Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

"DanMachi - The Movie - Arrow of the Orion" kommt zwar nicht in die Kinos, dafür aber zu euch nach Hause...!

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
15.06. - 17.06.: Kanazawa - Reisfest des Herrn (hyakuman gokusai) (regional) | 07.07.: Sternenfest (tanabata matsuri) (landesweit) | 19.07.: Tag der Marine (landesweit) | 16.07. - 24.07.: Kyôtô - Gion Matsuri (regional) | 24.07. - 25.07.: Tôkyô – Tenjin Matsuri (regional)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Gelebte Partnerschaft – Deutschland und Japan
 

Deutschland und Japan haben weit mehr gemeinsam, als ihre dunkle Kriegsvergangenheit, denn diese beiden Länder verbindet eine mehr als 150 Jahre lange Freundschaft. Wie diese zum Ausdruck kommt und wie sich die beiden Länder gegenseitig anspornen, davon berichtet der Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften.
Inhalt Japan und Deutschland verbindet, sogar ganz offiziell festgehalten, eine Freundschaft, die sich bereits seit mehr als 150 Jahren hält und dafür gibt es seine Gründe. Ein Grund dafür ist sicherlich auch der Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften, der sich in sehr vielen, sehr unterschiedlichen Ebenen um den Austausch und die Förderung der Freundschaft zwischen Deutschland und Japan kümmert. Genau darum geht es in diesem Buch.

Wer sich einmal mit den Verbindungen zwischen den beiden Ländern genauer befassen möchte, der ist hier genau richtig, denn Informationen gibt es hier jede Menge, nicht nur aus deutscher, sondern ebenfalls aus japanischer Sicht. Es finden sich einige sehr bedeutsame Autoren, die über Themen wie die Vergangenheit der Länder, über die Wirtschaft und die Politik sprechen. Dabei wird vor allem hervorgehoben, was man voneinander gelernt hat, jedoch zudem, was man besser machen könnte.

Man beschäftigt sich nicht nur mit „Honigschmiererei“, sondern legt ebenso ein wenig Kritik in die Waage, denn nur so kann man sich schließlich weiterentwickelt. Es werden Geschichten der Vergangenheit erzählt, sowie Pläne für die Zukunft offengelegt. Man schreibt über den Aufstieg als Wirtschaftsmacht, allerdings auch darüber, wie sich deutsche und japanische Medien voneinander unterscheiden. Meist sind die Themen sehr ernst und gut recherchiert vorgetragen und zeigen dabei, dass noch viel zu sehr in den jeweiligen Ländern verallgemeinert wird, denn Deutschland ist nicht gleich Europa und Japan nicht gleich Asien.

Wer Interesse an der gelebten Partnerschaft zwischen Japan und Deutschland in den letzten 150 Jahren und darüber hinaus hat, der findet hier ein Werk, dass Informationen liefert und eine eventuelle Anlaufstelle, falls man noch mehr wissen oder sich selbst einbringen möchte.
Gelebte Partnerschaft - Deutschland und Japan: Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften (VDJG) 1964-2014
 
Autor:Ruprecht Vondran
Seiten:384
Verlag:Droste
Erschienen:22.05.2014
ISBN:978-3-770-01522-1
Preis:20,00 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Genre:Geschichte, Japan
Ursprungsland:Deutschland
Erstveröffentlichung:2014

Fazit In Deutschland existiert der Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften bereits seit über 50 Jahren und ist in der Politik ebenfalls kein unbekannter Verband. In Japan wiederum existiert das Gegenstück, die Japanisch-Deutschen Gesellschaften, seit nun mehr als 25 Jahren. Beide versuchen zusammen, die Freundschaft der beiden Länder noch weiter zu vertiefen.
Das Buch selbst ist ziemlich schwer und mit seinen Abmessungen von 25 Zentimetern Höhe und 17,5 Zentimetern Breite nicht gerade klein. Das komplette Werk kann man hier in deutscher oder japanischer Sprache lesen, je nach dem, welche Leserichtung man aufschlägt. Die deutsche Seite braucht 200 Seiten, die japanische 167. In der Mitte finden sich noch weitere 16 Seiten, auf denen eine Bilderstrecke mit dem Namen „Harmonie auch in der Politik“ zu sehen ist. Hier finden sich Bilder von politischen Treffen, die sich zwischen 1959 und 2014 abgespielt haben.

Autoren, die Texte für das Buch verfasst haben: Shogo Akagawa, Reinhard Drifte, Sabine Ganter-Richter, Lorenz Granrath, Takashi Hashimoto, Minoru Kiuchi, Tsuyoshi Kurokawa, Jochen Legewie, Marianne Mönch, Heinrich Seemann, Ruprecht Vondran, Gerhard Wiesheu, Christian Wulff
Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Anja Degenhardt
Datum d. Artikels: 25.12.2017
Bildcopyright: Droste


X