und noch mehr Katzen. In einem Land, in der diese Haus- und Wildtiere einen besonderen Ehrenplatz bekommen, machen sich die Autorin und der Autor des Buches auf den Weg und fotografieren diese Vierbeiner in jeder Lebenslage.

Kawaii – Süße Sachen selber machen

Kawaii – ein Buch für kleine Bastelstunden zwischendurch. Ein Handarbeitsbuch mit einfachen Anleitungen, um kleine kreative Dinge zu basteln für den tristen Alltag.

Klang der Wolken

„Nichts ist nur gut oder nur schlecht, alles hat zwei Seiten. So ist es nun mal, das Leben...“ Worte einer Frau, die ihr zu Hause in Tibet verlassen musste und auf verschiedene Kulturen traf, bis sie ihr neues Heim fand.

Klassische Weisheiten aus Japan

Ein kleines Buch mit großem Inhalt! Hier erhält man klassische Weisheiten aus Japan und zwar in Hardcover und zu einem unglaublich kleinen Preis.

Kokeshi - Yumi: Wir feiern eine Party

Konnichiwa! Mein Name ist Yumi und ich bin eine Kokeshi. Eine kleine Holzpuppe mit einem runden Gesicht und hübschen Kleidern. Ich komme aus einem weit entfernten Land: aus Japan!

Kokeshi – Mode: Kleider, Accessoires und Frisuren

Die kleinen Holzpuppen namens Kokeshi mit ihren niedlichen Gesichtern ziehen besonders hübsche Kleider an und kommen aus Japan, wo der Kimono das traditionelle Kleidungsstück ist ...

Kokeshi – So leben wir

Ein Buch für Kinder zum Entdecken, Suchen und Finden. Nebenbei wird das japanische Leben vermittelt und einige Wörter sowie Schriftzeichen erlernt. Zuckersüß zeigen sich die Kokeshi in ihren Kimonos und gewähren euch einen Blick in ihr Leben.

Kopfkissenbuch

„Bei der schrecklichen Hitze im 7. Monat lässt man gerne die ganze Nacht hindurch alle Türen und Fenster offen stehen. Welch ein bezaubernder Anblick, wenn man nachts plötzlich aufwacht und draußen den Vollmond erblickt!“

Korea 151

Was ist das Erste, was einem normalerweise zu Korea einfällt? Meist wegen vieler Nachrichten leider nichts Gutes. Dabei ist Südkorea wahrscheinlich eines der interessantesten Länder überhaupt. Zwischen Kriegen der Vergangenheit, Traditionen, Familiendenken, K-Pop, Dramen, Party, Alkohol, Technik, Mode und mehr, liegt dieses kleine Land.

Korea fürs Handgepäck

Die Hallyu hat euch eingeholt oder ihr habt einfach Interesse an Korea entwickelt, wisst aber nicht wirklich, welches Buch ihr euch kaufen sollt? Vielleicht ist dieses dann keine schlechte Wahl, denn hier werden euch Ausschnitte aus verschiedenen Büchern geliefert.

Kreatives Japan: Traditionelle Techniken einfach erklärt

Tradition ist nicht immer nur langweilig. Das beweist dieses Bastel- und Nähbuch. Alte japanische Techniken, um zum Beispiel Spielsachen herzustellen oder Kleidung zu verschönern, werden hier genau und ausführlich erklärt. Ein Muss für jeden Japan-Gestaltungs-Fan.

Kriege und Schlachten in Japan, die Geschichte schrieben. Von 1853 bis 1922

Welche Schlachten gingen in die japanische Geschichte ein? Wie schafften es die Japaner, den Europäern militärisch ebenbürtig zu sein? Solche und ähnliche Fragen werden in dem Buch beantwortet. Ein kurzer Überblick über die Schlachten Japans Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts.

Kriege und Schlachten in Japan, die Geschichte schrieben: Von 1853 bis 1922

Der Titel des Buchs sagt bereits alles. Wer sich beispielsweise mal genauer über den ersten chinesisch-japanischen Krieg oder den japanischen Beteiligungen an wichtigen Ereignissen in den Jahren 1853 bis 1922 informieren möchte, der sollte dieses Buch zurate ziehen.

Labyrinth Tokio - 38 Touren in und um Japans Hauptstadt

Tokio ist eine riesige Stadt mit lauter Irrungen und Wirrungen und überall gibt es für den interessierten Ausländer etwas zu sehen. Doch womit fängt man an? Was will man sehen? Und was gibt es in Tokio überhaupt? Dieses Buch beantwortet die eine oder andere Frage.

Lexikon des Trick- und Animationsfilms

Das Lexikon des Trick- und Animationsfilms ist kein Werk, das sich konkret mit den japanischen Zeichentrickfilmen (Anime) auseinandersetzt, sondern eine breite Sparte der Trick- sowie Animationsfilme abdeckt.

Liebe und Sinnlichkeit

Der Unterschied zwischen östlicher und westlicher Literaturgeschichte? Nun, wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, seid ihr hier genau richtig. Informiert euch über Tanizaki Jun’ichiros Essay zu diesem Thema.

Liebeserklärung an Japan

Wie hört es sich an, wenn man einem Land eine Liebeserklärung machen möchte? Hans H. Krüger hat sich darüber einige Gedanken gemacht und so ein Buch geschaffen, in welchem man nicht nur seine Liebe zu dem Land spürt, sondern auch feine Einzelheiten, Momentaufnahmen und den japanischen Alltag erleben kann.

Living in Japan

Entweder Wolkenkratzer oder alte Tempel. Das sind Japans Gebäude. Oder nicht? „Leben in Japan“ zeigt, dass es auch andere faszinierende Bauten dort gibt. Und all ihre Architekten haben sich dabei etwas gedacht.

Manga - 60 Jahre Japanische Comics

Seit sechs Jahrzehnten unaufhaltsam: der britische Journalist Paul Gravett hat sich ausführlich mit dem Thema Manga auseinandergesetzt und seine Erkenntnisse und Recherchen in einem reich bebilderten Buch zusammengefasst.

Manga Design

„Manga Design" ist ein umfassendes Werk, das dreisprachig Mangaka aus älteren Generationen und populäre sowie neuere Mangaka vorstellt. Zudem liegt eine CD bei, die einiges an informativem Material in Wort, Bild und Film bereithält.

Manga Girl Seeks Herbivore Boy. Studying Japanese Gender at Cambridge

„Geschlecht ist von Bedeutung“. Wie sehr, zeigt das vorliegende Buch, das vier Arbeiten der „Japanese Studies“ zum Thema Geschlecht vereint und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und analysiert.

Manga Kochbuch Bentō – Japanische Lunchboxen leicht gemacht

Das Manga Kochbuch ist zurück! Sein neustes Motto: Sei kreativ und kreiere dein Bentō nach deinen eigenen Wünschen. Und das ein weiteres Mal zusammen mit Aya und Daisuke, den zwei süßen Mangafiguren.

Manga Kochbuch japanisch: Kochen wie in Manga und Anime

In Anime und Manga sieht Essen immer so lecker aus. Wie gerne würden viele mal solche japanische Köstlichkeiten probieren. Aber japanisch Kochen ist nicht einfach. Mit diesem Kochbuch von Angelina Paustian jedoch mehr als machbar. Genaue Angaben und viele kleine Hilfen lassen typisch japanische Gerichte jedem gelingen.

Manga Kochbuch Kawaii – Jetzt wird’s süß!

Dieses Mal nimmt uns Angelina mit ins Reich der japanischen Süßigkeiten, die nicht nur niedlich aussehen, sondern natürlich auch süß schmecken. Ganz so, wie es der Titel verspricht.

matcha - Der grüne Genuss

Snacks, Gebäck und Desserts verspricht der Untertitel dieses quadratischen und liebevoll gestalteten kleinen Kochbuches. Natürlich ganz im Zeichen des grünen Tees, wie der Titel schon verrät.

Seite: [1] [2] Seite vor


X