Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
19.07.: Tag der Marine (landesweit) | 24.07. - 25.07.: Tôkyô – Tenjin Matsuri (regional) | 06.08.: Hiroshima – Friedensfest (heiwa matsuri) (regional) | 04.08. - 07.08.: Akita – Balancierfest (kanto matsuri) (regional) | 01.08. - 07.08.: Aomori – Attrappenfest (nebuta matsuri) (regional)
Twittern Auf Facebook teilen

Koreanisch kochen!
 

Koreanisch kochen – klingt kompliziert, ist es aber nicht! In ihrem Buch, das ein Mix aus Kochbuch und Comic ist, zeigt Autorin Robin Ha, wie einfach und vielfältig die koreanische Küche ist.
Inhalt Dieses Kochbuch ist kein gewöhnliches Kochbuch, denn Robin Ha, gelernte Illustratorin, verpasst der traditionellen koreanischen Küche einen bunten neuen Look. Von der Einleitung, die ihre Geschichte erzählt, bis zum allerletzten der insgesamt mehr als 60 Rezepte, alles ist illustriert – Eben ganz, wie es der Titel verspricht.

Neben klassischen Gerichten, wie die Zubereitung von Kimchi, erklärt Ha auch zu Beginn jedes Kapitels, was genau diese oder jene bekannte Zutat eigentlich ist, und welche kulturelle Bedeutung ihr zukommt. Auch nimmt sie sich Zeit und erzählt ein bisschen über die traditionelle Tracht, die Ess- und Trinkkultur und was jeder koreanische Haushalt im Kühlschrank hat.

Für Ha war das Kochen lange eine Notwendigkeit. Erst, als sie lernen musste, sich selbst zu versorgen, erkannte sie ihre Liebe zum Kochen – und der Entspannung darin. Ihr Ansatz ist ganz klar: Jeder kann koreanisch Kochen lernen, es ist ganz einfach!
So sind die Rezepte nie länger als drei Seiten, und stets bunt gestaltet und mit allerhand interessanten Tipps und Tricks versehen, die sogar der ungeübteste Koch ganz einfach nachvollziehen kann.

Koreanisch Kochen!: Koreanische Rezepte in Comicform
 
Autor:Robin Ha
Seiten:184
Verlag:Unimedica
Erschienen:05.04.2019
ISBN:9783962570644
Preis:19,80 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Genre:Kochbuch, Medizin/Ernährung, Korea

Fazit Die Rezepte sind stimmig und decken eine große Bandbreite der uns bekannten Gerichte ab. Wie immer steht zu Beginn, wie lange es dauert, welche Mengen gebraucht werden, und ob es Ruhezeiten gibt.
Sind die Schritte nie besonders schwer, so kann die Menge an benötigten Zutaten – der Verlag bietet typisch koreanische Zutaten an, die man direkt bestellen kann – einen manchmal schon etwas abschrecken.
Auch wirken manche Seiten gerade wegen des charmanten Comicstils überladen und etwas unübersichtlich.
Nichtsdestotrotz ein wahnsinnig sympathisches Buch, das einem durchaus die Angst vor der koreanischen Küche nimmt, und dabei mit einigen interessanten Fakten aufwarten kann.

Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Datum d. Artikels: 10.07.2019
Bildcopyright: ©Unimedica


X