Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
23.11.: Arbeits- und Erntedank-Tag (kinro kansha no hi) (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 23.11.: Arbeits- und Erntedank-Tag (kinro kansha no hi) (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Gebrauchsanweisung für Südkorea
 

When in Korea, do like the Koreans!“ Aber wie genau soll das gehen? Wie verhält man sich im Land der Morgenröte und wieso sind die Koreaner auch als die Italiener Asiens bekannt? Autor Martin Hyun begibt sich in diesem Buch auf die Suche nach seinen Wurzeln und der Bedeutung des Soju.
Inhalt Der in Deutschland geborene Autor, Martin Hyun, ist Sohn zweier Südkoreaner, die den mutigen Schritt wagten, ihre Heimat zu verlassen, um sich in Deutschland ein besseres Leben zu ermöglichen. Die Besonderheiten und Traditionen nahmen sie mit, und gaben sie ihren Kindern weiter. Grund genug also, dass Hyun das Land seiner Vorfahren insgesamt drei Mal besucht – teils aus beruflichen, teils aus familiären Gründen.
Dabei lernt er die bewegte Geschichte des Landes ebenso kennen, wie die Gründe hinter der Ansicht, dass die Koreaner die Italiener Asiens sind – Temperamentvoll und stur. Das Geheimnis, dass sie wohl auch keine allzu schlechten Liebhaber sind, hüten sie aber wie einen Schatz.

Überhaupt überrascht Hyun den Leser immer wieder mit Anekdoten aus dem Leben, wie zum Beispiel, dass das Visum etwa Alien-Karte genannt wird und man als Deutscher in Korea wie eine Berühmtheit behandelt wird – inklusive dem allgegenwärtigen Soju, Nationalgetränk Koreas!
Oder wusstet ihr, dass es ein Zentrum für Opfer internationaler Ehen gibt? Hintergrund dafür ist, weil es gerade im ländlichen Bereich viel zu wenige Frauen gibt, wodurch die Bauern die Liebe vermehrt im Ausland suchen. Leider ist dies nicht immer von Erfolg gekrönt...

Hyun erzählt auch ein bisschen über die neuere Geschichte des Landes, ohne jedoch jemals ins Trockene abzuschweifen. Sets weiß er mit kleinen Geschichten zu punkten, und plaudert immer wieder aus dem Nähkästchen aus seiner Zeit als Mitarbeiter im Parlament oder im Komitee der Olympischen Winterspiele 2018. So durfte er regelmäßig Bekanntschaft mit der Feierlaune der Koreaner machen, die statistisch gesehen die meisten Arbeitsstunden weltweit aufstellen. Auch lernte er den Fahrtendienst für alkoholisierte Partygäste kennen, die am nächsten Tag pünktlich in der Arbeit erschienen.
Eben typisch Koreanisch: Work hard, Party hard.

Gebrauchsanweisung für Südkorea
 
Autor:Martin Hyun
Seiten:224
Verlag:Piper Verlag
Erschienen:02.10.2018
ISBN:9783492277242
Preis:15,00 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Genre:Reiseführer/Reisebericht, Korea

Fazit Von der bewegten Geschichte, über ein Kapitel zum Thema Bräuche und Traditionen bis hin zu eigenen Erfahrungen mit dem Nachbarn Nordkorea – Hyun nimmt den Leser auf eine abenteuerliche Reise durch das Land des K-Pop mit und räumt mit dem einen oder anderen Stereotyp auf – der Soju aber bleibt.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Datum d. Artikels: 29.07.2019
Bildcopyright: ©Piper


X